Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pilocereus - graue Spitze, braune Flecken

Nach unten

Pilocereus - graue Spitze, braune Flecken

Beitrag  kaktusfreundin01 am Do 21 März 2013, 20:07

Ich habe mehrere Säulenkakteen von privat bekommen, nicht makellos. Die optischen Beeinträchtigungen stören mich nicht, ich möchte nur wissen, ob es sich bei der grauen Spitze und den braunen Flecken um Krankheiten handelt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Danke für eure Hilfe!
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Pilocereus - graue Spitze, braune Flecken

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Do 21 März 2013, 20:30

Hallo

Ist die Spitze schon weich oder noch hart.
Sollte sie weich sein kannst du ihn vielleicht noch als Propfunterlage nehmen.
Auf dem Bild sieht sie stark verschimmelt aus.
Die seitlichen Flecken würde ich jetzt mal nicht als kritisch betrachten.
avatar
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Pilocereus - graue Spitze, braune Flecken

Beitrag  kaktusfreundin01 am Do 21 März 2013, 20:34

Die Spitze fühlt sich ganz fest an, so wie der Restkaktus. Für Schimmel hätte ich das jetzt nicht gehalten.
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Pilocereus - graue Spitze, braune Flecken

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Do 21 März 2013, 20:39

Dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig wie abzuwarten.
Die Spitzen haben irgendwoher einen Schuss bekommen.
Vielleicht handelt es sich auch um Erfrierungen.
In dem Fall viel Glück.
Ich denke mal in 2-3 Wochen weißt du mehr.
avatar
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Pilocereus - graue Spitze, braune Flecken

Beitrag  Exoten Sammler am Do 21 März 2013, 21:00

Die Flecken sehen sehr nach einem früheren Spinnmilbenangriff aus.
avatar
Exoten Sammler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 293

Nach oben Nach unten

Re: Pilocereus - graue Spitze, braune Flecken

Beitrag  kaktusfreundin01 am Fr 12 Apr 2013, 00:24

Die Spitze meines Pilosocereus sieht jetzt so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie fühlt sich immer noch ganz hart an und inzwischen teilweise hohl. Ich habe aber die Epidermis noch nicht geöffnet.

Soll ich die Spitze mit einem desinfizierten Messer abschneiden? Wenn ja, wie tief unterhalb der grau-braunen Stellen soll ich schneiden? Die Schnittstelle mit Holzkohle bestreichen? Wie sind die Überlebenschancen? Und wachsen dann irgendwann seitlich neue Triebe?

Danke für eure Hilfestellung!
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Pilocereus - graue Spitze, braune Flecken

Beitrag  Pulsar am Fr 12 Apr 2013, 00:51

Ich klink mich mal ein:

ich würde den kopf in 5mm schritten abschneiden bis das innere wieder gesund aussieht. Holzkohle muß nich wär aber bestimmt von vorteil (meine geköpften leben auch ohne die holzkohle Wink . Seitentriebe kommen auf jeden fall aber das ist eine frage der zeit.
avatar
Pulsar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 443
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Echinopsen, Lophos

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten