Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Seite 89 von 92 Zurück  1 ... 46 ... 88, 89, 90, 91, 92  Weiter

Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  matucana am So 15 März 2020, 15:53

Hi,

Henning schrieb:diese kleinen Osterglocken "Tête à Tête" eingesetzt, die sich in den Abfalleimern auf dem Friedhof so fanden - und dort finden sie sich zu Hauf, weil ganz viele Leute die abgeblüten Blümchen einfach wegschmeißen. Im Vergleich zu den normalen,  großen Osterglocken scheinen diese Tête à Tête deutlich pflegeleichter und blühwilliger zu sein

die sind anscheinend nicht ganz winterhart. Die letzten Winter haben ihnen nichts ausgemacht, aber mir sind vor einigen Jahren in enem kalten Winter etliche erforen. Die kamen nicht wieder.
matucana
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 264
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Henning am So 15 März 2020, 16:59

Moin,
hinsichtlich der Winterhärte der kleinen Tête à Tête kann ich definitiv nicht klagen. Bei uns (Nordwesten der Republik) stehen sie seit gut 10 Jahren oder sogar noch länger im Garten und in der Zeit gab es auch bei uns durchaus frostige Winterwochen, in denen der Boden knüppelhart gefroren war. Also ich mache mir da gar keine Sorgen.
Sehr viel interessanter finde ich, dass sie scheinbar keine Probleme damit haben, quasi wochenlang im Wasser zu stehen. Nach dem ewigen Regen stand der Rasen über Wochen nahezu unter Wasser und man konnte ihn nicht betreten, ohne im Matsch zu versacken.
Dass ihnen die Trockenheit der beiden letzten Sommer nichts ausgemacht hat, kann ich dagegen gut verstehen, da sie in dieser Zeit ja ohnehin "Sommerschlaf " gehalten haben.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1960
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am So 15 März 2020, 22:41

Meinen geliebten Lerchensporn einfach als Storchenschnabel verunglimpfen... Evil or Very Mad Gestern nicht aufgepasst?!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18267
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  TobyasQ am Mo 16 März 2020, 12:21

Shamrock schrieb:Meinen geliebten Lerchensporn einfach als Storchenschnabel verunglimpfen... Evil or Very Mad Gestern nicht aufgepasst?!

What? Wieder ein neues Kraut im Garten?

Was, wo, gestern?

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3122
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Mo 16 März 2020, 21:01

TobyasQ schrieb:Wieder ein neues Kraut im Garten?

Was, wo, gestern?
Vielleicht solltest du den Thread nicht nur mit deinen Fotos zubombardieren, sondern auch mal die Beiträge vorher lesen. Zumindest die, die einen Tag vorher eingestellt wurden. Wink

Der ordinäre Wiesen-Storchschnabel hat lilafarbene, radiäre Blüten und blüht im Normalfall nicht vor Juni.
Hattest du vor einem Jahr nicht neben dem Frühlings-Hungerblümchen auch Lerchensporn-Knollen von mir bekommen? scratch Falls ja, dann weißt du ja jetzt, wo das neue Kraut plötzlich herkommt. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18267
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  hibiscus2 am Di 17 März 2020, 09:29

noch ein paar Blüten
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 20200317

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 20200318

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 20200319


Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 20200320

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 20200321
hibiscus2
hibiscus2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 583
Lieblings-Gattungen : Alles, was nach draußen kann

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  cactuskurt am Di 17 März 2020, 17:01

Da freut sich mein Auge wunder Schön.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3459
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Rouge am Di 17 März 2020, 18:17

Shocked Und ich freu mich, daß meine Krocusse blühn ... typisch, wir hinken immer 2-3 Wochen hinterher ...

Frühlingskrokus 'Jeanne d'Arc'
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 _jeann11


_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5542
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Tarias am Di 17 März 2020, 21:21

@Gunter: tolle Veilchen!
Bei mir blühen sie grad auch in allen Ecken, und ich stehe bei jedem Gang durch den Garten verzückt in einer Wolke Veilchenduft.
Von den Dingern kann ich gar nicht genug bekommen.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1269
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Di 17 März 2020, 21:31

Hab hier heute zufällig auch eine große wildwachsende Veilchenpopulation entdeckt. Da hätte ich mich auch glatt reinlegen können... Und ein paar Meter weiter war alles lila vor lauter Leberblümchen. Very Happy

Ein weiterer klassischer Frühlingsblüher kommt leider immer viel zu kurz - Viscum album. Ein Genuss für alle Freunde grüner Blüten:
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 89 Imag1933

Durch die vielen Stürme der vergangenen Wochen leider in großer Zahl auf dem Waldboden verteilt. Sad

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18267
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 89 von 92 Zurück  1 ... 46 ... 88, 89, 90, 91, 92  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten