Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Radi´s Aussatbericht

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  Snuky am Mo 17 Feb 2014, 16:29

Verfolge den Wettbewerb schon seit Anfang an. Tolles Ergebnis Ralf. :-)
Snuky
Snuky
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 630
Lieblings-Gattungen : Mammilaria und Echinopsis

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  bigottoo am Fr 21 Feb 2014, 16:49

Hallo Ralf,
könntest du bitte mal sagen wo du den Löss herbekommst?
Gruß
Frank
bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 456

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  Ralle am Fr 21 Feb 2014, 18:54

Seit Jahren nehme ich den Löss von Haage.

Viele Grüße

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  Mexcacti am Mo 31 März 2014, 22:12

Hallo zusammen,

mal wieder ein update.

Mittlerweile haben die kleinen 2 mal Vitanal -Wachstumstarter bekommen, beim nächsten Düngen bekommen sie auch noch mal eine abgeschwächte Dosis Wuxal dazu, ich vermeide es die Babys zu treiben, in 1-2 Wochen kommen sie ins Gewächshaus dort werden sie sich im Sommer so hoffe ich gut weiter entwickeln.

Ich hatte noch keine Schädlinge musste aber profilaktisch mit BI58 anstauen und spritzen da ein anderer Topf mit Sämlingen von Trauermücken befallen war, das hat sich aber auch erledigt. Biester sind tot  Teufel 

Ich beleuchte meine Aussaaten (15 Töpfe) mit zwei 865 tageslicht Lampen.

Ich habe noch nicht pikiert.

Die Babys sehen gesund aus, über das Wachstum lässt sich sagen, - langsam aber stetig.

Hier ein Bild vom 9.3.14
Radi´s Aussatbericht - Seite 4 20140311

Bild vom 30.3.14
Radi´s Aussatbericht - Seite 4 20140312

Zwischen den Aufnahmen liegen nur 21 Tage ich erkenne keinen oder kaum Zuwachs, lediglich erscheinen mir die Sämlinge auf Bild 2 grüner aber das kann auch durch andere Lichtverhältnisse sein.

Liebe Grüße
Radi



Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  nikko am Di 01 Apr 2014, 07:46

Moin Radi,
die sehen prima aus, gesund und schön grün! A. asterias wächst wirklich langsam, ich brauche auch immer Jahre, bis die mal 2cm Durchmesser haben...

Wir werden sehen, was der Sommer bringt!  Very Happy 

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  Mexcacti am So 24 Aug 2014, 17:28

Hallo Leute.

nacht dem ich nun auch als Allerletzter  Embarassed  gemerkt habe das wir noch ein bisschen weitermachen wollen hier nun mein update.

Die Sämlinge kamen dann doch erst am 15 Mai ins GH, hatte Angst vor Nachtfrost.

Es leben noch 5 Sämlinge.

Mittlerweile behandele ich sie wie die Großen d.h. so etwa alle 14 Tage (Wetterabhängig) gießen.
So alle 6 Wochen ein Wenig Dünger, Wuxal und Vitanal Wachstumstarter, ich denke das tut den Sämlingen gut.

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 20140815

Der oben links hatte geschwächelt aber jetzt müsste er überm Berg sein.
Der größte unten Rechts mist 1,7 cm.

Lieben Gruß und allen weiterhin viel Erfolg
Radi

Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  Mexcacti am Sa 08 Nov 2014, 11:34

Hallo gemeinde,

so, die Sämlinge sind jetzt im Winterquartier und einer hat sich sich verabschiedet confused confused sah wie vertrocknet aus, total in sich eingezogen aber nicht matschig keine Ahnung was im wiederfahren ist, das Substrat war Trocken. Die anderen stehen alle top da. Bild Brauchte ich keins machen weil es keine Veränderungen gibt wenn dann nur minimal.
Jetzt habe ich noch 4 Sämlinge.

Lieben Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  Mexcacti am Fr 20 März 2015, 21:04

Hallo Gemeinde,

ich möchte noch mal ein Foto der überlebenden Sämlinge posten und mich bei dieser Gelegenheit vom Aussaatwetbewerb verabschieden da ich nicht mehr weiss was ich noch berichten könnte. Die Sämlinge habe ich erst heute aus der Winteruhe geholt, der Größte misst 1,5cm aber ich denke die werden ein paar mm größer werden wenn ich wieder mit dem Gießen beginne.

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 20150314

Es war sehr interressant die Aussatmethoden der anderen Forenmitglieder zu sehen und zu verfolgen wie unterschiedlich sich die Sämlinge bei den Teilnehmern entwickelten. Mir hat es Spass gemacht und gelernt habe ich auch etwas. meiner Meinung nach hat dass ganze hier Sinn gemacht.
In dem Sinne Trinken

Lieben Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  Ralle am Fr 20 März 2015, 21:11

Oh wie schade das Du dich verabschiedest!

Daniel hatte ja die Idee, wenn ich mich noch richtig daran erinnere, weiterzumachen bis die ersten Blüten hervor kommen. Dauert zwar noch was, aber wäre doch interessant was da noch bei herauskommt.

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Radi´s Aussatbericht - Seite 4 Empty Re: Radi´s Aussatbericht

Beitrag  Mexcacti am Fr 20 März 2015, 21:16

Hi Ralf,

habe ich das denn schon wieeeeder vergessen??? Gestört Gestört

Bin wieder drinn, das ist doch Ehrensache und Spass macht er mir ja auch. Ich dachte nur das es nichts mehr Grossartiges zu berichten gibt deshalb die Verabschiedung. Danke das Du mich daran erinnert hast.

Lieben Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten