Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Seite 52 von 66 Zurück  1 ... 27 ... 51, 52, 53 ... 59 ... 66  Weiter

Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Di 11 Apr 2017, 21:25

Der rollige Farn ist super getroffen! *daumen*
Und die einzige kauliflore Pflanze Mitteleuropas hatten wir ja heuer auch schon. Immer wieder toll.

Während sich nun die ersten Frühlingsbotenblüten des Huflattichs in solche Gebilde verwandeln...


...blühen mittlerweile direkt nebenan schon die ersten Sommerboten: Walderdbeeren.


Kann doch also nicht mehr soooo lange dauern, bis es unterwegs auch wieder was Feines zum Naschen gibt, oder?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12683
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Avicularia am Mi 12 Apr 2017, 09:18

Auch in diesem Stadium ist der Huflattich doch wirklich sehenswert! Sehr schön eingefangen! Genau wie die Erdbeerblüten. *daumen*

Mal ne andere Frage, ich will ja kein Spielverderber sein, aber esst ihr die Walderdbeeren tatsächlich? Habt ihr keine Angst vor dem Fuchsbandwurm?

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2711
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Mi 12 Apr 2017, 11:06

Sabine, es gibt keinen belegten Fall, über eine Infektion eines Menschen mit dem Fuchbandwurm durch den Verzehr von frischen, ungewaschenen Waldfrüchten. Die paar wenigen Fälle von infizierten Menschen lassen sich alle auf deren Haustiere (Hunde) zurückführen.
Hast du keine Angst mit dem Auto zu fahren, weil du einen Unfall haben könntest? Wink Sinnlose Panikmache!

Aber danke für das Fotolob! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12683
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Avicularia am Mi 12 Apr 2017, 12:14

Ich hatte keine andere Reaktion erwartet. Very Happy Aber ich war neugierig auf deine Argumentation. Vielleicht beruhigt mich das ja auch etwas. Wobei ich mich allerdings frage wie man sowas zweifelsfrei belegen kann.

Hast du keine Angst mit dem Auto zu fahren, weil du einen Unfall haben könntest?
Doch hab ich, man braucht nur die entsprechenden Erfahrungen. Shocked Aber da muss man halt abwägen, lass ich es zu dass diese mich in meinem weiteren Leben so weit einschränken, dass ich auf Dinge verzichte, die mir wichtig sind. Und das kann man sicherlich auch auf den unbeschwerten Aufenthalt im Wald und den Fuchsbandwurm übertragen. :-)

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2711
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Rouge am Mi 12 Apr 2017, 13:45

Nun - ich esse die Früchte nicht direkt im Wald ... nicht nur wegen des Fuchsbandwurmes ... es gibt auch Menschen ... Rolling Eyes ... und deren Hinterlassenschaften Rolling Eyes

Aber ich bin jedes Jahr beim Beerensammeln im Wald ... nehme meine "Beute" heim und wasche sie ... danach wird auch gleich zu Marmelade oder Gelee verarbeitet ... oder Preiselbeerkompott Wink


_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4313
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Mi 12 Apr 2017, 21:38

Der Wald ist groß und zumindest von Menschen nicht sehr dicht besiedelt. Da wird schon niemand ausgerechnet da was hinterlassen haben, wo ich meine Beeren ernte. Zudem wäscht ja auch der Regen gelegentlich mal etwas drüber.
Wenn, dann will ich keinen großen Ernteaufwand betreiben, sondern das leckere Vergnügen gleich frisch an Ort und Stelle vernaschen. Zur Verarbeitung taugt auch Supermarktware. Da gibt´s sicher deutlich mehr Gründe das Zeug vorher gründlich zu waschen...

Das nächste, leckere Obst ist übrigens auch schon in Arbeit. Verwundert mich sowieso immer wieder, warum so zarte Schwarzbeer-Blütchen primär von den dicken Hummeln bestäubt werden:




Grüße an den Fuchsbandwurm - mich kann er mal!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12683
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Rouge am Do 13 Apr 2017, 19:13

Supermarktware?!!?!

Banause! *Nudelholz* *Nudelholz*

Es gibt doch nix besseres als richtig reifes Obst ... und nicht den Mist aus'm Supermarkt Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Wink lol! Wink

Aber im Ernst: Obst kauf ich net zum Einmachen - das wäre mir zu teuer für 'ne 6köpfige Familie ... und die Beerenernte jedes Jahr im Wald ist nicht zu verachten ... Die Zucht-Schwarzbeeren sind auch net so lecker Cool ... und wenn ich denn überhaupt Marmelade esse, sollte sie wenigstens gut schmecken Wink

Hier einer unserer "Jagdgebiete":



_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4313
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Do 13 Apr 2017, 21:43

Rouge schrieb:Die Zucht-Schwarzbeeren sind auch net so lecker Cool ... und wenn ich denn überhaupt Marmelade esse, sollte sie wenigstens gut schmecken Wink
Das stimmt wohl definitiv - aber dafür machen sie auch nicht bei jeglichem Körperkontakt sofort jede Menge dunkelroter Flecken... Wink


Bei Frischverzehr merkt man den Geschmacksunterschied schon deutlich - aber zu Marmelade verkocht oder im Kuchen verbacken, merkt man da wirklich so noch einen eklatanten Unterschied?

Sehr nadelig, euer Jagdgebiet. Ich bin da eher ein Fan der Mischwälder. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12683
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Rouge am Fr 14 Apr 2017, 19:27

Doch - ich finde schon, daß man den Unterschied merkt ... v.a. bei gekauften Beeren muß man viel mit Zucker etc. "nacharbeiten", damit man überhaupt Geschmack im Endprodukt hat ... in den selbst geernteten Beeren kommt nur ein extrem geringer Anteil an Zucker dazu (hauptsächlich zum Haltbarmachen, nicht zum Geschmack Wink ) ...

Hier in der Region hat's viele Kiefernwälder, einige Fichten-Nutzwälder ... Misch- oder Laubwald ist eher selten ... meist nur punktuell, wenn durch Sturmschäden Lichtungen entstanden sind und dann die Laubbäume wieder Platz haben, sich zu behaupten ...

Alchemilla treibt aus:

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4313
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  malageno am Sa 15 Apr 2017, 18:09

Bei mir im Süden sehen die Frühlingsboten halt anders aus.












avatar
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 802
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Seite 52 von 66 Zurück  1 ... 27 ... 51, 52, 53 ... 59 ... 66  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten