Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schock im Gartencenter

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Alex H. am So 21 Apr 2013, 10:51

Leute, was regt Ihr Euch in regekmäßigen Abständen über solchen Schwachsinn auf ... ?

Pflanzen sind nun mal "Handelsware", das ist heute so und so war es schon immer. Wer's mag soll sich's kaufen, die Anderen sollen davon Abstand nehmen.
Sorry, aber es gibt schlimmeres, und danach kräht kaum ein Hahn.

Grüße
Alex
Alex H.
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 579
Lieblings-Gattungen : caudiciforme Pflanzen

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Astrophytum Fan am So 21 Apr 2013, 11:06

Danke Alex ! *daumen*
MfG Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 839
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Nexeron am So 21 Apr 2013, 14:41

Werden die mit Farbe gegossen? Bei Rosen kenne ich sowas, raus wachsen tut das sicherlich nicht, oder? Mein Beileid arme Mammillaria...
Nexeron
Nexeron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 236
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Lophophora,Astrophytum und Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Aheike am So 21 Apr 2013, 15:47

Tja, was wird doch für Geld nicht alles gemacht? Twisted Evil
Nur das die Kasse klingelt, werden solche Verunstaltungen durchgeführt und es gibt tatsächlich Leute, die sowas schön finden! lol!
Fragt sich doch wirklich, wo die ihren Geschmack bzw. Verstand haben.....

Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 931
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Nexeron am So 21 Apr 2013, 15:50

Im Portmonee...
Nexeron
Nexeron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 236
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Lophophora,Astrophytum und Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Liet Kynes am So 21 Apr 2013, 16:59

Die meisten Leute nutzen Blumen und Pflanzen nur als Deko-Artikel,da ist nichts zu machen. Sobald es welkt oder verblüht,geht es in den Müll.
Deshalb blühen bei meinem Opa jetzt gerade die Hyazinthen von letztem Jahr auf dem Kompost. Macht aber nichts,er hat ja ein Bakker-Abo [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.].Sowas gibt es sicher nicht umsonst.
Gruß,Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2645

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Andi am So 21 Apr 2013, 17:14

Hallo zusammen,
ich verstehe die ganze Aufregung, die sich regelmässig wegen Strohblüten, gefärbten Kakteen oder auch als Nikolaus verleidete Kakteen breitmacht gar nicht. Diese Pflanzen werden in sehr grossen Mengen in spezialisierten Betrieben als reines Konsumgut herangezogen. Scheinbar gibt es auch einen Markt für gefärbte oder anderweitig veränderte Pflanzen, deshalb wird das auch regelmässig so angeboten. wie schon gesagt, wem's gefällt soll's kaufen, die anderen sollen's lassen.

Ein grosser Produktionisbetrieb mit mehreren 10'000m2 Fläche kann von Sammlern und Liebhabern schlichtweg nicht leben, die brauchen den Durchschnittskonsumenten, für den Pflanzen Wegwerfartikel sind. Was soll's, unser ganzes Wirtschaftssystem ist darauf aufgebaut.

Ich verdiene meine Brötchen übrigens in der grünen Branche und weiss deshalb, wovon ich spreche.
Andi
Andi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Ralla am So 11 Mai 2014, 11:29

Die neueste Mode ist wohl, Opuntienblätter, die satt Samen angesetzt haben, abzuschneiden und dann in Substrat zu stecken, was den ahnungslosen Gartencenterbesuchern eine interessante neue Pflanze vorgaukelt, die dann einfach grosse Opuntienblätter produzieren wird, wenn es gut geht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Satana am So 11 Mai 2014, 11:46

die opuntienohren hab ich auch schon sehr oft gesehen innerhalb des letzten halben jahres. viele denken, es wären blütenknospen und dann landen die auch in massen in den einkaufswagen.
hatte meine mutter mich auch schon einmal drauf hingewiesen "ooohhh, guck mal! der bekommt glaub ich blüten!" Very Happy

was die gefärbten kakteen betrifft, die leute lieben sie....die sind schnell vergriffen. ich lese es auch immer wieder in den "pflanzenfreunde" gruppen. die finden sie niedlich, putzig und wenns der pflanze nicht schadet, wird gekauft...geht sie ein, dann ist es eben so.
nun, ich finde dann nicht, dass man sich dann als pflanzenfreund bezeichnen kann, aber es scheint ja ein dehnbarer begriff zu sein
Satana
Satana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 169
Lieblings-Gattungen : Opuntien, Mammillarien und Feros

Nach oben Nach unten

Schock im Gartencenter - Seite 2 Empty Re: Schock im Gartencenter

Beitrag  Liet Kynes am So 11 Mai 2014, 15:15

Inspiration für alle Guerilla-Gardener : Handsprühzerstäuber mit flüssiger Lebensmittelfarbe füllen, ab in den nächsten Gartenmarkt und mal ordentlich bunte Kakteen aus den ganzen doof-einfarbigen blauen und gelben machen  Teufel .
In der Hinterhand das bewährte Spüli-Spiritus Gemisch, natürlich im separaten Zerstäuber. Falls einer meint, man wäre durch die umfärbende Aktion zum Kauf verpflichtet, bietet man damit dann alternativ ausgleichend an, dem Kaktus seine "alte Farbe" zurück zu bringen Wink .

Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2645

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten