Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nikko's Ausaatbericht

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Mi 10 Apr 2013, 16:04

Hallo,
mal wieder ein aktuelles Bild:
Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Aussaa10

Die 3 rot Eingekreisten werden es wohl nicht schaffen, aber der Rest gedeiht. Man sieht sogar schon ein paar kleine Stacheln!

LG,
Nils


Zuletzt von nikko am Mi 10 Apr 2013, 16:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibung)
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4753
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  Snuky am Mi 10 Apr 2013, 16:40

Hallo Nils,
auch eine sehr detaillierte Beschreibung zur Aussaat.
Weiterhin glück
Lg
Hillu
Snuky
Snuky
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 630
Lieblings-Gattungen : Mammilaria und Echinopsis

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Sa 09 Nov 2013, 12:50

Hallo,
nach langer Zeit wieder mal ein Statusbericht.
Der Topf  mit den Sämlingen war über Sommer im Gewächshaus, seit September nun wieder im Lichtkasten bei tags ca. 26°C nachts runter auf ca. 18°C. Ich gieße jetzt auch wieder regelmäßig und etwas Dünger bekommen sie auch immer dabei.

So sieht der Topf heute aus:
Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Wettbe10

Ein paar Sämlinge haben den Sommer nicht so gut vertragen (untere Bildhälfte), ich denke die Wurzeln waren nicht gut genug ausgebildet. Andere sehen eigentlich ganz gut aus. Ein Kuckucksei hatte ich auch dabei, man sieht es ganz links im Bild. Da bin ich ja nicht der Einizge, ein paar von uns hatten das ja auch schon berichtet.

So, nun wollen wir mal abwarten, wie die Kleinen im Frühjahr dann aussehen.

Ach ja, sollte ich noch erwähnen: Pikiert sind sie noch nicht, das mache ich auch frühestens im nächsten Frühjahr!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4753
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  Mexcacti am Di 03 Dez 2013, 17:12

Hi Nils,

da kannst du dich ja auf ein paar schöne neue Asterias freuen die sehen sehr gut aus, aus denen wird später mal bestimmt was werden.

Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Mi 04 Dez 2013, 11:40

Danke Radi !

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4753
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am So 13 Jul 2014, 10:57

Moin,
diese Woche mußte ich leider eine schmerzliche Erfahrung machen:
Bei dem wolkenlosen, heißen Wetter haben sich die Fenster im GWH natürlich ganz geöffnet, ein Strahl direktes Sonnenlicht hat dann gegen Mittag genau ein paar Sämlingstöpfe getroffen. Die Pflanzen von Aussaatwettbewerb waren leider dabei:

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 A_aste12

Die sind förmlich gekocht worden!  Sad 

Jetzt habe ich eine Schattierfolie unter das besagte Fenster montiert, so daß nicht noch mehr passieren kann. Außerdem habe ich die beiden Töpfe an eine schattigere Stelle des GWH bewegt.

Tja, so lernt man immer noch dazu, schade nur um die kaputten Pflanzen! Mit Chance kann ich 3 der Kleinen ja noch retten.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4753
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  Wüstenwolli am So 13 Jul 2014, 11:40

Schade Nils;
aber diese Erfahrung hat vermutlich schon fast jeder von uns einmal machen müssen.
Bei mir waren es Lithops´, die im ersten Ausaatjahr im Gwh unweit der Seitenscheibe " gekocht" wurden.
Zum Glück sind ein paar Deiner Astros verschont worden.

LG Wolli

Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5091
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  Cristatahunter am So 13 Jul 2014, 14:13

Oh Nils

das tut weh. Da sieht man die Schattenwirkung von Doppelstegplatten. Schade, deine asteriasse selektionieren sich selber. Nur der stärkste bleibt übrig. Aber der hatts bestimmt in sich.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19267
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  Ralle am Mo 14 Jul 2014, 08:55

Das tut mir sehr Leid für Dich!!!  Crying or Very sad 
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2638
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Nikko's Ausaatbericht - Seite 2 Empty Re: Nikko's Ausaatbericht

Beitrag  nikko am Mo 14 Jul 2014, 10:38

Moin,
vielen Dank für Eure tröstenden Worte!
@Stefan: Ich bin auch überrascht, wieviel Licht die Doppelstegplatten dann offenbar doch wegfiltern!

So kann man aus diesem Mißgeschick immerhin noch etwas lernen...

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4753
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten