Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus trigonus

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  turbini1 am Fr 30 Dez 2011, 10:00

die Begleitflora kann ich bestätigen und füge noch den Turbinicarpus sauerii ssp. gonzalezii und den hochinteressanten Ancistrocactus megarhizus hinzu.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus sauerii ssp. gonzalezii & Ariocarpus trigonus bei Lucio Blanco


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ancistrocactus megarhizus bei Lucio Blanco


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocereus fitchii ssp. bergmannii
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3468
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  zipfelkaktus am Fr 30 Dez 2011, 10:07

Sehr schöne Standortbilder,lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3471
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Echinopsis am Fr 30 Dez 2011, 16:22

Was für eine trigonusgruppe! Shocked
Die Pfahlwurzel geht bestimmt ganz schön tief ins Erdreich! Toll - bitte weiter so!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15499
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Isabel S. am Fr 30 Dez 2011, 18:56

Wunderschöne Standortbilder Shocked *Süchtig*

Die Ancistrocactus megarhizus steht schon auf der Liste, die sieht ja traumhaft aus *Sabber*
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  zipfelkaktus am Fr 30 Dez 2011, 18:58

Heuer bekam ich diesen trigonus (im Bild unten) als Geschenk, es ist eine Standortpflanze, sie ist ebenfalls von Ziegen ab gefressen, es dauert sicher viele Jahre bis, das alles schön verwachsen ist, lg. Martin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3471
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Hendrik am Fr 06 Jan 2012, 02:44

Zu beneiden sind die Ziegen mit Sicherheit auch nicht. So ein Trigonus ist bestimmt keine leichte Kost..... Gestört lol!
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Seltsame Erscheinung bei altem Trigonus

Beitrag  Hendrik am Mi 01 Feb 2012, 17:14

Hallo alle zusammen

Bei einem meiner Neuerwerbe habe ich eine seltsame Erscheinung ausgemacht. Hat jemand von euch schon mal ähnliches gesehen?
Auf den ersten Blick würde ich das für verirrte Wurzeln halten, aber auf dieser Höhe der Rübe hat die Pflanze ansonsten keine Wurzeln ( mehr ). Auch gehen diese Triebe steil nach oben der Sonne entgegen und haben winzige Ästchen am Ende.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Echinopsis am Mi 01 Feb 2012, 17:29

Hallo Hendrik,

das ist nicht seltsam - sondern normal bei diesen alten Pflanzen.

Diese Wurzeln haben die Pflanzen ebenso in Mexico.
Sie dienen dazu Wasser direkt unterhalb des Substrats aufzunehmen.

Das selbe Phänomen wurde auch bei Echinocactus horizonthalonius usw beobachtet.

Darauf achten dass diese Wurzeln nicht nach unten ins Substrat kommen sondern oben bleiben!

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15499
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Hendrik am Mi 01 Feb 2012, 18:27

Okay, danke. Ich war mir eigentlich auch sicher daß das Wurzeln sind. Aber die Tatsache, daß diese ungefähr 5cm(!) aus der Erde geragt haben hat mich dann doch stutzig gemacht. D.h. ich werde den alten Sack mal anständig in der Erde versenken. Wink lol!
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus trigonus - Seite 2 Empty Re: Ariocarpus trigonus

Beitrag  Wühlmaus am Mi 01 Feb 2012, 20:07

Mmmh, der "Alte Sack" sieht aus, als sei er in Mexiko geboren. Wink

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5748
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten