Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nikko's Ausaatbericht

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Di 05 Feb 2013, 08:17

Moin,
dann kann es ja bald losgehen!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4732
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Mo 25 Feb 2013, 09:41

Hallo,
gestern habe ich schon mal die Aussaatgefäße vorbereitet. (Und ein gleich paar Kakteen ausgesäat)

Erst wird eine Schale mit Bims in der Mikrowelle für 9 min auf höchster Stufe erhitzt, abkühlen lassen und dann erneut 9min erhitzen. Ein Backofen geht dafür natürlich auch. Durch das 2-malige Erhitzen tötet man wirklich alle Sporen und Keime.

Als Gefäß nehme ich gerne gebrauchte Michreis-Schalen. Ein Kaffeebecher voll warmem Wasser wird mit ein paar Tropfen Flüssigdünger und 1 guten Messerspitze Chinosol verstetzt:

Nikko's Ausaatbericht 0112

Dann 4 Eßlöffel dieser Lösung in jede Schale füllen: (ich weiß, das sieht jetzt irgendwie komisch aus Very Happy )

Nikko's Ausaatbericht 0211

Jetzt 6 Eßlöffel vom Bims einfüllen, hier sind schon 2 Eßl. drin:
Nikko's Ausaatbericht 0311

So sieht es gefüllt aus:
Nikko's Ausaatbericht 0411

Schließlich Klarsichtfolie und ein Gummiband 'drüber:
Nikko's Ausaatbericht 0511

Diese Töpfe kann ich jetzt ohne weiteres 6 Wochen lang aufbewahren und dann mit Saat bestücken.
Ach ja, an die Seite der Töpfe wird mit Tesafilm je ein Streifen Papier geklebt, für die Beschriftung.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4732
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Fr 08 März 2013, 09:12

Hallo,
vorgestern war der Brief da. Ich habe sie gleich in einem Gefäß mit Chinosolwasser und einer Spur Geschirrspülmittel 24 Stunden (dunkel!) einweichen lassen.

Gestern dann durch ein Sieb gegeben und wieder getrocknet:

Nikko's Ausaatbericht 1011

Ich habe 33 heile Samen gezählt, 2 waren leider zerquetscht. Von den 33 sind 3-4 sehr klein, da habe ich wenig Hoffnung, das die was werden. Alle intakten Samen sind dann zusammen mit dem Pilzmittel 'Aliette' in einen der vorbereiteten Töpfe gekommen:

Nikko's Ausaatbericht 1111

Dann wieder die Klarsichtfolie 'drauf und ab in den Lichtkasten. In der ersten Zeit steht der Topf jetzt auf einer elektrischen Heizfolie, die Temperatur beträgt tagsüber ca. 27°C, nachts so ca. 18°C.

Nun heißt es abwarten!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4732
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Sa 23 März 2013, 17:11

Hallo,
also, mittlerweile sind 24 Samen gekeimt, 3 davon sehen aus, als ob sie es nicht schaffen werden.(Nicht im Bild zu sehen)
Hier mal ein Bild durch die Folie hindurch:
Nikko's Ausaatbericht Asteri10

Seit 1 Woche stehen sie im LSR Lichkasten, ohne Heizfolie.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4732
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  Gast am So 24 März 2013, 11:02

ich drücke dir die daumen nils, saubere arbeit!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am So 24 März 2013, 16:39

Danke Micha,
bin gespannt, wie es weitergeht!
LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4732
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  simsa am Mo 25 März 2013, 08:54

glückwunsch zu den stöpseln Very Happy
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  Mexcacti am Mo 01 Apr 2013, 11:07

Hi Nils
sieht alles sehr gut aus bei Dir,
ich kenne das Pilzmittel Aliette nicht, mich würde interessieren wie man es anwendet (flüssig oder als Pulver auf das Substrat streuen), und wo man es bekommt, Apotheke ??

Weiterhin viel Glück mit der Aussaat und lieben Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 673
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Di 02 Apr 2013, 09:09

Moin Radi,
das Aliette bekommst Du ganz normal im Gartencenter. Ist ein Pulver, ich habe einfach etwas davon auf die Erde gestreut. Vielleicht knapp 'ne erbsengröße Menge...
LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4732
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  Mexcacti am Di 02 Apr 2013, 17:50

Alles klar Nils, danke für die Antwort ich werde es bei der nächsten Aussaat ausprobieren.

Lieben Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 673
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten