Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  cactuskurt am Fr 01 März 2013, 17:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Coryphantha vivipara nördliches Arizona Samen vom Standort
Coryphantha vivipara Marblecanyon Arizona " " "
Zirka 300 Sämlinge wurden in 5cm Töpfe eingetopft.Nach drei Jahren wurde der lebende Rest in 7cm töpfe umgetopft.Siehe Bild oben es blieben 84 Stück Kultürwürdige Pflanzen.Über den Winter gab es wieder Ausfälle.Was blieb übrig siehe nächstes Foto.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
In meiner Sammlung habe ich von jeden Standort noch 5 Pflanzen werde diese Bestäuben und noch ein mal einen Versuch starten mit den Erfahrungen die ich im Kakteenforum gesammelt habe.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  Belga am Fr 01 März 2013, 17:41

Hallo Kurt
Ist der Name nicht Escobaria vivipara,die Kakteen sehn gesund aus ,nach deiner natuerlichen Auslese.
avatar
Belga
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  volker am Fr 01 März 2013, 18:38

Hallo Ingo

habe auch Coryphantha vivipara und bin mir bis Heute noch nicht sicher wie sie richtig heisen.
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Fr 01 März 2013, 18:41

Volker du hast recht
Ich hab grad mal gegooglet
Hier das Ergebnis

https://beta.photobucket.com/images/coryphantha%20vivipara/?page=1
avatar
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  Belga am Fr 01 März 2013, 18:46

Hallo Volger
Da soll ein Leie noch durch sehen,ich habe mir deine Hompage mal angesehen,
Kompliment was du mit deinen Garten schon angestellt hast.
avatar
Belga
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  volker am Fr 01 März 2013, 18:49

Jürgen , solche Sachen passieren wenn ständig irgentwelche selbsternante Gurus meinen es muss mal wieder als umbenannt werden. Bei Facebook wollte Heute einer erzählen das es gar keine Delosperma sutherlantii gibt.
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Fr 01 März 2013, 18:56

volker schrieb:Jürgen , solche Sachen passieren wenn ständig irgentwelche selbsternante Gurus meinen es muss mal wieder als umbenannt werden. Bei Facebook wollte Heute einer erzählen das es gar keine Delosperma sutherlantii gibt.

Man kann es ja mal probieren.
ich muss sagen im ersten Moment als ich den Beitrag las war ich auch ganz schön perplex.
Ich kannte diese Abart auch noch nicht.
avatar
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  cactuskurt am Fr 01 März 2013, 19:27

Belga schrieb:Hallo Kurt
Ist der Name nicht Escobaria vivipara,die Kakteen sehn gesund aus ,nach deiner natuerlichen Auslese.

Hallo Ingo
Habe die Samen mit den Namen Coryphantha vivipara erhalten.

LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  Cristatahunter am Fr 01 März 2013, 19:54

Coryphantha und Escobaria stehen sich sehr nahe und die vivipara wird als Missing link betrachtet. Vivipara heisst lebendgebärend das ist weil die Samen bereits in der Frucht zu keimen in der Lage sind. Sieht man die Blüte isoliert an, dann ist es eine Escobaria. Betrachtet man nur die Pflanze sieht sie wie eine Coryphantha aus. Auch die Neogomessia missouriensis könnte so betrachtet eine Coryphantha oder eine Escobaria sein. Ist übrigens auch gut Frostverträglich.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13758
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Bilder von meinen Versuchen mit Coryphantha Frostsicherheit

Beitrag  cactuskurt am Fr 01 März 2013, 20:16

volker schrieb:Jürgen , solche Sachen passieren wenn ständig irgentwelche selbsternante Gurus meinen es muss mal wieder als umbenannt werden. Bei Facebook wollte Heute einer erzählen das es gar keine Delosperma sutherlantii gibt.

Hallo Volker
Ich habe die Kakteen Samen von meinen Freund Gerhard bekommen,er ist kein selbst ernannter Guro.Gerhard bereist Jährlich die USA 5-8 Wochen lang mit zwei Freunden.Nicht um Geschäfte zu machen,sie haben einfach Freude daran.Die Gurus sind meist die die Geschäfte mit Samen und Pflanzen machen.Ich machte schon selbst Erfahrung damit,bestellte mir in Deutschland bei einen Händler Samen 5 Korn sehr Teuer den Preis will ich nicht nennen.Die Samen keimten sehr gut,Peter Pfropfte die Sämlinge auf Unterlagen auf denen die Sämlinge sehr schnell Wachsen.Bald stellte ich fest diese Pflanzen habe ich schon als Pedios in meiner Samlung.
LG.Kurt

avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten