Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epi-Keime 2013 - los gehts!

+11
Torro
kamama
Altorferikus
Epikaktus
香鱼肉丝
Fred Zimt
william-sii
nikko
simsa
dorfbm
Gymnocalycium-Fan
15 verfasser

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Winterruhe

Beitrag  Altorferikus Mi 25 Sep 2013, 13:18

Ich würde eine Winterruhe empfehlen.
Kühl in der Nacht (10C°) und wärmer am Tag (16C°)
Auch bei diesen Temperaturen könne die kleinen weiterwachsen.
Gymnocalycium-Fan schrieb:Hallo,

ich dachte, ich stelle noch einmal ein aktuelles Foto ein...

Die Kleinen sind gut gewachsen über den Sommer und mittlerweile ca. 8-10cm lang; manche sogar schon mit Nebentrieben.

Winterruhe werde ich ihnen aber nicht geben.

Mit freundlichen Grüßen,
Gymnocalycium-Fan

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mi 25 Sep 2013, 17:48

Hallo Torro,
hier ist ein Bild von meiner Propfung auf Pereskia. Es dauerte ziemlich lang (ca. 10 Tage) bis sich etwas tat, aber dann ging es ab!
Ich hoffe, ich bringe die Propfung gut über den Winter! Laughing
LG
Dieter
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Torro Mi 25 Sep 2013, 19:33

Hallo Dieter, das sieht doch da oben richtig gut aus.
Um die Jahreszeit dauert das auch alles ein wenig länger - zumindest bei mir
ohne extra Heizung.
Ist das Pereskia oder Pereskiopsis?

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6891
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mi 25 Sep 2013, 20:59

Hallo Torro,
die Unterlage ist Pereskiopsis velutina. Nach Literaturangaben nimmt diese Unterart den Pröpfling besonders gut an, das Wachtum sei aber bei anderen Unterarten besser.
Ich komme noch ohne Heizung aus und hoffe, dass uns die Sonne noch lange verwöhnt!
*Wink* 
LG Dieter
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Echinopsis Fr 04 Okt 2013, 20:11

Hallo Dieter,

Deine Propfung sieht sehr vielversprechend aus! Drücke Dir die Daumen dass die gut weiterwachsen!

LG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15152
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Fr 04 Okt 2013, 21:12

Echinopsis schrieb:Hallo Dieter,

Deine Propfung sieht sehr vielversprechend aus! Drücke Dir die Daumen dass die gut weiterwachsen!

LG
Daniel
Hallo Daniel,
da es die letzten Tage noch etwas Sonne gab, hat der Pröpfling sichtbar zugelegt, der obere Seitentrieb ist nunmehr etwas größer als 1 cm! Bei den anderen Kakteen ist ja z.Zt. kaum ein Zuwachs zu sehen, da macht die Propfung besonderen Spaß....
LG
Dieter
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Torro So 06 Okt 2013, 10:12

Hallo Dieter,

Hier mal eine frische Pfropfung auf Hylocereus. Saatgut von 2013 Ollrogge * Chrissy.
In der Größe geht das ohne Probleme. Beide köpfen, Pfröpfling draufschieben, unter die
Haube und bei ca. 25 Grad ein paar Tage feucht und warm halten.
Das Wachstum auf Hylo hat mich überzeugt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6891
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan So 06 Okt 2013, 18:03

Torro schrieb:Hallo Dieter,

Hier mal eine frische Pfropfung auf Hylocereus. Saatgut von 2013 Ollrogge * Chrissy.
In der Größe geht das ohne Probleme. Beide köpfen, Pfröpfling draufschieben, unter die
Haube und bei ca. 25 Grad ein paar Tage feucht und warm halten.
Das Wachstum auf Hylo hat mich überzeugt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallö Torro,
danke für Dein Foto, nun bin ich gespannt, wie es dem Pfröpfling weiter ergeht.
Eine Frage habe ich zur Haube: ist sie lichtdurchlässig und wie erzeugst Du die 25 Grad?
Kleine Heizung oder Beleuchtung, die soviel Wärme abgibt, dass sich 25 Grad einstellen?
LG Dieter
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Torro So 06 Okt 2013, 18:22

Hallo Dieter,

ja, die Haube ist lichtdurchlässig. Da nehme ich gewöhnlich eine abgeschnittene PET-Flasche
oder ähnliches.
Ich hab vor ein paar Tagen einen Heizkörper angedreht, ein Thermometer drauf gestellt und
dann auf 25 Grad eingestellt. Zum anwachsen reicht das. Ein wenig Extrabeleuchtung kommt noch,
ist aber erst einmal nicht so wichtig.
Letztes Jahr sah das dann so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6891
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epi-Keime 2013 - los gehts! - Seite 4 Empty Re: Epi-Keime 2013 - los gehts!

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Fr 18 Okt 2013, 22:04

Danke Torro
für Dein Bild mit den Plastik-Hüten zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit.
Meine Methode: an den 4 Ecken des Topfes 4 Stäbe mit etwas mehr Höhe als der Pröpfling, darüber eine gut durchsichtige Plastiktüte,
die ich dann weritgehend verschließe.
Nun hoffe ich auf das Anwachsen eines Pfröpflings, der scheinbar keine Lust hat zu wachsen....
LG Dieter
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten