Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  soufian870 am Mo 11 März 2013, 11:02

Hallo Marcus
Das Substrat ist mineralische Kakteenerde von Haage. Die hab ich gesiebt um die größeren Steine zu entfernen.
Ich hab diese Mischung dann eine halbe Stunde gedämpft und auskühlen lassen.
Die Temperatur liegt bei ca. 23-25 °C da die Aussaatschale auf der Heizung steht (siehe Foto oben)
Gebeizt ? Negativ Smile
Angestaut mit Wasser und Chinosol.

Hier mal aktuelle Fotos: Hinten wird schon wieder neu ausgesät Gestört Gestört
Die Astrophyten sind alle gekeimt, leider 5 Ariocarpusarten bisher nicht Sad
Genauso mau siehts bei meinen 32 Echinocactussamen horiz. aus. Ganze Ausbeute, 1 Gekeimter Embarassed

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3934

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  Liet Kynes am Mo 11 März 2013, 12:24

Hi Katrin und alle,die mit Folgendem vielleicht auch ihre Erfahrungen gemacht haben :

Ich hatte vor 2 Jahren meine ersten Ariocarpus-Samen auch von der Firma K. bezogen. Es waren unterschiedliche Arten,die aber alle eines gemeinsam hatten : Sie keimten entweder gar nicht,oder mit extremem Chlorophylldefekt. Überlebt hat jedenfalls damals kein einziger Sämling,da dieses Stadium gar nicht erreicht wurde. "Im Keim erstickt" wäre eine passende Floskel.
Im nächsten Jahr startete ich einen erneutenVersuch und bezog mein Saatgut dieser Gattung dann bei einem anderen Versender,diesmal aus Tschechien.
Der folgende Unterschied hätte größer nicht sein können : Top Auflaufquote, gesunde Sämlinge und davon ist der Löwenanteil auch noch gesund über den ersten Winter gekommen.
Mir bleibt daher nichts anderes übrig,als das Saatgut von 2011 für den ersten Misserfolg verantwortlich zu machen.
Ich möchte an diesem Punkt aber differenzieren : Ich kann das Saatgut der Firma K. nicht generell als minderwertig bezeichnen.Bei Samen anderen Gattungen war ich absolut zufrieden - Z.B bei Discocactus unterschiedlicher Arten,Copiapoa oder Epithelantha m. LAU.
Arios und Lophos keimen bei mir aber definitiv besser,seit ich diverse andere Lieferanten um deren Saatgut bemühe.

Ich bin mal gespannt, was am Ende bei Katrins Aussaat dieses Ario-Samens heraus kommt. Vielleicht sind es ja dieses Jahr nur Spätzünder.Falls allerdings das Selbe passiert wie bei mir 2011....

Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2652

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  soufian870 am Mo 11 März 2013, 12:53

10 Arioarten sind ja gekeimt. Warum die anderen nicht mögen ?
Vor allem die kotschoubeyanus wollen nicht so recht ... und grad die lieb ich am meisten Sad
Naja, paar Samentütchen habsch ja noch.
Die werde ich dann zusammen mit den Astrophyten von Daniel nach Ostern aussäen.
Von Aussaten hab ich jetzt erstmal die "Schnauze" voll. Bin eben mit der Aussaat von 46 Töpfen diverser Samen fertig Very Happy
(Sinningia 16 Tüten !!, Othonna, Ipomoea, Mimulus, Jatropha und Cyphostemma)
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3934

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  zwiesel am Di 12 März 2013, 08:29

Hey Katrin,

nicht verzweifeln das wird schon noch alles keimen, einfach gut zureden und dann sprießen sie Alle.

Sag mal warum sind die eigentlich alle so lang? Hatte noch nie Sämlinge von Ario und Astro ist das normal? Richtest du sie dann noch auf oder streust noch eine Schicht Sand auf?
Wenn die so lang wachsen dann muss ich das gleich mal bei der Substrathöhe bedenken!

Gruß Marcus
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 546
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  simsa am Di 12 März 2013, 09:42

hallo katrin
uii sind das viele aussaaten Shocked
und tolle Arten hast du ausgesäht.
wäre ja mal auf die othonna Sämlinge gespannt bounce
drücke dir die Daumen für alle kleinen und großen Stöpsel die da sind und noch kommen werden sunny
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  soufian870 am Di 12 März 2013, 09:43

Ich hab mir eben mal bei Hájek nen paar Samen (9 verschiedene Arios und zweimal caput medusae) bestellt. Mal schauen wie´s da mit der Keimquote aussieht.

A. caput-medusae - 10 seeds: 2x
A. bravoanus El Nuňez, SLP - 10 seeds: 1x
A. fissuratus Sanderson, Tx - 10 seeds: 1x
A. fissuratus SB 413 Brewster Co, Tx - 10 seeds: 1x
A. fissuratus v. intermedius MMR 5.1 - 10 seeds: 1x
A. fissuratus v. lloydii - 10 seeds: 1x
A. fissuratus VZD 341 Terlingua, Tx - 10 seeds: 1x
A. retusus Monclova, Coah - 10 seeds: 1x
A. retusus SB 68 Coronel, SLP - 10 seeds: 1x
A. trigonus v. horacekii Jaumave, Tam - 10 seeds: 1x
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3934

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  soufian870 am Fr 15 März 2013, 23:56

Die Samen von Hájek sind da Smile
Aus anderer Quelle kommen auch noch welche, und dann kann nach Ostern die 2te Arioaussaatwelle steigen Very Happy

Gut´s Nächtle Schlafen
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3934

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  soufian870 am So 17 März 2013, 19:48

In der Woche nach Ostern gehen folgende Samen an den Start:

Koehres - Samen
A. kotschoubeyanus v sladkovskyi
A. kotschoubeyanus v macdowellii
A. kotschoubeyanus v elephantidens
A. kotschoubeyanus v albiflorus

Hájek - Samen
A. bravoanus El Nuňez, SLP
A. fissuratus Sanderson, Tx
A. fissuratus SB 413 Brewster Co, Tx
A. fissuratus v. intermedius MMR 5.1
A. fissuratus v. lloydii
A. fissuratus VZD 341 Terlingua, Tx
A. retusus Monclova, Coah
A. retusus SB 68 Coronel, SLP
A. trigonus v. horacekii Jaumave, Tam
ausserdem
Astrophytum caput medusae

Gerd F.
A. fissuratus - Big Bend/TX (habe davon 100 Korn)
A. fissuratus var. hintonii (habe davon 100 Korn)
A. trigonus v. minor (habe davon 100 Korn)
A. furfuraceus v.rostratus (habe davon 100 Korn)
A. agavoides (habe davon 100 Korn)

Eberhard Kahler (asterias21346)
A. retusus (habe davon 100 Korn)
A. trigonus (habe davon 50 Korn)
A. trigonus var. MINOR (habe davon 100 Korn)
A. furfuraceus (habe davon 100 Korn)
A. retusus SB68 (habe davon 50 Korn)
ausserdem
Neochilenia M I X (1000 Korn)

Und !!! Astrophytum asterias Aussaatwettbewerb Smile (alles was in der Tüte ist Razz)

Natürlich werde ich nur Portionsweise (ca. 10 -15 Samen, ausser caput medusae) aussäen. Ich bin mal gespannt wie sich die Samen der verschiedenen Anbieter machen.
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3934

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  zipfelkaktus am So 17 März 2013, 20:33

Hallo Katrin, willst Du dich Selbstständig machen Gestört , soviele Samen, wenn nur die Hälfte keimen, hast Du eine fette Zahl an Sämlingen, lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3293
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen) - Seite 2 Empty Re: Meine Aussaat von Ariocarpus und Astrophytum (und anderen)

Beitrag  soufian870 am So 17 März 2013, 20:37

Ich säe nicht alles auf einmal aus Very Happy
Das reicht noch für nächstes Jahr Razz Ich hoffe die halten so lange Shocked
Da kann ich dann sehen wieviele ich übers Jahr bekommen habe. Nen paar Verluste gibts auf jeden Fall.
Hauptsache die Keimquote ist besser als bei denen die ich vor nen paar Wochen ausgesät habe.

PS: Gibt es ein Kakteenbuch speziell für Ariocarpen ? Wenn ja, wie heißt das und von wo kann man das eventuell beziehen ?
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3934

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten