Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was ist mit der Echinopsis los?

+8
New Kle Ahr
Hendrik
Blume
Mexikofan
Jürgen_Kakteen
Echinopsis
soufian870
Gryphus
12 posters

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  Jürgen_Kakteen Mo 25 März 2013, 19:22

Also ich verwendete damals Dr. Stähler Spinnmilbenfrei.
Nach einer Behandlung hatte ich wieder Ruhe.
Um ganz sicher zu gehen würde ich mir irgendwoher ne Lupe besorgen.
Dann bist du auf der sicheren Seite ob oder ob nicht.
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1377
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  Gryphus Mo 25 März 2013, 19:23

Da hast du wohl recht Smile
Versuche es mal! Denke für eure Hilfe. Da habe ich wenigstens einen Anhaltspunkt Cool
Gryphus
Gryphus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 298
Lieblings-Gattungen : Säulen fast aller Art

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  Blume Mo 25 März 2013, 21:27

Wenns nicht zu starker Befall ist erholt sie sich wieder und das verwächst, ich hab 2 die letztes Jahr von Spinnmilben heimgesicht wurden. Die sehen wieder top aus. Meistens, bei mir zumindest, sind sie dann schon weg wenn ich den Schaden bemerke. Viel Glück der Kleinen.
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  Hendrik Di 26 März 2013, 00:14

Hi
Ich würde auch auf Spinnmilben tippen. Wenn es warm wird bzw. in der Sonne sind sie wesentlich aktiver. Dann kann man auch Bewegungen ausmachen. Trockene Heizungsluft kann Spinnmilben begünstigen.
Die Pflanze würde ich unbedingt isolieren. Neemöl wäre ein geeignetes Mittel um sofort entgegen zu wirken. Es wirk systemisch, ist biologisch und sehr effektiv. Ich würde das Substrat abdecken und alle drei Tage mit Neem ( doppelte Dosis wie angegeben ) sprühen. Mit klarem Wasser zwischendurch sprühen da das Neem bei empfindlichen Pflanzen die Poren verkleben kann, außerdem hassen Spinnmilben feuchte Luft. Spätestens nach der dritten Neem-Anwendung haben die Viecher keinen Bock mehr und gehen hops..... Gestört Teufel

LG
Hendrik
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 531
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Echinopsis (unbekannt) geschrumpelt

Beitrag  New Kle Ahr Fr 18 Jun 2021, 13:48

Hallo zusammen,

diese mir unbekannte Echinopsis entwickelte sich letztes Jahr noch ganz gut, seitdem sie dann aber Austriebe entwickelt hatte, schrumpelte sie zusammen.
Ist das normal oder passt ihr etwas nicht?
Danke.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hier ein Foto vom letzten Jahr:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
New Kle Ahr
New Kle Ahr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : die mit den Dornen

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  Shamrock Fr 18 Jun 2021, 14:33

Schwer zu sagen. Der erste Schritt in solchen Fällen ist immer eine Wurzelkontrolle.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  New Kle Ahr Fr 18 Jun 2021, 15:22

Ok, also ob da Läuse oder so sind?
New Kle Ahr
New Kle Ahr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : die mit den Dornen

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  Rouge Fr 18 Jun 2021, 15:37

Ja und um zu sehen, ob die Wurzeln noch weiß und gesund oder braun und matschig sind ...oder Fäulnis im Wurzelansatz oder oder ... am Besten stellst Du dann nochmal ein Photo rein Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6477
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  Shamrock Fr 18 Jun 2021, 17:25

Oder die Wurzeln schlicht futsch sind. Wenn der Kaktus kein Wasser und keine Nahrung mangels Wurzeln aufnehmen kann, dann sieht er schnell ausgelutscht aus. Auch bei Wachstumsstörungen etc. immer erst mal die Wurzeln checken. Das beste Gießen und Düngen hilft nix, wenn die Pflanze nix aufnehmen kann.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Was ist mit der Echinopsis los? - Seite 2 Empty Re: Was ist mit der Echinopsis los?

Beitrag  New Kle Ahr Mo 21 Jun 2021, 14:12

Ok, geht klar.
Dank euch schon mal  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
New Kle Ahr
New Kle Ahr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : die mit den Dornen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten