Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rübenschnitt nach 18 Monaten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Cristatahunter am Sa 16 Feb 2013, 14:53

Belege nicht aber Erfahrungen. Ausgetauschte und Selbst gemachte. Ein Kakteengärtner den ich von Spanien kenne stutzt bei seinen Lophos regelmässig die Rübenspitze damit sie mit dem Längenwachstum aufhören und in die Breite gehen. Pfropfe ich nur das Köpfchen bewurzelt anschliessend der Pfröpfling schlecht oder gar nicht. Pfropfe ich aber einen Sämling samt Rübenansatz wurzelt dieser anschliessend wieder rübig aus.

Werde dieses Jahr einen Test machen und begleiten mit dem Rübenzeug.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17176
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Cristatahunter am So 17 Feb 2013, 18:56

Dieser Turbinicarpus lophophoroides ist seit bald zwei Jahren ohne Wurzeln. Gepfropft war er auf Selenicereus. Er ist zwar am Leben und blüht sogar ab und zu.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17176
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  香鱼肉丝 am Fr 22 Feb 2013, 04:52

Cut the root will be more stimulating plant growth
I do not know that there is no reason?
香鱼肉丝
香鱼肉丝
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 85
Lieblings-Gattungen : Lophophora 、Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Cristatahunter am Fr 22 Feb 2013, 08:50

no, the Plant was graftet before. and a root dont grow. 2years witout roots. and his flowering all so.

My Englisch is a Desise.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17176
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Hendrik am Fr 22 Feb 2013, 09:43

Hallo an alle

@Cristatahunter: Wie du beschrieben hast ist meine Pflanze auch eindeutig in die Breite gegangen, das kann ich nur bestätigen. Auch die Erklärung mit den "Rübenzellen" ist einleuchtend. Je mehr "Rübenzellen" noch vorhanden, desto erfolgreicher die "Rückberübung". Ich werde da auch eine Testreihe starten, dieses Jahr. Gestört
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Fred Zimt am Fr 22 Feb 2013, 19:26

My Englisch is a Desise.

Basically I understand you very well but what is a Desise?

best regards
Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7526

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Fred Zimt am Fr 22 Feb 2013, 19:29

Gopfridstutz-
Disease meinsch!
Very Happy
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7526

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Cristatahunter am Fr 22 Feb 2013, 21:34

Fred Zimt schrieb:Gopfridstutz-
Disease meinsch!
Very Happy

jo e Chranked went weisch wani mein.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17176
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Fred Zimt am Sa 23 Feb 2013, 00:39

Jo, I han mir soöppis denkt. Wink
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7526

Nach oben Nach unten

Rübenschnitt nach 18 Monaten - Seite 2 Empty Re: Rübenschnitt nach 18 Monaten

Beitrag  Cygni am Di 04 Jun 2013, 19:58

Wie lange lasst Ihr die Pflanzen nach Wegschnitt der Rübenspitze abheilen? 3..4 Wochen?

Danke für ein kurzes Erfahrungs feedback.

VG Mario
Cygni
Cygni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Turbinicarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten