Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Seite 54 von 66 Zurück  1 ... 28 ... 53, 54, 55 ... 60 ... 66  Weiter

Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Antonia99 am Do 27 Apr 2017, 00:04

Irgendwo müssen die wohl Warteschleifen fliegen.
Am Wochenende soll es wärmer werden, habe ich gehört, vielleicht schaffen sie es ja zum 1. Mai.
avatar
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 789

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Do 27 Apr 2017, 00:08

Hier soll´s am Sonntag wärmer werden, damit´s dann ab Montag gleich wieder gewohnt bergab gehen kann. Ein Kälteeinbruch im Frühling ist ja normal, aber so langsam reicht´s auch mal wieder! Sleep Wenn da keine Schwalbe kommen mag, dann kann ich das mehr als nachvollziehen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11794
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  benni am Do 27 Apr 2017, 13:07

Hallo Antonia und Mathias,

ja, die Schwälbchen - sie harren hier bei uns schon seit zwei Wochen aus - inzwischen
ist es hier (Katalonien) auch saukalt und regnet.

Nach den grossen Uferschwalben sind nun auch die Mauersegler da und frieren ebenfalls.

Vergangene Woche war das Wetter hier noch besser und da flogen wie verabredet aus
sämtlichen Ameisennestern die (männlichen ??) Ameisen aus. Da war dann ein ziemliches
Gewusel an Schwalben, Uferschwalben und Mauerseglern am Himmel.
Sogar ein einsamer Wiedehopf sass auf der nächsten grossen Pinie und "pflückte" die
anfliegenden Ameisen von Stamm und Ästen.
Wenn´s bei Euch wärmer wird, verlassen uns sicher die meisten der Schwalben und Genossen
wieder - denn hier sind sie durch die letzten heissen und trockenen Sommer arg dezimiert worden,
ebenso wie die überall und ständig anzutreffenden Meisen.

Liebe Grüsse
benni
avatar
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 764
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, auch Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Frühlingserwachen

Beitrag  Shamrock am So 30 Apr 2017, 22:34

Heute hätten sich Schwalben hier auch wohlgefühlt, am morgigen Feiertag soll dann schon wieder alles vorbei sein. Euere Schwalben bleiben euch also sicher noch eine Weile erhalten.

Wobei man sich an solch Tage wie heute natürlich schon gewöhnen könnte:




_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11794
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Ada am Mo 01 Mai 2017, 00:25

Hallo zusammen,

hier zeige ich Euch einen Frühlingsboten aus meinem Garten, der mich jedes Jahr aufs Neue fasziniert, ein schönes Wesen, eine dunkelrote Waldlilie mit gefleckten Blättern:



Für mich ist das auch so eine Pflanze zum Niederknien, ich frage mich dann immer, wie ist so etwas zustandegekommen, wer hat sich das ausgedacht,
viele Grüße, sunny
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 555
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  cactuskurt am Mo 01 Mai 2017, 09:19

Hallo Ada ich Gratuliere dir zu deinen Naturgarten die Waldlilie sehe ich zum erstenmal in meinem Leben
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5121
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Mo 01 Mai 2017, 11:32

Ich glaub langsam auch: Dieser Garten muss umwerfend sein!

Brandaktuell: Die Schwalben sind heute hier angekommen. Haben nicht mal geklingelt und Bescheid gesagt, dass sie wieder da sind und mitgebracht haben sie uns aus dem Süden auch nix. Undankbare Biester!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11794
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Ralla am Mo 01 Mai 2017, 19:32

So eine Waldlilie habe ich noch nie gesehen. Sehr interessant.

Am Wochenende war ich bei einer Bekannten in einem Pferdestall, da schwalbt es auch schon heftig. Leider hat sich keine dazu herabgelassen, sich mal knipsen zu lassen.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
avatar
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4303

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Knufo am Mo 01 Mai 2017, 21:05

Hallo Ada,
die Waldlilie, wahrscheinlich Trillium sessile, habe ich im Bot.Garten Zürich kennengelernt. Da hat die Pflanze mich schon total fasziniert.   *Sabber*  *Sabber*  
Ich wusste nicht, dass sie in unseren Breiten gedeiht.
Glückwunsch, dass sieht einfach toll aus. Seit wie viel Jahren hast Du sie dann schon??  
Ich überlege, ob sie etwas für unser Beet im Hof wäre. Die Blätter gehen im Winter zurück und kommen dann im Frühjahr wieder neu, richtig????
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2477
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  gerti am Di 02 Mai 2017, 00:13

Hallo Ada,
diese Waldlilie hab auch ich noch nicht gesehen. Super schön sind alleine schon die Blätter, aber die Blüte setzt noch eins drauf.

avatar
gerti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 218
Lieblings-Gattungen : Noto's, Hilden, Echinopsen, Opuntien, Agaven, Aloen

Nach oben Nach unten

Seite 54 von 66 Zurück  1 ... 28 ... 53, 54, 55 ... 60 ... 66  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten