Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Braune Flecken an Pachycereus pringlei

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Braune Flecken an Pachycereus pringlei

Beitrag  davissi am So 24 Feb 2013, 19:57

Hallo Willy,


ja, genau. Solange eben, bis Du keine gelben Flecken mehr sehen kannst. Als Desinfizieren empfiehlt sich entweder ein Abflammen oder das Verwenden von Alkohol an.
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Braune Flecken an Pachycereus pringlei

Beitrag  Gast am So 24 Feb 2013, 20:08

Hallo David,
danke Dir! Ich will nicht hoffen, das es soweit kommt!


Grüsse
Willy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Braune Flecken an Pachycereus pringlei

Beitrag  konsilia2014 am So 27 Dez 2015, 23:08

davissi schrieb:
agave americana schrieb:Hallo David,
ja, werde es beobachten.Wenn es weich werden sollte, wie weit kann ich dann herausschneiden?
Grüsse
Willy

Hallo Willy,

das ist von Fall zu Fall unterschiedlich, auf jeden Fall soweit, bis keine Verfärbungen mehr im Gewebe zu sehen sind. Vor jedem Schnitt aber das Messer desinfizieren!

Sehe ich anders. Würde auf keinen Fall da rumschnippeln. Sind meiner Meinung nach "Kälteflecken", d.h. die Pflanze einfach wärmer stellen.

PS: Messer desinfizieren. Wenn ich mal zum großen Schnitt von Kopfstücken ansetze, nehme ich ein großes Küchenmesser und lass kurz Wasser drüber laufen Rolling Eyes
avatar
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 190
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Re: Braune Flecken an Pachycereus pringlei

Beitrag  ClimberWÜ am Mo 28 Dez 2015, 00:00

Nicht jede Schwarzfärbung muss zum Ableben führen. Ich habe ein gut 50cm hohes Exemplar des P. pringlei das sich vor ein paar Jahren die erste Zeit von mir unbemerkt im Scheitel dunkel färbte. Es trieb wieder sehr schön etwa 5cm unter dem alten Scheitel neu aus. Der Neutrieb streckt sich inzwischen recht gerade über die alte schwarze Stelle. Inzwischen platzt das dünne Stämmchen am Wurzelhals vielleicht ja durch Dickenwachstum auf.
Der gute Kerl ist bestimmt über 35 Jahre alt, wächst langsam und stand leider meist nicht bei optimalen Bedingungen. Seine Leidensgenossen wuchsen mit ihm im 60cm Blumenkasten u.a. ein Ferocactus histrix, Gymnocalycium andreae und eine Parodia magnifica Gruppe. Der stark kopflastige Kasten war nicht mehr sicher handzuhaben daher habe ich im Sommer (spät?) umgetopft. Die Parodia hat danach kräftig zugelegt und im zweiten Schub reichlich geblüht siehe mein Avatarbild. Im Sommer stehen sie alle draußen ohne Schutz.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 723
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten