Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Seite 96 von 97 Zurück  1 ... 49 ... 95, 96, 97  Weiter

Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Sa 18 Apr 2020, 18:23

Hallo Wolfgang,
bei mir hier im Taunus muss ich mich um dieses Kleinod besonders kümmern, sonst ist es überwachsen und verschwunden. Meine Spezies ist noch kleiner und graziler, aber das ist egal.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1034
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Dornenwolf am Sa 18 Apr 2020, 22:01

Hallo Dieter,
ich hatte mal eine umfangreiche Sammlung von Wildtulpen. Aber leider habe ich mich nicht genügend darum gekümmert, so dass einige verschwunden sind. Darunter auch die folgende Art. Den Namen habe ich nicht mehr, da in meinem entsprechenden Blog die Bilder nicht mehr zur Verfügung stehen. edit: habe den Namen doch noch gefunden: Tulipa turkestanica (Gnomen-Tulpe)

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Img_9815

Die folgende Sorte, ich finde eine der Schönsten, auch leider ohne Namen, vermehrt sich zwar langsam aber stetig. edit: Tulipa sylvestris, auch Weinberg-Tulpe,

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Img_9310
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Weinbe10


Gruß Wolfgang
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1322
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Dornenwolf am Sa 18 Apr 2020, 22:16

momentan blüht auch wieder Erythronium Hybride 'Pagoda' –( Forellenlilie, Hundszahn)

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Erythr10

Gruß Wolfgang
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1322
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Dornenwolf am Sa 18 Apr 2020, 22:22

...und diese Wildtulpe ist Vergangenheit: Tulipa humilis (syn. Tulipa violacea) Krokustulpe:

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Tulipa11
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Tulipa10

...und diese Elfenblume, die gerade blüht, passt auch noch:  Epimedium pinnatum ssp. colchicum

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Epimed10


Gruß Wolfgang
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1322
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am So 19 Apr 2020, 11:46

Hallo Wolfgang,
mein Hundszahnlilie ist noch die Wildform, blüht in rein Weiß und vermehrt sich langsam aber zuverlässig, steht im Schatten unter einem großen Kirschbaum
und
Hallo Wolfgang,
meine gelbe Sterntulpe habe ich mal als "Weinbergtulpe" gekauft, wie schon geschrieben: vermehrt sich kaum, aber die Samen gehen gut auf, nur reicht die Zeit nicht, ohne Pflege sind sie im nächsten Jahr nicht mehr da.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1034
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Msenilis am Di 21 Apr 2020, 23:25

Hallo ,
zwei weitere Wildtulpen kann ich auch noch beisteuern.:

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Tulp6-10

eine davon auch vorwiegend gelbblütig.
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Tulp7-10
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1829
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Mo 27 Apr 2020, 22:53

Frühlingsboten ist mittlerweile relativ. Die ersten Frühlingsblüher sind längst mit ihrer Blüte durch, aber die Küchenschellen-Fruchtstände sind einfach immer wieder nette Motive:
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Imag2827

Für alle Asclep-Freunde - das einzige heimische Seidenpflanzengewächs, der Schwalbenwurz:
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Imag2828

Und einer meiner persönlichen Lieblinge, die Pimpinelle. Liegt aber nur an dem Namen, bei dem ich mich jedes mal beömmeln könnte. grinsen2
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Imag2829

Hier sogar mit dem seltenen Wackligen Pimpinellen-Schnellkäfer:
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Imag2830

mmer noch großer Sport bei Alt und Jung: Schnellkäfer verkehrt rum auf den Rücken legen und warten, bis er sich anspannt und schnellen lässt. Das Entriegelungsgeräusch hab ich sogar noch aus einem Meter Entfernung deutlich vernommen. Very Happy
Cidnopus pilosus ist es übrigens. Dieser Schnellkäfer hat keinen deutschen Trivialnamen. Ein klassischer Bewohner von Trockenwiesen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21745
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Msenilis am Mo 27 Apr 2020, 23:41

Shamrock schrieb: aber die Küchenschellen-Fruchtstände sind einfach immer wieder nette Motive:
Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Imag2827
und sie enthalten den Samen, nach dem weiter oben mal gefragt wurde.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1829
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Shamrock am Mo 27 Apr 2020, 23:44

Samen haben Fruchtstände meist so an sich. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21745
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur - Seite 96 Empty Re: Erste Frühlingsboten im Garten und in Wald und Flur

Beitrag  Msenilis am Mo 27 Apr 2020, 23:56

Das war nur eine Bemerkung für die samensuchenden , die ich unverständlich fand.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1829
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Seite 96 von 97 Zurück  1 ... 49 ... 95, 96, 97  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten