Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  soufian870 am Sa 08 März 2014, 19:32

Tim, ich hab meine "Winterharten" (ECC usw. stehen auf dem Balkon) zum zweiten Mal besprüht. (mit der Sprühflasche, nicht mit dem Gartenschlauch !! Very Happy)
Durchdringend gießen tue ich lieber noch nicht, keine Ahnung ob´s nochmal kalt wird.
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3928

Nach oben Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  Josef17 am So 09 März 2014, 13:39

Heute früh war es 7° , das war auch die Temperatur, die die Pflanzen hatten, als ich jetzt die Woche in Holland war. Das Fenster wo die stehen, bekommt nicht viel Wärme ab. Meinst Du es wäre besser, wenn ich die gepfropften abends reinhole bis es konstant über 10° bleibt? Auf der Seite ist zur Zeit nur gut 3 Std volle Sonne und danach lenke ich mit einem großen Spiegel die Sonne von der Gegenüberliegenden Seite nochmal ne gute Stunde auf den Trog.
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 859
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  Echinopsis am So 09 März 2014, 18:44

Ja Josef, ich persönlich würde diese zwei, auf Hylocereus gepfropften Kakteen Nachts über sicherheitshalber reinräumen.

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15372
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  Josef17 am Mo 10 März 2014, 17:32

Habs gemacht, heute früh war es an der Stelle nur 4° um 9°° war die Sonne wieder da und sie kamen wieder raus. Die Hilde ist an den Spitzen schon etwas gewachsen, hab mal ein Makro davon gemacht. Zeig ich morgen. Gleich kommen die beiden wieder rein. Danke für den Hinweis.
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 859
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  Shamrock am Do 05 Jun 2014, 01:15

Hey, junge Dame. Das ist ein Sommerstandort für meine großen Pflanzen und nicht ein Schlafplatz für die faulen Katzen der Nachbarschaft! Weg da!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Äh, gut, ja, also, ähem:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Na gut, von mir aus. Aber irgendwann kommt da wieder der große Ferocactus hin, nur damit das mal klar ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der große Ferocactus durfte übrigens nach ganz vorne umziehen, damit er ein Maximum an Sonne abbekommt. Der hat mal wieder Knospen angesetzt und ich hoffe ja immer noch, dass er diese mal vor der Winterruhe bis zur Blüte bringt. Heuer kriegt er auf jeden Fall Wasser und Dünger bis zum Abwinken - und Nachbar´s Katze wird sich auch freuen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22677
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Jun 2014, 07:09

Sehr schöne Überdachung. Das mögen die Kakteen im Sommer. Viel Licht und frische Luft.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20000
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  Torro am Do 05 Jun 2014, 07:56

Matthias,

sehr schön. Aber mit den Opuntien könnte man doch was machen...  Gestört 

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6864
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  Josef17 am Do 05 Jun 2014, 09:25

Die Katze weiß wo es gemütlich ist. Wie siehts aus, wenn Platschregen kommt und der vom Boden aus wieder zurück auf die Pflanzen spritzt? Ich hatte gestern den Fall. Macht das nix?
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 859
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen? - Seite 13 Empty Re: Kakteenaufenthalt im Gewächshaus und/oder im Freien - Eure Erfahrungen?

Beitrag  Shamrock am Do 05 Jun 2014, 12:20

@ Stefan: Nicht nur die Kakteen, auch die Katz.

@ Frank: Die Katze ist nicht dumm, treibt sich nur fernab von Glochiden rum. Die Opuntien sind dort die einzigen Pflanzen, welche ich nicht zweimal im Jahr durch die Gegend schleppen muss. Ihre einzige Daseinsberechtigung! Nur diese bescheuerte Ackerwinde muss bevorzugt zwischen den Opuntien wachsen und ganz egal wie vorsichtig ich diese bekämpfe - ohne Glochiden in den Fingern geht da gar nix.

@ Josef: Klar, bei stürmischen Platzregen bekommen die auch ein bissl Wasser ab aber meist wird das Substrat nur oberflächlich feucht. Anfangs hatte ich die empfindlicheren Pflanzen eher mittig platziert und den Rest außen aber in den letzten Jahren war mich auch das recht egal. Bisher hat´s dort noch niemanden geschadet.
Lediglich die Sauerei von aufgespritzten Sand nervt etwas. Auf den Pflanzen hält es sich aber sehr in Grenzen und vor dem Einräumen im Herbst müssen halt alle Töpfe säuberlich abgekehrt werden. Gibt aber Schlimmeres.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22677
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten