Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  Wüstenwolli Mi 17 Apr 2013, 23:02

Test für´s erste gelungen, Jupp !
Hast du Ziegelgrus als oberste Schicht und was ist darunter?

@Uwe: dann hat meine Cylindro auch noch keine Blühreife; hat erst 60cm...danke für die Info!

LG Wolli

Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  jupp999 Mi 17 Apr 2013, 23:36

Hallo Wolli,

da ist "ganz normale" Gartenerde drunter. Die obersten 10 bis 15 cm sind allerdings mit Bims und Seramis (zwecks besserer Drainage) durchmischt. Im Laufe der Zeit wurden die feineren Bestandteile durch Regen nach unten gewaschen, weswegen "oben" Seramis dominiert.

Viele Grüße
Jupp
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3597

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  Uwe Do 18 Apr 2013, 06:49

Hallo Jupp

Ich habe leider keine A.megalacantha. Diese scheint neben utahensis zu den härtesten zu gehören.
Beide Arten wachsen auch langsamer als andere Arten, was aber logisch ist.

Bei mir bilden sich zuunterst auch braune Blätter, was aber normal ist, sobald die nächst grössere Blattreihe die untere komplett überdeckt. Dann sterben die darunter irgendwann ab, zumal auch die Stammbasis immer breiter wird und sich der alten Blätter entledigen muss.

Ich werde aber keine Risiken eingehen und meine Agaven im Winterhalbjahr schön brav decken Wink

Grüsse
Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 316

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  jupp999 Do 18 Apr 2013, 23:18

Hallo Uwe,

Ich werde aber keine Risiken eingehen und meine Agaven im Winterhalbjahr schön brav decken
ja, das würde ich auch weiterhin so machen. Vor Jahren habe ich probiert, Agave utahensis ohne Regenschutz zu überwintern. Durch das in den Blatt-Achseln stehende Wasser sind die Pflanzen aber verfault.
Die Utahensis-"Sämlinge" (mittlerweile über 25 Jahre alt), die ich noch habe, werden immer überdacht überwintert.
A.megalacantha. Diese scheint neben utahensis zu den härtesten zu gehören.
Das habe ich auch so verstanden.

Viele Grüße
Jupp

jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3597

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  Uwe So 05 Mai 2013, 21:19

Hallo

Ein paar aktuellere Bilder von heute (05.Mai 2013)

Opuntia debreczyi (Naturhybride O.fragilis X polyacantha):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kakteen, Semperviven und Jovibarba: Sie streiten sich um die letzten freien Plätze Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grusonia clavata gedeiht prima zwischen den Agaven
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Echinoceren machen endlich auch einmal vorwärts und bilden Knospen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und was guckt da auf einmal aus dem Boden? Heute entdeckt: 2 junge Echinoceren, ganz von selbst versamt, gekeimt und schieben sich nun durchs Kies Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüsse
Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 316

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  volker So 05 Mai 2013, 21:52

Wieder mal Klasse Bilder Uwe. Shocked
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1818
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  Ringethaler So 05 Mai 2013, 23:21

Hallo Uwe,
sind ja wieder super schöne Bilder von deinen Beeten, besonders das schöne Exemplar der Grusonia clavata Very Happy . Mein G. clavata Klon wärst irgenwie nicht vom Fleck weg und hatt auch immer Frostschäden. Ich bin noch auf der Suche nach einer härteren und wüchsigeren Form! Wo hast du deine her bezogen?

stachlige Grüße Patrick
Ringethaler
Ringethaler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Austrocactus, Opuntia, Echinocereus u.a.

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  Christa Di 07 Mai 2013, 09:52

Hallo Uwe,

auch Du hast ein wunderschönes Beet.

LG Christa
Christa
Christa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1444

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  sclerofeldiacarpus Di 07 Mai 2013, 10:32

*Süchtig* WOw Uwe, ich bin begeistert.

Was für ein schöner Anblick wenn Du in deinen Garten raus gehst Wink

Danke für die schöne Fotos
sclerofeldiacarpus
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 550
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013 - Seite 2 Empty Re: Impressionen aus meinem Sukkulentengarten 2013

Beitrag  Uwe Di 28 Mai 2013, 21:08

Hallo

Nachdem es tagelang geschifft hat, war es gestern und heute doch meist sonnig und warm.

Genau der richtige Zeitpunkt, um ein Photo-Update zu machen Wink

Und siehe da, der erste Kaktus, der ungeschützt das ganze jahr draussen steht, hat heute geblüht: Escobaria missouriensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber auch Delosperma congestum "album" zeigt seine ersten Blüten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kurz vor dem Blühen ist Sempervivum montanum, der bis in Höhen von über 3000m vorkommt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie immer am wuchsfreudigsten: Jovibarba sobolifera
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die anderen Kakteen machen aber auch vorwärts...langsam aber stet, zb. diese Opuntia polyacantha
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese kanadische wild-fragilis-Form, die kleinkugelig und blühfaul ist, bildet dieses jahr viele Knospen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Und meine Wildhybride Opuntia X humifusa "thurgensis" (oder wie auch immer Very Happy) sieht nach Winter und Dauerregen wie immer top aus. Nur die Knospen sind noch arg klein im Vergleich zum Vorjahr.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Na hoffentlich kommt der Sommer bald doch noch...

Gruss aus der Schweiz
Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 316

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten