Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Einblicke in mein Gewächshaus

Seite 5 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  Torro am Fr 01 Feb 2013, 10:35

Ich bin auch auf die Diagnose von Matthias gespannt.
Die Echinos sehen aus wie gemalt.

_________________
LG Torro
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6450
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  papamatzi am Fr 01 Feb 2013, 12:27

Hi Martin,
zipfelkaktus schrieb:ich hab die Rippen gezählt, er hat ca. 40 und er bildet noch Neue hinzu, da bin ich mal auf Deine Antwort gespannt
Smile
Ich bleibe bei meiner Vermutung. Zwischen "ca.35 Rippen" und "ca.60 und mehr Rippen" ist m.E. noch ein bisschen Platz. Wink

das ist der zweite Kandidat Wink,er hat 54 Rippen
Schade. Bei 100 oder mehr Rippen wäre es einfach gewesen. Wink
So musste ich wieder einige Kandidaten in Betracht ziehen, von denen ich meine, sie auf 5 reduzieren zu können: arrigens, erectocentrus (schon wieder), lloydii, tricuspidatus und zacatecasensis. Wenn wir die Blütenfarbe kennen würden, könnten wir nochmal drei oder sogar vier Arten ausschließen. Im Moment tendiere ich dieses mal tatsächlich zum E. erectocentrus, da er, wie ich finde, zur Backeberg-Beschreibung fast keine Unstimmigkeiten aufweist. Wenn die Blütenfarbe nun noch weiß oder weißlich ist, fühle ich mich bestätigt. Wink

.

Es wäre natürlich toll, wenn wir hier im Forum Kakteenfreunde hätten, die sich mit Echinofossulocactus sehr gut auskennen, und die bereit sind, ihre fachkundige Meinung kund zu tun. Ich lasse mich gerne belehren und brenne darauf, dazu zu lernen. Twisted Evil
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1201
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  zipfelkaktus am Fr 01 Feb 2013, 20:50

Wenn die Blütenfarbe nun noch weiß oder weißlich ist, fühle ich mich bestätigt.

Hallo Matthias, Danke für deine Mühe, auf Blüten müssen wir leider warten, denn ich kann kein Foto finden.
So nun fahren wir mit der Vorstellung fort,lg. Martin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Thelos
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Echinocereen und co.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Feros und co.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] mein Zipfelkaktus Gestört
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Feros und co.
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  zipfelkaktus am Mo 04 Feb 2013, 09:14

Fortsetztung folgt, nun kommen wir in die zweite Hälfte vom GWH,ich hoffe, daß das GWH nicht in einigen Jahren zu klein wird Gestört , denn vergrößern geht nicht, also muß ich mich damit begnügen Wink , lg. Martin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Feros und co.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Gymnos
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Copiapoas
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Copipoas
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Matucana und Eriosyce
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  soufian870 am Mo 04 Feb 2013, 09:52

Boar Martin, die schwarzdornigen Copiapoas sind nen Traum Fröhlich
Vor allem die in der ersten Reihe (vorn) *Süchtig*
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3394

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  Torro am Mo 04 Feb 2013, 09:53

Ja, ganz nett. Haben die denn schon geblüht?

_________________
LG Torro
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6450
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  zipfelkaktus am Mo 04 Feb 2013, 09:54

Danke Katrin, ja an der Zahl kann man erkennen, daß sie mir auch sehr gut gefallen Wink , es werden sicher noch mehr werden, lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  zipfelkaktus am Mi 06 Feb 2013, 12:34

Oh sorry Torro, irgendwie hab ich deine Nachricht nicht richtig registriert Embarassed , ja es blühten schon ziemlich viel, es gibt dann Bilder wenns soweit ist, lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  Torro am Mi 06 Feb 2013, 12:42

Kein Problem Martin, ich meinte speziell die Copiapoas.
Ab welcher Größe legen die mit dem blühen los?

_________________
LG Torro
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6450
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Einblicke in mein Gewächshaus

Beitrag  zipfelkaktus am Mi 06 Feb 2013, 12:56

Ja das ist nicht so einfach zu beantwoten, also zB. die cinerea braucht ewig, im Gegensatz hypogea, tenuissima lauii blühen schon mit 4-5 cm, jedoch ist auch die haltung entscheidend, den der die Kakteen gut füttert, bei dem wachsen sie schneller, somit auch früher Blühreif, aber das ist ja eh klar, die Copiapoa im Bild, zweite Reihe, der in der Mitte ist eine megarhiza var. copiapoides, der blüht schon das dritte Jahr,hab leider kein Foto, lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten