Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus - Seite 2 Empty Re: Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Beitrag  Kaktusboy am Do 18 Apr 2013, 09:43

Danke für den Hinweis!
Dann werde ich die Töpfchen wo nix passiert mal fein aufheben und ggf. im Keller lagern oder so.
Es ist halt bei mir so das ich etwas ungeduldig bin dabei weil sich halt bisher noch keine Erfolge eingestellt haben, von den Bonsai Anzuchten sind n paar gekeimt aber die Bedingungen danach waren wohl nix.
Aber Bonsais sind halt etwas anders und nun hoffe ich halt mit meinen Kakteen und Lithops Aussaaten mehr Erfolg zu haben.

Das sind aber hübsche Dinger allesamt und der Vorteil bei denen ist der sehr geringe Platzbedarf.
Und die kann man ja auch so schön in Szene setzen...
Geburtstag is ja bald und was bietet sich da nicht besser an als ein schöner Warenkorb bei Conos..? Wink

Kaktusboy
Kaktusboy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132
Lieblings-Gattungen : Frailea,Mammilaria,Lithops

Nach oben Nach unten

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus - Seite 2 Empty Re: Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Beitrag  nikko am Do 18 Apr 2013, 09:53

Moin Andreas,
stimmt genau! Conos ist echt ein Hit, schau Dir aber unbedingt auch die Conophyten an, die finde ich fast noch besser als Lithops!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus - Seite 2 Empty Re: Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Beitrag  Kaktusboy am Do 18 Apr 2013, 10:05

Da habe ich noch gar nicht geschaut Nils...
Werd ich gleich mal machen Wink
Aber nicht das ich dann noch mehr einpacke.Hehe..
Problem ist halt der Platzbedarf und das was ich habe,dat passt net Wink
Denke aber das es hier vielen so geht oder??
Kaktusboy
Kaktusboy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132
Lieblings-Gattungen : Frailea,Mammilaria,Lithops

Nach oben Nach unten

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus - Seite 2 Empty Re: Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Beitrag  nikko am Do 18 Apr 2013, 11:34

Hallo Andreas,
ja, das geht wohl Allen so...

Hier noch was zum Thema Conophytum:
https://www.kakteenforum.com/t8534-conophytum-taylorianum?highlight=conophytum

Das Tolle bei denen ist, dass sie im Winterhalbjahr wachsen und im Sommer Ruhe haben. Sie blühen dann im Herbst, wenn die Anderen in die Winterruhe gehen. Pflegeleicht und eine tolle Ergänzung in der Sammlung!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus - Seite 2 Empty Re: Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Beitrag  Kaktusboy am Do 18 Apr 2013, 11:56

Nils, was soll ich sagen.. Da sind ja ein paar sehr hübsche dabei. Der nächste Warenkorb wird auch wohl ein paar von denen enthalten. Nur nicht so viel wie ich an Lithops Samen bestellt habe, die sollen nur als Beiwerk dienen.
Hehe..deine Schuld will ich mal sagen Wink
Kaktusboy
Kaktusboy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132
Lieblings-Gattungen : Frailea,Mammilaria,Lithops

Nach oben Nach unten

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus - Seite 2 Empty Re: Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Beitrag  nikko am Do 18 Apr 2013, 15:36

Hallo Andreas,
die Schuld nehme ich gerne auf mich! Very Happy
Bin dann schon mal auf Bilder der Pflanzen gespannt.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus - Seite 2 Empty Re: Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Beitrag  Snuky am Do 18 Apr 2013, 16:43

Die Conos sehen echt toll aus. :-)
Meine Lithops haben auch 6 Tage zum Keimen gebraucht.Und die anderen teilweise noch länger. Habe am 4.4. ausgesät und erst heute hat sich der erste Mammillaria gracilis blicken lassen. Manche sind noch gar nicht gekeimt. Aber du siehst... es wird. :-)
Lieben Gruss
Hillu
Snuky
Snuky
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 630
Lieblings-Gattungen : Mammilaria und Echinopsis

Nach oben Nach unten

Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus - Seite 2 Empty Re: Der Neuling säht aus,Ech.triglochidiatus

Beitrag  Kaktusboy am Sa 20 Apr 2013, 07:50

Moin zusammen!

Ich glaub es nicht,der erste Erfolg!!!!!! Fröhlich Fröhlich Fröhlich
Turbinicarpus pseudomacrochele!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktusboy
Kaktusboy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132
Lieblings-Gattungen : Frailea,Mammilaria,Lithops

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten