Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Old german opuntia cultivar

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Old german opuntia cultivar

Beitrag  Martin T. am Mi 06 Feb 2013, 17:19

Would anyone here know the name of this plant? the big plant in the back ground:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Martin
avatar
Martin T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  Christian HL am Mi 06 Feb 2013, 18:15

Maybe it could be this one:

http://www.flickr.com/photos/73577676@N00/2542927058/lightbox/

but yours has less spines, I think that I have seen one like yours before, but I don't really remember what it was :-)
avatar
Christian HL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Yucca

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  boophane am Mi 06 Feb 2013, 18:30

Christian HL schrieb:Maybe it could be this one:

http://www.flickr.com/photos/73577676@N00/2542927058/lightbox/

but yours has less spines, I think that I have seen one like yours before, but I don't really remember what it was :-)

Hi,

less exposed to the sun they are, less spines they make. This criteria is not too important.

Greetings, Elmar.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  Martin T. am Mi 06 Feb 2013, 18:43

My plant is not a polyacantha form. Comparre with the heavy spined erinacea/trichophora. Plant on the same pic.
avatar
Martin T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  küsu am Mi 06 Feb 2013, 21:40

Hi
Opuntia engelmanni "natural Bridge" or
phaeacantha var.discata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 129
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  küsu am Mi 06 Feb 2013, 21:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 129
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  Uwe am Do 07 Feb 2013, 07:02

Hallo

Definitiv keine polyacantha(hystricina, erinacea etc.) und auch keine engelmannii.

Opuntia phaeacantha könnte von der Bedornung und Wuchsform her korrekt sein, Blütenfarbe dafür aber sehr untypisch, evtl. eine phaeacantha-Hybride?

Gruss, Uwe
avatar
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 291

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  küsu am Do 07 Feb 2013, 09:47

avatar
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 129
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  Uwe am Do 07 Feb 2013, 13:07

Ja richtig, sieht der gezeigten Art sehr ähnlich, nur die Bezeichnung bei der Kakteengärtnerei ist leider verkehrt Rolling Eyes
O.engelmannii blüht nur sehr selten rot oder orange, zu 99% aber gelb. Pink blühende sind mir gar keine bekannt. Die Bezeichnung "var. discata" ist schon sehr alt und wurde als Synonym von O.microcarpa verwendet, hat aber nichts mit O.engelmannii zu tun.

Für mich gehört die gezeigte Pflanze vom Aussehen her am ehesten in die phaeacantha-Gruppe. Da gibt es aber div. Übergangspopulationen zu ähnlich aussehenden Opuntien. Wie so oft würde hier nur eine genetische Untersuchung mehr Licht ins Taxonomie-Dunkel bringen.

Grüsse, Uwe
avatar
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 291

Nach oben Nach unten

Re: Old german opuntia cultivar

Beitrag  Martin T. am Do 07 Feb 2013, 13:36

Thank you for your ansvers. Yes Uwe, this one is part of the phaeacantha group. Exactly what form or species is not important here. I dont think many people can actually ID the various forms within this group or even agree on which names to include Smile
What I wanted here was the name that the plant is distributed as and with your help I have found it.

regards
Martin
avatar
Martin T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten