Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Balkonien

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Balkonien Empty Balkonien

Beitrag  annaeaeae am Sa 13 Apr 2013, 18:45

Als frischgebackener Balkonbesitzer sind meine früheren Fensterbankbewohner nun in Balkonkästen umgezogen.
Ich habe die Kakteen frei in die Kästen gepflanzt und hoffe die arrangieren sich alle miteinander.
Der Balkon ist überdacht mit Südwestlage.....bedeutet Sonne von Morgens bis um ca 14:00 Uhr.
Ich habe heute auch das erste mal gesprüht....zum vorsichtigen aufwecken Wink
Leider war das Licht nicht mehr optimal, aber es reicht um das ganze mal vorzustellen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Re: Balkonien

Beitrag  Frühlingserwachen am Sa 13 Apr 2013, 20:01

Na dann Gratulation zum neuen Balkon! Ich pflege meine Pflanzen auch schon lange dort.

Deswegen ein paar Hinweise:

1) Da die Pflanzen an der frischen Luft relativ schnell austrocknen, darf man, wenn das Wetter o.k. ist, durchaus ein wenig mehr gießen.

2) Je nach Lage des Balkons und Wohnort muss man auch mal mit Hagel rechnen. Deswegen habe ich recht wenig Pflanzen auf der Westseite (= Wetterseite).

3) Mir erscheint dein Rausräumen sehr, sehr früh. Bisher habe ich immer die Eisheiligen Mitte Mai abgewartet, evtl. versuch ich es heuer etwas früher. Aber im April muss man schon noch mit tiefen Temperaturen rechnen - besonders nachts. V.a. sind deine Pflanzen noch nicht an draußen gewöhnt!

4) Allerdings härten die Pflanzen im Lauf der Zeit sehr gut ab, so dass ich meine je nach Witterung oft erst im Oktober reinräume. V.a. im Herbst wachsen viele - entgegen manchen Literaturhinweisen nochmal besonders kräftig. Probleme haben sich dadurch trotz mancher Warnung in der Literatur noch nicht ergeben.

Das freie Auspflanzen habe ich noch nicht versucht. Bin gespannt, wie sich das entwickelt - schreib also wieder was, wenn du Genaueres weißt.

Auf alle Fälle sieht es gut aus!

VG, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Re: Balkonien

Beitrag  droddl am Sa 13 Apr 2013, 20:08

Ich finde deine Kakteen auch klasse. Vor allem die Mexikaner natürlich Fröhlich . Da sind ja schon ein paar richtig alte Astrophyten dabei. Wow! Am besten gefällt mir allerdings die große Lophophora mit den stark behaarten Areolen.

Für mich ist ja das Zusammenpflanzen nichts. Bin aber halt einfach der Topftyp. Am liebsten würde ich auch meine Sämlinge schon einzeln in Töpfe pflanzen... Wink

glück
droddl
droddl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 142
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Aztekium, Sulcorebutia, Lophophora, Astrophytum, ...

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Re: Balkonien

Beitrag  annaeaeae am Sa 13 Apr 2013, 20:41

Ich bin ja in der glücklichen Situation faktisch alle Kulturvarianten betreiben zu können. Fensterbank, Balkon, Freiland, Frùhbeet und Gewächshaus.
Und da alle anderen Pflanzen bei mir in Pötten mehr oder weniger in Reih und Glied stehen, dachte ich mir, dass ichs auf dem Balkon mal etwas ander gestalte Wink

Ach ja....wenns nochmal Frost gibt kommen se natürlich wieder rein....sind ja auch nur 6 Kästen. Das ist dann in 5 Minuten erledigt
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Re: Balkonien

Beitrag  Hendrik am Sa 13 Apr 2013, 20:45

Hallo

Uiiii... Das ist aber schön geworden. Gefällt mir sehr. Ich bin ebenfalls Süd-west-Balkonier, ebenfalls überdacht. Insofern willkommen im Club. Very Happy
Meine alten Arios stehen auch seit heute draußen. Die Jungen folgen wenn es wärmer und mal bewölkt ist.
Besonders gefällt mir, daß die Pflanzen in Minibeete ausgetopft sind. Das hat etwas von einem Botanischen Garten. Das Auge kann richtig lustwandeln, zwischen den vielen verschiedenen Farben und Formen. Bin mal gespannt wie das in ein paar Jahren aussieht, wenn das alles eingewachsen ist. Mal gucken ob die kleinen, frechen Lophos den Astros irgendwann das Leben schwer machen werden ( wenn sie dann groß und frech sind ). Gestört
Wie hast du das mit der Drainage geregelt?

LG
Hendrik
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 516
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Re: Balkonien

Beitrag  annaeaeae am Sa 13 Apr 2013, 21:21

Aber bis die groß sind dauert es ja noch ein paar Jahre Wink
Dann kann man auch mal wieder übers Umtopfen nachdenken.
Für die Drainage habe ich ordentlich 7mm Löcher in die Kästen gebohrt und unten rein eine Schicht gröbere Kiesel und Lavabrocken.
Das Substrat an sich ist auch etwas durchlässiger, als das für die Gewächshauspflanzen. Auch wenn der Balkon überdacht ist, regnets da ab und an mal rein und da gieße ich lieber einmal öfter, als dass ein paar Tage Dauerregen mit Wind die Wurzeln faulen lassen.
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Re: Balkonien

Beitrag  Hendrik am So 14 Apr 2013, 00:33

Es wird spannend, wer sich da am besten entwickelt. Meine Prognose ist aber, daß sich alle gut entwickeln werden. Ich hatte auch viele Jahre Pflanzen gemeinsam in größeren Töpfen sitzen. Die sind alle super gelaufen. Ich vermute, daß der Konkurrenzdruck überkompensiert wird. Wenn der Nachbar einem die Füße ins Gehege streckt muß man halt ein bisschen schneller wachsen. Twisted Evil
Kann auch sein, daß der Wurzelsog im gemeinsamen Geflecht besser funktioniert.
Übrigens: Der Wind hier auf meinem Balkon ( ich wohne direkt am Neckar, hier ist regelmäßiger und teilweise heftiger Wind ) ist inzwischen mein bester Freund. Seit ich die Pflanzen auf dem Balkon habe ist das Thema Pilze wie "weggeblasen". Tierische Schädlinge sind dermaßen gering, daß meine Pflanzen seit zwei Jahren 100% Bio sind.
Auch der Regen hält die Pflanzen wunderbar sauber und hilft negative Entwicklungen im Substrat zu neutralisieren. Kurzum: Du wirst bestimmt deine Freude an den schönen Balkonkästen haben. *daumen*
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 516
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Uebelmannia pectinifera am Balkon

Beitrag  phu-Melo am So 14 Apr 2013, 07:59

Hi,

Ich sehe auf Bild 10 und 13 eine Uebelmannia pectinifera. Für die ist es jetzt am Zimmerfenster ideal - draussen am Balkon überlebt sie es nicht.

Grüsse


Peter
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 342
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Re: Balkonien

Beitrag  wikado am So 14 Apr 2013, 09:51

Arne, das sieht klasse aus, Kompliment! Wünsche dir weiterhin das die sich super machen und ich hoffe du wirst uns hier auf dem Laufenden halten.

Auch ich habe meine gestern alle raus gestellt, und sie haben sogar ihre erste Nacht auf dem Balkon verbracht. Habe ja wie du einen überdachten Balkon Südseite und da es heute und morgen 19 Grad und mehr geben soll und sehr sonnig, habe ich heute meine komplette Sammlung einmal ordentlich durch gegossen, und mit ordentlich meine ich das auch.... habe ja nur ca 150 Pflanzen aber da habe ich mal eben locker an die 10 L Wasser verbraten. Ich denke auch das ich sie nun endgültig draußen lasse, wenn ich überlege das ich das letztes Jahr schon einen Monat früher gemacht habe weil das Wetter da ja schon recht schön war, außerdem im Herbst sind sie ja auch noch ganz lange draußen meist bis in den November hinein und da ist das Wetter ja ähnlich wie jetzt.
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2328
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Balkonien Empty Re: Balkonien

Beitrag  annaeaeae am So 14 Apr 2013, 10:05

Ich denke auch, dass das Wetter schon paast.
Die Uebelmannia hat schon einiges überlebt....die stand im letzten Frühjahr sogar bei leichten Nachtfrösten ( natürlich mit flies abgedeckt) im Freien und hats überlebt.
Zur Zeit sind es bei uns Nachts 10°C. Das sollte die packen.

@ Nicole: In die kästen sind auch 2 Pflanzen von dir eingezogen Very Happy
Die Mammillaria macht sich da sehr gut....setzt auch schon ordentlich knospen an Razz
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten