Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Exterminierung der Trauermückenplage

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  boophane am Di 16 Apr 2013, 09:40

Hallo zusammen,

normalerweise mag ich so giftige Spritzbrühen gar nicht gerne, aber die Umstände ließen mir am Wochenende keine Wahl Crying or Very sad . Wir wurden durch das warme Wetter bedingt von Trauermücken regelrecht aufgefressen. Zu Hunderten flogen die Biester rum. Nachdem ich hier im Forum von Neudomück BT-Gießmittel gelesen habe, wollte ich mir das voller Tatendrang beschaffen, mußte aber leider feststellen, daß das nur an gewerbliche Verwender abgegeben wird. Daher habe ich Axoris gekauft und verwendet: Sonntags abends gegossen, am Montag morgen waren keine lebenden Mücken mehr zu sehen (die fliegenden Imagines haben die Sonnentaue gefangen).

Eingeschleppt habe ich mir die Viecher über eine Charge Blumenerde.

VG, Elmar.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1591
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Re: Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  kamama am Di 16 Apr 2013, 18:09

So ists Recht, immer druff!
Mit Neudomück Bazillum Thuringensis habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Keine Gnade für Trauermücken!

Welche Erde wars denn?
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565

Nach oben Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Re: Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  SiegfriedS am Di 16 Apr 2013, 18:37

Hallo,

Neudomück-Stechmückenfrei von Neudorff ist in fast jedem Baumarkt erhältlich und frei verkäuflich. 20ml unter 10 Euro. Habe ich mir gerade gekauft. Gib es z.B. bei Horn.... und bei O..
SiegfriedS
SiegfriedS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Epis

Nach oben Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Re: Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  Barbara am Di 16 Apr 2013, 19:35

Hallo Miteinander,

ja mit Stechmückenfrei von Neudorff kann man den Biestern bzw. den Larven zu Leibe rücken.

Für die Exemplate die noch fliegen helfen Gelbtafeln.

Ich habe mir die Mistviecher auch über die "Kakteen Erde" von Compo eingeschleppt
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2700

Nach oben Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Re: Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  boophane am Mi 17 Apr 2013, 12:23

Barbara schrieb:

Für die Exemplate die noch fliegen helfen Gelbtafeln.

Dagegen hab ich den Sonnentau Very Happy . Danke für die anderen Hinweise, leider mußte ich am Wochenende schnell handeln und den "Global war on Trauermück'" erklären... das war einfach zu viel. Ich glaube, daß ich mir das über ne Charge torffreie Blumenerde eingeschleppt habe, oder über Rindenmulch, den ich auf dem Balkon hatte und vielleicht die andere Erde kreuzkontaminiert hat. Wie dem auch sei, der Sonnentau ist vollgefressen und verdaut, und aus dem Korb steigt nix mehr auf. Über allen Hügeln ist Ruh...

VG, Elmar.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1591
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Re: Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  nikko am Mi 17 Apr 2013, 13:36

Moin Elmar,
das Problem kenne ich auch. Mit Gelbtafeln habe ich Plage ganz gut in den Griff bekommen. Dann vor 4 Wochen ging es plötzlich wieder los. Die Ursache ware diesmal ein Sack neu gekaufter Orchideenerde, ich glaube auch von Compo. Die habe ich dann kurzerhand nach draußen, in den Frost befördert. Ob das allerdings die Larven tötet?

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4724
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Re: Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  volker am Mi 17 Apr 2013, 16:27

So ist das , wie wurde der Torf verteufelt. Shocked Nun wo nur noch selten Torf in der guten Blumenerde ist gibt es Ungeziefer frei Haus. Laughing
Gut das ich mir noch etliche Sack Torf gebunkert habe denn ich möchte Kakteen züchten und keine Insekten. Teufel
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1824
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Re: Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  Barbara am Mi 17 Apr 2013, 18:20

Genau Volker,

du schreibst es Very Happy
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2700

Nach oben Nach unten

Exterminierung der Trauermückenplage Empty Re: Exterminierung der Trauermückenplage

Beitrag  boophane am Do 18 Apr 2013, 10:01

Zu früh gefreut... heute morgen saßen sie auf den Blättern und haben es zu dritt! Shocked Shocked Shocked miteinander getrieben. Selbstverständlich habe ich diesen Pfuhl der Sünde und Unzucht sofort mit einer neuen Ladung Axorisbrühe übergossen.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1591
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten