Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus scapharostrus

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  Tatjana am Mi 29 Dez 2010, 17:36

Schade, dass du es nicht weiß.
meine Ario-Sämlinge sind noch ganz klein. Ich frage mich, ob ich selber irgendwann so eine Pflanze haben werde oder nur es ist nur für meine Großenkeln? Smile
War die Bestäubung erfolgreich? Könntest du die Ernte auch mal fotografieren?
Tatjana
Tatjana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 75

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  Echinopsis am Mi 29 Dez 2010, 17:57

Bestäubung war erfolgreich, ja!
Samen habe ich nicht fotografiert, dafür dann aber die Sämlinge wenns soweit ist! Very Happy

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15522
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  Gast am Do 30 Dez 2010, 18:40

Echinopsis schrieb:Buh..wie alt die sind kann ich dir nicht sagen, aber ein paar Jahre dürften sie schon aufm Buckel haben!
Blühen jedes Jahr zuverlässig, dieses Jahr habe ich sie mal bestäubt!

Hallo Daniel,

ja mit dem Alter ist das hier immer so eine Sache, aber als Anhaltspunkt gilt bei Ariocarpen, zwei neue Blätter pro Jahr. Also zählt man einfach mal die Blätter durch schon hat man das ungefähre Alter der Pflanzen!


Gruss Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  Gast am Fr 31 Dez 2010, 13:03

@Tatjana, sorry hab´s überlesen... also den hab ich dieses Jahr so bekommen. Die Wurzeln kann ich dir nächstes Jahr zeigen da er ein anderes Substrat bekommt.

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  zipfelkaktus am Do 13 Jan 2011, 18:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Hallo Ariofans, auch ich habe einige scapharostrus, ja auch ich bevorzuge wurzelechte Pflanzen, Güsse Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3473
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  Hendrik am Mi 29 Jun 2011, 21:12

Oh,nein.....
Olaf. Bitte sag, daß das nicht wahr ist. 2 Areolen pro Jahr? Soll das heißen, daß mein Kotschoubeyanus der mir 97/98 eingegangen ist, mit weit über 200 Areolen, wahrscheinlich schon das vorletzte Jahrhundert erlebt hatte?
Ich kriege gerade ganz weiche Knie, könnte gerade heulen..... Crying or Very sad
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  Isabel S. am Mi 29 Jun 2011, 21:30

Das wären dann um die 100 Jahre. Könnte schon sein, bei so einer großen Altpflanze! Shocked Wink

Tut mir Leid für Dich! A

ber du hast doch noch andere sehr große Arios? Wink


LG
Isabel
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  Hendrik am Do 30 Jun 2011, 13:44

Is lieb von Dir. Danke Isabel. Der Verlust hat damals natürlich auch schon geschmerzt. Aber wie alt diese Pflanze wohl wirklich war, ist mir erst gestern so richtig klar geworden.
Es sind uralte Wesen mit denen wir uns oft "so nebenbei" beschäftigen. Ich denke es ist nötig, daß man sich das auch mal ( selbst ) vor Augen führt.
Ja natürlich habe ich noch einige alte Arios. Ich habe gestern den ganzen Abend noch Areolen gezählt. Das kannst du mir glauben! Very Happy
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  Isabel S. am Do 30 Jun 2011, 16:26

Ja, Kakteen wachsam wirklich langsam (besonders Arios)! Wink Und bei mir sind viele Pflanzen so alt- oder sogar älter als ich.

Auf wie viele Jahre biste gekommen?? Very Happy

LG
Isabel
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Ariocarpus scapharostrus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus scapharostrus

Beitrag  turbini1 am Mo 12 Nov 2012, 19:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ariocarpus scapharostrus aff.
östl. Rayones N.L.


Zuletzt von turbini1 am Mo 12 Nov 2012, 19:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3475
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten