Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aus den Anfängen meiner Winterharten und Frostsicheren Kakteen

Nach unten

Aus den Anfängen meiner Winterharten und Frostsicheren Kakteen Empty Aus den Anfängen meiner Winterharten und Frostsicheren Kakteen

Beitrag  cactuskurt Mi 27 Feb 2013, 16:29

url] [img]https://i.servimg.com/u/f76/18/04/07/23/1310.jpg[/i
Die Kakteen im Vodergrund Haben bereits den vierten Winter gut überstanden.Die ersten 7-8 Jahre bekamen meine Kakteen von Ende Oktber bis Ende März eine Überdachung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url
Ein Paar zweijärige Sämlinge.
[url=https://servimg.com/view/18040723/132][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url)
Noch ist genügend Platz.Diese beiden Wachhunde sind nicht mehr.
[url=https://servimg.com/view/18040723/133][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der letzte Winter mit Überdachung
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wenn Starker Frost angesagt ist und genügend Schnee ist Schützte ich so meine Kakteen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und ein Paar Jahre Später volgte ein Glashaus Eigenbau und ein Zubau bei der bestehenden Hütte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auf solchen Stellagen Testete ich meine Kakteen was sie wohl Aushalten können.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich hatte auch Stellagen da stellte ich Kakteen mit den Kisten rauf die Nässe konnte sofort ablaufen.





Zuletzt von cactuskurt am Mi 27 Feb 2013, 17:16 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3521
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Aus den Anfängen meiner Winterharten und Frostsicheren Kakteen Empty Re: Aus den Anfängen meiner Winterharten und Frostsicheren Kakteen

Beitrag  Jürgen_Kakteen Mi 27 Feb 2013, 16:36

Hallo

Hast du vielleicht noch ein paar Nahaufnahmen von deinem Steingarten.
Man kann auf dem Bild kaum was erkennen.
Wär echt nett.
Was für Arten hast du denn in deinem Beet dass du keine Überdachung mehr vorsiehst?
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1377
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Aus den Anfängen meiner Winterharten und Frostsicheren Kakteen Empty Re: Aus den Anfängen meiner Winterharten und Frostsicheren Kakteen

Beitrag  cactuskurt Mi 27 Feb 2013, 17:35

Jürgen_Kakteen schrieb:Hallo

Hast du vielleicht noch ein paar Nahaufnahmen von deinem Steingarten.
Man kann auf dem Bild kaum was erkennen.
Wär echt nett.
Was für Arten hast du denn in deinem Beet dass[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] du keine Überdachung mehr vorsiehst?
Hallo Jürgen
Auf den Bild siest du das Alte Substrat mit Lava und Quarz/Lehm gemisch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier das neue Substrat Serpentin/mit Lava Gemischt.Zu deinen Fragen schaue dir bitte meine Beiträge im Kakteenforum an, da sind deine Fragen schon beantwortet.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3521
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten