Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  DanielDD am Fr 19 Apr 2013, 10:00

Hallo Leute,

ich will heute noch zwei kleine ACM Sämlinge pfropfen.
Macht es Sinn, die unteren Hälften umgekehrt zu pfropfen
(auf Selenie oder Pereskiopsis)?

Daniel
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  Torro am Fr 19 Apr 2013, 10:46

Hi Daniel,

Yep - das macht Sinn.
Mit etwas Glück hast Du ein bis zwei Pflänzlein mehr.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6740
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  rabauke am Fr 21 Aug 2015, 22:11

Hallo Daniel,
wie haben sich denn Deine beiden Umkehrpfropfungen entwickelt?
Ich frage, weil Du Selenie oder Pereskiopsis vorgeschlagen hattest.
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3631
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  DanielDD am Sa 22 Aug 2015, 00:19

Hallo Frank,

ich habe sie 2013 auf Seleni (muddyliz-Klon) gepfropft. Sie sind zwei Jahre lang
nicht gewachsen, sahen aber gesund aus. Im Frühjahr 2015 sind sie eingegangen.

DanielDD
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  rabauke am Sa 22 Aug 2015, 01:06

Das ist schade Daniel!
Bisher habe ich nur von guten Erfahrungen mit ACM auf Fero oder Astrophytum gehört.
Deswegen die Frage. - Wobei ich aber auch schon einige auf Jusbertii gepfropft gesehen habe.
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3631
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  Cristatahunter am Sa 22 Aug 2015, 01:14

DanielDD schrieb:Hallo Frank,

ich habe sie 2013 auf Seleni (muddyliz-Klon) gepfropft.   Sie sind zwei Jahre lang
nicht gewachsen, sahen aber gesund aus. Im Frühjahr 2015 sind sie eingegangen.

DanielDD

Auch die Umkehrpfropfung?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16780
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  rabauke am Sa 22 Aug 2015, 01:17

Cristatahunter schrieb:
DanielDD schrieb:Hallo Frank,

ich habe sie 2013 auf Seleni (muddyliz-Klon) gepfropft.   Sie sind zwei Jahre lang
nicht gewachsen, sahen aber gesund aus. Im Frühjahr 2015 sind sie eingegangen.

DanielDD

Auch die Umkehrpfropfung?


Was steht wohl im Betreff des Themas?
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3631
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  DanielDD am Sa 22 Aug 2015, 01:21

Cristatahunter schrieb:
Auch die Umkehrpfropfung?

Die Nichtumkehrpfropfungen sind schneller eingegangen. Ich habe alle ACM gepfropft,
weil ich damals Astrophyten grundsätzlich gepfropft habe. Erst beim Treffen 2014
in Erfurt habe ich mir sagen lassen, dass ACM meistens die Unterlagen aussaugt.

DanielDD
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  Torro am Sa 22 Aug 2015, 09:25

Daniel,

wer erzählt denn so einen Quatsch?
ACM wächst viel zu langsam als das es irgendetwas aussaugen könnte.

Schon gar nicht, bevor es anfängt zu wachsen.



_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6740
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen Empty Re: Umkehrpfropfung von ACM-Sämlingen

Beitrag  DanielDD am Sa 22 Aug 2015, 14:28

Das haben verschiedene Leute beim Treffen in Erfurt 2014 behauptet, und das
stimmt leider mit meinen Erfahrungen überein.

DanielDD
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten