Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Seite 63 von 66 Zurück  1 ... 33 ... 62, 63, 64, 65, 66  Weiter

Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Henning am Do 29 März 2018, 16:58

Moin zusammen,
vor kurzem hatten wir doch das Thema, dass die Zwiebelblümchen im Rasen manchmal nicht wollen.
Ich war gerade mal draußen und habe ein paar Bildchen gemacht.
Die kleinen Osterglocken haben durch den Kahlfrost der vorletzten Woche tüchtig einen auf die Mütze bekommen - alle Blattspitzen sind "verbrannt". Den Knospen machte das gar nichts, sie treiben prima und warten jetzt auf einen minimal wärmeren Tag.

Bei den Krokussen sind die "wilden" schon fast durch - bei denen sieht man im Grunde nur noch das Krokuslaub im Rasen (aber es werden jedes Jahr mehr). Die großblumigen Krokusse (die sich nicht so aussähen sondern mkehr durch Tochterzwiebeln dichtere Horste bilden) fangen eigentlich gerade erst an. Sie warten auch noch auf schöneres Wetter.




Noch ein paar warme Tage, dann ist dieser Bereich total bunt.


Und die Osterglockenflächen sind dann komplett gelb.



Die Osterglocken vermehren sich im Garten eigentlich auch nur durch Zwiebelteilung (sprich Tochterzwiebeln), aber auch diese Gruppen werden jedes Jahr voller.

Wie gesagt, ich spare diese Bereich beim Rasenmähen erst einmal aus, bis die Blätter welk geworden sind (meist so Mitte Mai). Dann mähe ich auch dort ganz normal und nutze den Rasen auch dort ganz normal.

Viel Spaß und Erfolg an Euren Zwiebelblümchen.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1288
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Litho am Do 29 März 2018, 17:06

Die Osterglocken, die an der Nordseite des Hause stehen, blühen NIE. Sie produzieren nur Blätter. Mad

Die "dicken", blau-violetten Krokusse stehen gut  zumindest bis gestern, vor dem Schnee...

Die "natürlichen", kleineren Blauen hatten schon ihren Auftritt und sind zT. umgekippt. Amselfraß?

Insofern sieht mein Rasen so öde aus wie im Herbst.

Wenn ich einige Deiner kleinen, blauen Iris hätte, wäre mehr Farbe im Spiel... Question  Question  Question   bounce  Question  Question  Question
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6843
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Henning am Do 29 März 2018, 19:00

Moin Litho,
die kleinen blauen Iris, die Du meinst stehen bei mir auch nicht im Rasen, weil unser Rasen dort ab und an (wenn es richtig gießt) und auch sonst schon öfter total überflutet und damit zu nass wäre für die Iris. Den anderen Zwiebelblümchen scheinen diese Feuchtigkeitsperioden nichts auszumachen.
Ja, die abgeblühten Bereiche sehen öde aus, aber das macht nichts.
Und dass die kleinen Kroküsschen "umgekippt" sind, kann sowohl an den Amseln, am starken Frost zur falschen Stunde oder aber auch ganz einfach an einer zuvor erfolgten Bestäubung liegen. Lass sie einfach in Ruhe bis alles Laub braun geworden ist. Manchmal schieben sich auch erst dann die Samenkapseln hoch. Musste mal drauf achten.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1288
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Litho am Do 29 März 2018, 19:10

Vielen Dank, Henning!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6843
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Josef17 am Fr 30 März 2018, 16:10

Heute habe ich als Frühlingsboten einen Marienkäfer in meinem Buchsbaum entdeckt
avatar
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 795
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Rouge am Fr 30 März 2018, 17:27

Wie hübsch Wink


Endlich isser da, der Frühling ...
Anemone nemorosa:

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4340
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  gerwag am Fr 30 März 2018, 19:59

Echter Seidelbast (Daphne mezereum). Ich wollte ihn schon viel früher fotografieren, aber das Wetter wollte mich nicht lassen...jetzt ist er schon kurz vor dem verblühen.

avatar
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Avicularia am Sa 31 März 2018, 18:06

Der Seidelbast gefällt mit besonders gut. Den sieht man hier nicht so oft. *daumen*

Ich hab hier eher wieder Frühlingsboten aus dem Garten:

Die Zaubernuss blüht auch schon seit einer ganzen Weile.



Und bei den kleinen Brombeerblättern sieht man mal wieder dass die größten Kunstwerke doch immer wieder die Natur hervorbringt.


_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2755
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  gerwag am So 01 Apr 2018, 12:50

Avicularia schrieb:Der Seidelbast gefällt mit besonders gut. Den sieht man hier nicht so oft. *daumen*

Ja, leider sieht man sie immer seltener. Vor 30 Jahren waren es an diesem Standort,ein alter Kultplatz/Höhenburg, von dem ich anhand Scherbenfunden (als Amateur) denke, dass er grob ca von 2000 vor Christus bis 500 Nach Christus in Gebrauch war, noch 7 Pflanzen. Darunter auch 3 junge Pflanzen. Nach diversen Hitze- und Dürresommern sind jetzt nur noch die 3 ältesten und gößten übrig. Ich werde dieses Jahr wohl ein paar Samen sammeln und schauen, ob ich eine Reservepopulation anlegen kann...
avatar
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Avicularia am So 01 Apr 2018, 12:57

Hallo Gerhard,

Vor 30 Jahren waren es an diesem Standort,ein alter Kultplatz/Höhenburg, von dem ich anhand Scherbenfunden (als Amateur) denke, dass er grob ca von 2000 vor Christus bis 500 Nach Christus in Gebrauch war

Wow, das klingt für mich auch sehr interessant. Kennst du schon dieses Thema ? Wink

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2755
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Seite 63 von 66 Zurück  1 ... 33 ... 62, 63, 64, 65, 66  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten