Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus trigonus

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Ariocarpus trigonus

Beitrag  Santarello am So 04 Apr 2010, 21:34

Ariocarpus trigonus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Santarello
Santarello
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 717

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Cristatknospen bei Ariocarpus trigonus

Beitrag  Mexikofan am Fr 23 Sep 2011, 19:31

hallo,

ein paar Bilder von Ariocarpus trigonus mit Cristatknospen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

grüße,
Günter
Mexikofan
Mexikofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 344
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Echinocactus, mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Jehan am Fr 23 Sep 2011, 20:49

Hallo Günter,

kann mir vorstellen dass es dann interesante Blüten gibt. Habe nicht gewußt dass es neben Christatformen auch Christatblüten gibt. Stellst du dann Bilder rein wenn diese blühen ?

mfg
Jehan
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Astrofreak am Sa 24 Sep 2011, 11:09

Doch, das gibt es durchaus ! Hatte mir mal einen Astrophytum mit Cristata Blühte gekauft ( Thailand). Leider ist er kurtz danach eingegangen... Mad
Astrofreak
Astrofreak
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 220
Lieblings-Gattungen : Definitiv Astrophyten

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Isabel S. am Sa 24 Sep 2011, 11:49

Sieht echt klasse aus Günther! Very Happy
Wär mal interessant zu wissen, wie diese Blüten überhaupt enstehen...
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Hendrik am Mo 21 Nov 2011, 10:32

Hallo Leute

Ich habe auch noch einen Trigonus mit Cristata-Blüte. Wäre natürlich eine Überlegung wert ob diese Anlage genetisch verankert ist oder ob es sich um Umwelteinflüße handelt. Vielleicht könnte man dieses Merkmal gezielt herauszüchten. Leider habe ich die Blüte nicht so gut dokumentiert, da ich kaum zu Hause war. Ich hoffe man kann was erkennen...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als die Blüte aufging war von der Cristataform allerdings nicht mehr so viel zu erkennen. Insgesamt sah die Blüte auch recht "zerfleddert" aus.
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Ariocarpus trigonus Lucio Blanco TAM. mit Früchten

Beitrag  turbini1 am Fr 30 Dez 2011, 09:15

Ariocarpus trigonus Lucio Blanco TAM.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit reifen Früchten am Standort im März 2006.
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3477
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  turbini1 am Fr 30 Dez 2011, 09:24

Ariocarpus trigonus Lucio Blanco TAM.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am Standort im März 2006.
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3477
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Gast am Fr 30 Dez 2011, 09:29

Den Wuchsort kenne ich auch. Bei meinem ersten Besuch hier habe ich nach Echinocereus fitchii ssp. bergmannii geschaut, die hier in schneeweißer Form vorkommen sollten. Durch Zufall sah ich dann auch Astrophytum asterias. Daß hier auch Ariocarpus trigonus wächst wußte ich damals auch schon. Es ist nur schade, daß fast alle Pflanzen durch Ziegenverbiß beschädigt sind. Bei vielen Pflanzen sind die Warzen bis auf den Pflanzenkörper abgefressen und man wundert sich nur, daß sie das aushalten und am Leben bleiben und auch noch blühen. Sie wachsen weiter, sind aber auf Jahre geschädigt.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  turbini1 am Fr 30 Dez 2011, 09:51

Hallo Kurt,
ja leider sind viele Pflanzen verbissen und zertreten aber ich habe da noch immer die mit Abstand größten Pflanzen von Ario. trigonus gefunden die ich bisher auf meinen Reisen gesehen habe:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3477
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten