Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium

Nach unten

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium Empty Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium

Beitrag  moerziWV am Mo 25 März 2013, 08:22

Bei diesem Gymnocalycium saglionis kommen seltsamerweise die Kindel seitlich am Wurzelhals heraus. Wahrscheinlich kommt es von einer Scheitelverletzung, ist meine Vermutung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
moerziWV
moerziWV
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 407

Nach oben Nach unten

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium Empty Re: Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium

Beitrag  Shamrock am Mo 25 März 2013, 09:26

Scheitelverletzung, welche zu einem basalen Sprossen führt, beisst sich irgendwie, oder? Somit würde ich mal eine Scheitelverletzung nicht als Ursache in Betracht ziehen.

Aber stimmt schon, G. saglionis kenne ich auch nur als solitäre Pflanzen. Auf der anderen Seite besiedelt diese Art aber auch ein extrem großes Areal - vielleicht gibt es da auch Populationen, wo Sprossbildung gängig ist? Vielleicht kann ja ein standorterfahrener Gymnocalyciumkenner etwas zur Aufklärung beitragen? Gibt´s ja schließlich hier ein paar... Oder du hast dein Gymnocalycium einfach ein bissl zuviel gefüttert.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22182
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium Empty Re: Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium

Beitrag  Bimskiesel am Mo 25 März 2013, 11:07

Ich frage mich gerade, ob das überhaupt ein echter G. saglionis ist. Schaue ich mir Vergleichsbilder an, fallen die deutlich ausgeprägten Warzen auf. Hast Du schon einmal getestet, ob sich die Dornen rot färben, wenn sie nass sind? Wenn ja, dann tippe ich auch mal auf nicht ganz angemessene Pflege, die die Pflanze etwas deformieren lässt.

Ansonsten könnte es auch einfach eine andere Art sein, die sprosst.

Leider bin ich nicht so ein Gymno-Experte, um Dir bessere Tipps zu geben. Embarassed

Grüße, Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1646
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium Empty Re: Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium

Beitrag  Tim am Mo 25 März 2013, 11:44

Bimskiesel schrieb:Ich frage mich gerade, ob das überhaupt ein echter G. saglionis ist...
..ich auch Very Happy

aber wirklich besser-wissen tue ich es auch nicht... Embarassed
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium Empty Re: Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium

Beitrag  sensei66 am Mo 25 März 2013, 12:56

Bimskiesel schrieb:Hast Du schon einmal getestet, ob sich die Dornen rot färben, wenn sie nass sind? Wenn ja, dann tippe ich auch mal auf nicht ganz angemessene Pflege, die die Pflanze etwas deformieren lässt.

...und auch ich schließe mich den saglionis-Zweiflern an - allerdings auch ohne echtes Alternativangebot. Die Rotfärbung der Dornen bei Nässe ist sicher auch kein eindeutiger Hinweis auf G. saglionis, da dies (zumindest bei mir) eigentlich bei allen stärker bedornten Gymnos zu beobachten ist.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2508

Nach oben Nach unten

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium Empty Re: Seltsame Wuchsform

Beitrag  moerziWV am Mo 25 März 2013, 14:00

Auch ich habe meine Zweifel an der Bezeichnung der Art und Gattung. Gymnocalycium sind echt schwierig zu Bestimmen und ich bin nur bei einigen meiner Gymnos sicher über Art und Gattung.
moerziWV
moerziWV
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 407

Nach oben Nach unten

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium Empty Re: Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium

Beitrag  peter1905 am Mo 25 März 2013, 14:25

Hallo...

die Zweifel sind wohl berechtig.

Hast du zufällig ein Blütenbild oder hat er noch gar nicht geblüht?

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2577
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Seltsame Wuchsform bei Gymnocalycium Empty Re: Seltsame Wuchsform

Beitrag  moerziWV am Di 26 März 2013, 08:42

Hat leider noch nicht beblüht. Vielleicht Heuer, dann wär die Bestimmung etwas leichter.
moerziWV
moerziWV
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 407

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten