Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring - Seite 2 Empty Re: Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring

Beitrag  fips am Sa 06 Apr 2013, 03:22

Hier noch einmal meine 2 Rose of Texas Töpfe auch mit Retroring aber anderes Licht

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring - Seite 2 _mg_0517

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring - Seite 2 _mg_0518

Das war noch mit Blende 16 und 6000K Sparlampe

Der Quarzsand ist etwa 1,2mm dick.

Im vorherigen Beitrag hatte ich Blende 22 versucht aber da muß man schon alle Tricks der Kamera bei geschlossener Blende anwenden und ich habe noch eine Sucherlupe mit 3x Vergrößerung am Display da sieht man schon jedes Pixel des Displays und kann auch wirklich nur nach probieren den richtigen Schärfepunkt finden.
Zum Glück gibt es ja die Speicherkarte und man kann wieder löschen.
fips
fips
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 161
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring - Seite 2 Empty Re: Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring

Beitrag  Ralle am Sa 13 Apr 2013, 15:52

Tolle Makroaufnahmen habt Ihr da gemacht - gefällt mir riesig!!! *daumen*

Da kann ich nur träumen ... habe aber auch nicht die Ausrüstung dafür. Wink

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring - Seite 2 Unbena12

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring - Seite 2 Empty Re: Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring

Beitrag  bilbost am Mo 22 Apr 2013, 21:57

Hallo Ralf,

so wie es aussieht, kommt es nicht immer auf die Ausrüstung, sondern vielmehr auf den richtigen Moment an. Tolles Foto. Hoffentlich hat der Krabbler den Sämling heil gelassen.
Wie sieht Deine Ausrüstung aus, denn nahe genug bist Du auch gekommen.

Gruß
Thomas
bilbost
bilbost
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 75
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Pelecyphora

Nach oben Nach unten

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring - Seite 2 Empty Re: Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring

Beitrag  Ralle am Mo 22 Apr 2013, 22:23

Lach ... hier meine Kamera mit der ich dieses Foto geschossen habe:

http://www.chip.de/produkte/Canon-PowerShot-A470_30545891.html

Eine absolut preiswerte Kamera für Schnappschüsse. Aaaaaber ... man kann damit bis auf 1 cm an das Objekt herangehen.

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring - Seite 2 Empty Re: Erster Versuch in (super)-Makrofotografie per Umkehrring

Beitrag  bilbost am Di 23 Apr 2013, 09:38

Hallo Ralf,

tja der Vorteil des winzigen Sensors. Und die Canon-Kompakten sind gar nicht so übel. Nur das Objekt muss lange genug still halten ;-)

Gruß
Thomas
bilbost
bilbost
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 75
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Pelecyphora

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten