Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Mantrid am So 24 März 2013, 12:04

Glaube nicht. Der Kopf der Unterlage hat es ja auch bekommen als er im Schrank lag, die transportierte Mutterpflanze jedoch nicht. Ich glaub in meinem Schrank lauern böse böse Sporen Sad Frostschaden kann ich ausschließen. Der Schaden begrenzte sich darauf, das 2 Teile abgeknickt waren, daher der Riss.
avatar
Mantrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Cristatahunter am So 24 März 2013, 13:07

Ich dachte genau darum an Frostschaden weil nur die äussersten Triebe befallen sind. Da zeigen sich Frostschäden in der Regel zuerst.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15235
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Cristatahunter am So 24 März 2013, 13:09

Mantrid schrieb:Glaube nicht. Der Kopf der Unterlage hat es ja auch bekommen als er im Schrank lag, die transportierte Mutterpflanze jedoch nicht. Ich glaub in meinem Schrank lauern böse böse Sporen Sad Frostschaden kann ich ausschließen. Der Schaden begrenzte sich darauf, das 2 Teile abgeknickt waren, daher der Riss.


Du hast wohl die Teile zu nahe an die Socken gelegt. Gestört Teufel
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15235
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Mantrid am So 24 März 2013, 13:41

Cristatahunter schrieb:
Mantrid schrieb:Glaube nicht. Der Kopf der Unterlage hat es ja auch bekommen als er im Schrank lag, die transportierte Mutterpflanze jedoch nicht. Ich glaub in meinem Schrank lauern böse böse Sporen Sad Frostschaden kann ich ausschließen. Der Schaden begrenzte sich darauf, das 2 Teile abgeknickt waren, daher der Riss.


Du hast wohl die Teile zu nahe an die Socken gelegt. Gestört Teufel

LOL. Ne, ich leg weder getragene Socken zurück in den Schrank, noch lagen die Kakteen in der Nähe der sauberen, wohl duftenden, Socken Razz

Der Oberschrank wo die drin waren beinhaltet:
-Eine flusige Decke....die auch orange ist....hmmm scratch
-pH Minus Pufferlösung
-pH Plus Pufferlösung
-Natronlauge (1M)
-Salzsäure (1M)
-Kakteendrünger
-Superthrive

Alles ist gut verschlossen....das Superthrive sogar in nem extra beutel, doch der Schrank riecht trotzdem etwas danach. Der Geruch druchdringt echt alles.


EDIT: Hmm vielleicht ist es doch ne Verätzung von irgendwelchen Dämpfen...würde einiges erklären. Nur nicht warum es erst 2 Tage nachdem es aus dem Schrank kam losging mit der Verfärbung. Und bei 1M sollten auch keine starken Dämpfe entstehen können...zumal es gut vrschlossen ist.

VG
Mantrid
avatar
Mantrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Mantrid am Sa 30 März 2013, 20:58

Ok...ich glaub das wird nix mit der Pfropfung. Der Pfröpfling ist sehr ausgetrocknet und das rote Zeug ist nicht verschwunden.
Ich wollte daher mal fragen, was besser für die Unterlage ist. Den halb toten Pfröpfling entfernen oder einfach abwarten? Achja weiß jemand mitlerweile vielleicht was das fürn rotes Zeug ist?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die weißen Fasern am zweiten Knubbel von oben sind Rückstände von nem pH Streifen.


LG
Mantrid
avatar
Mantrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Cristatahunter am Sa 30 März 2013, 22:32

Noch etwas macht mich nachdenklich. Du hast geschrieben 2 Tage nach dem Pfropfen. Die Unterlage sieht aber aus als wäre sie vor Wochen geschnitten worden kann es sein das die auch verätzt wurde?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15235
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Mantrid am Sa 30 März 2013, 23:11

Cristatahunter schrieb:Noch etwas macht mich nachdenklich. Du hast geschrieben 2 Tage nach dem Pfropfen. Die Unterlage sieht aber aus als wäre sie vor Wochen geschnitten worden kann es sein das die auch verätzt wurde?

Ich glaube ehrlich gesagt nichtmal das der Pfröpfling verätzt wurde, aber nein, die Unterlage war nie im Schrank und kann daher nichts abbekommen haben. Sie ist nur schon alt und auch schon ordentlich am verkorken. Hatte nichts anderes da als Unterlage.
avatar
Mantrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Mantrid am Mi 10 Apr 2013, 20:26

Es ist definitiv nichts mechanisches oder chemisches sondern es lebt!!! Und vermehrt sich Sad

Es sind jetzt auch orange Flecken auf die Unterlage und auf einer andere Pflanze die am Anfang noch daneben stand zu sehen. Werde beide Pflanzen nun aus dem Haus schaffen. Trotzdem nochmal die verzweifelte Frage: Hat jemand irgend eine Vermutung was es ist und vor allem wie ich es tot kriege??? Hatte die zwei Pflanzen vorsichtshalber mit Duaxo und Ortiva eingesprüht, weil ich ja Vermutete es sei ein Pilz. Trotzdem sind die Flecken aufgetaucht Sad HILFE Meine armen Pflanzen Sad
avatar
Mantrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Mantrid am Mi 10 Apr 2013, 20:53

Mantrid schrieb:Es ist definitiv nichts mechanisches oder chemisches sondern es lebt!!! Und vermehrt sich Sad

Es sind jetzt auch orange Flecken auf die Unterlage und auf einer andere Pflanze die am Anfang noch daneben stand zu sehen. Werde beide Pflanzen nun aus dem Haus schaffen. Trotzdem nochmal die verzweifelte Frage: Hat jemand irgend eine Vermutung was es ist und vor allem wie ich es tot kriege??? Hatte die zwei Pflanzen vorsichtshalber mit Duaxo und Ortiva eingesprüht, weil ich ja Vermutete es sei ein Pilz. Trotzdem sind die Flecken aufgetaucht Sad HILFE Meine armen Pflanzen Sad

Es tötet meine Pflanzen Crying or Very sad

Die Punkte waren gestern noch nicht da. Ging genau so schnell wie beim letzten mal...von jetzt auf gleich.

Hier nochmal ein Bild. Habe einen der drei Punkte mit einem Pfeil markiert:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
Mantrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Re: 2 Tage alter Pfröpfling bekam über Nacht orange Flecken.

Beitrag  Cristatahunter am Do 11 Apr 2013, 03:08

Das sieht echt beängstigend aus. Ich glaube die Ursache ist etwas wo du ohnmächtig bist. Virus oder Nematoden oder sowas. Ich würde die Sammlung aufteilen auf drei Sammlungen 1 mit Symptomen 2 ohne Symptome aber nicht makellos 3 absolut top Pflanzen.
1 ins Freie damit möglichst weit weg. 2 getrennt von 3. Jetzt nicht alle chemischen Keulen auspacken sondern erst mal nichts machen und beobachten.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15235
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten