Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Versuche der Makrofotografie...

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  peter1905 am Do 07 März 2013, 21:44

Ich glaub das war Blende 22

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2570
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  davissi am Do 07 März 2013, 21:54

Hallo Peter.


ich würde dann eine größere Blende wählen, zum Einen macht das den Hintergrund (wie von Wolfgang beschrieben) weiter unscharf und die Belichtungszeit wird kürzer, was das Fotografieren sicher auch einfacher macht, da Du dann auch recht einfach die Belichtungskorrektur hell stellen kannst.


Grüße nach Bayern
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  Barbara am Fr 08 März 2013, 08:49

Hallo Peter,

ich finde du machst das schon ganz gut mit deinen Makroaufnahmen.
Was mir bei deinen Bildern auffällt, du machst die Gegenlichtaufnahmen.

Besoders bei dem korrigierten Bild von Dieter zu sehen.

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Cc67f0vo593jks1gd
Es ist eine Rose, die gesamte Blüte ist nur 3cm groß

Wenn dir das Licht seitlich neben deiner Schulter aufs Objekt kommt wird es besser.

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Cc67ktt7w710vxhlp
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  Bird_of_Paradise am Fr 08 März 2013, 13:23

davissi schrieb:Hallo Peter.


ich würde dann eine größere Blende wählen, zum Einen macht das den Hintergrund (wie von Wolfgang beschrieben) weiter unscharf und die Belichtungszeit wird kürzer, was das Fotografieren sicher auch einfacher macht, da Du dann auch recht einfach die Belichtungskorrektur hell stellen kannst.


Grüße nach Bayern

Für den Laien sollte man hierzu noch erwähnen, dass 'größere Blende' heisst, die Blendenzahl sollte kleiner werden. Also kleiner als 22 und man braucht weniger Licht (geringere Belichtungszeit) und der Hintergrund ist unschärfer.
Bird_of_Paradise
Bird_of_Paradise
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 451
Lieblings-Gattungen : Strelitzien, Ariocarpus, Strombocactus, Lophophora

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  Ralle am Fr 08 März 2013, 13:55

Auch bei mir klappt es nicht immer mit den perfekten Verhältnissen um ein gutes Foto hinzugekommen hin- und wieder habe ich aber auch Glück. Wink

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 L_lute10

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  Der Kaktus am Fr 08 März 2013, 17:10

Es kommt immer darauf an was die Kammera kann.Eine ruige Hand, oder besser ein Stativ.

Hier eine Fliege auf einer Gymnoblüte.

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 FliegeaufGymno

Gruß Der Kaktus
Der Kaktus
Der Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Nur noch Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  Barbara am Fr 08 März 2013, 17:32

Der Kaktus schrieb:Es kommt immer darauf an was die Kammera kann.

Hier eine Fliege auf einer Gymnoblüte.

Gruß Der Kaktus

Ich meine eben es kommt viel mehr auf das Objektiv an.

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Cc6kwlxgdv54mnfx9

Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  davissi am Fr 08 März 2013, 17:42

Hallo Barbara,


da hast Du sicherlich recht, aber soweit ich weiß, hat Peter hat ja keine DSLR. Wink


Grüße
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  peter1905 am Fr 08 März 2013, 17:51

Hat er doch...

is ne Nikon D3100 unter anderem ein Macroobjektiv Nikkor 40mm

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2570
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Versuche der Makrofotografie... - Seite 2 Empty Re: Versuche der Makrofotografie...

Beitrag  Barbara am Fr 08 März 2013, 22:24

peter1905 schrieb:Hat er doch...

is ne Nikon D3100 unter anderem ein Macroobjektiv Nikkor 40mm

Na dann ist doch alles gschwätzt, yeahh *liebguck*
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten