Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus

Nach unten

Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus Empty Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus

Beitrag  Astrophytum am Do 01 Apr 2010, 20:48

Eine weitere keliner Pflanze ich hoffe das sie heuer blüht aber wer weiss das schon.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2765

Nach oben Nach unten

Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus Empty Re: Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus

Beitrag  Egger am Sa 06 Nov 2010, 19:35

Hallo Heinz,

Wann und wie und auf welche Unterlagen pfropfst Du Deine Ariocarpen?
Sehen wirklich schön aus Very Happy.
Ich habe heute recht teuren Samen bekommen und habe auch vor mir ein paar zur späteren Vermehrung zu pfropfen. Wink
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus Empty Re: Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus

Beitrag  Astrophytum am Sa 06 Nov 2010, 19:43

Hallo Thomas,
der war auf Pereskiopsis gepfropft und wurde dann auf einen Trichocereus peruvianus umgepfropft. Geblüht hatt er leider heuer nicht Sad . Ich habe dieses Jahr einige Ferocactus glaucescens ausgesäht um von der Pereskiopsis auf diese Unterlage zu pfropfen um nicht mehr so hoch zu kommen wie auf einen Tricho. Jetzt müssen die Feros nur den Winter bei mir überstehen und das bedeutet runter bis 4 Grad!
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2765

Nach oben Nach unten

Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus Empty Re: Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus

Beitrag  Egger am Sa 06 Nov 2010, 19:58

Ah okay, das hilft mir schon weiter Smile
An Ferro´s als Unterlagen habe ich noch garnicht gedacht. Wink
Das Problem ist das ich als "Hardcore Balkongärtner" nicht genug Platz habe um alle möglichen Unterlagen auszusäen.
Aber irgendwie werden die sich sicher mal besorgen lassen Very Happy
Die meisten gepfropften Ariocarpen die ich gesehen habe sind auf Echinopsis.
Scheint irgendwie eine beliebte Unterlage für Ariocarpen zu sein.
Deswegen hab ich ja die Kermesina ausgeäet um das mal zu testen.
Vielleicht könnte man ja mal im Forum Unterlagen tauschen.
Demnächst zeige ich mal meine gepfropften Ariocarpen. Stehen teilweise auf Pereskiopsis und seleni.
Die optimale Unterlage wäre für mich eine die gutes Wachstum bei natürlichen Aussehen bringt und die man eventuell mal im Boden versenken könnte.
Meine Wurzelechten Kameraden wachsen ohne Gewächshaus wirklich extrem langsam.
Deswegen mag ich den ein oder anderen gepfropften haben um einen Vergleich zu haben.

viele Grüße Thomas
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus Empty Re: Ariocarpus furfuraceus var scaphorostrus

Beitrag  Astrophytum am Sa 06 Nov 2010, 20:26

Überleg dir das nochmal mit den Feros die gibts oft billig im Baumarkt. Da musst du nicht mal selber sähen. Ich frag dieses Jahr mal bei Dehner ob sie mir eine Palette Feros aus Holland bestellen.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2765

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten