Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  Zaira am Do 25 Apr 2013, 21:15

Hallo und guten Abend,

ich habe vor einem Monat mal einen Aussaatversuch mit ein paar Lithopssamen gemacht. Immerhin sind von ca. 9 versprochenen sogar 5 gekeimt (und das bei vermutlich nicht idealem Substrat). Vor ca. einer Woche habe ich sie dann in den vielfach gepriesenen Bims gesetzt, was sie auch toleriert haben. Aber leider sehe ich praktisch kein Wachstum, auch sehen sie noch nicht wie die Lithopsbabies aus, die ich von vielen Fotos kenne, sondern sie haben eher dünne "Beinchen".
Bin ich zu ungeduldig, oder wie lange dauert es, bis die mal einen "Schuß" machen und als Steinchen erkennbar werden.
Ich denke mal, ich kann ausschließen, daß da was anderes als beabsichtigt keimt. Kresse wächst nämlich schneller.

Wer weiß was? Danke für Tipps!
Zaira
Zaira
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Alles Pflegeleichte

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  soufian870 am Do 25 Apr 2013, 22:00

Hast du die schon umgetopft ? Shocked
Meine stehen seit der Aussaat im gleichen Substrat.
Die sehen in etwa so aus. Foto ist von Ende März.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3934

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  Wüstenwolli am Do 25 Apr 2013, 22:11

Hallo Zaira,
vor einer Woche verpflanzte Sämlinge müssen sich erst von der Umpflanz - Aktion erholen; wachsen nicht gleich los.
Bei Lithops ist Geduld gefragt;
Die beiden Keimblätter bleiben mitunter 3-4 Monate, bis sich die ersten typisch struktuierten Lithops- Loben dazwischen bilden .
Wenn sie bei dir in reinem Bims stehen, wirst du auch mal düngen müssen, weil Bims alleine keine Nährstoffe hat.
Allerdings erst in ein einiger Zeit; nach dem Umpflanzen sollte man nicht direkt düngen; warte noch bis Mitte Mai.
Zum Vergleich meine 2 Monate jungen Sämlinge ; eine Lithops . Mischung.
Da geht auch noch nicht die Post ab... Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  Zaira am Do 25 Apr 2013, 22:18

Schon mal vielen Dank für die Tipps, werde mich in Geduld üben. Aber auch deine Sämlinge, Wolli, sind deutlich kompakter als meine, aber ja auch etwas älter.
Einfach mal gucken, was rauskommt.
Zaira
Zaira
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Alles Pflegeleichte

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  soufian870 am Do 25 Apr 2013, 22:19

Wolli, ab wann würdest du den pikieren ? (umtopfen)
Ich dachte so an nächstes Frühjahr Very Happy (also einjährig)
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3934

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  Wüstenwolli am Do 25 Apr 2013, 22:31

Wenn sie sich nicht drängen, Katrin,
lasse ich sie auch ein Jahr im Aussaat - Substrat.
Sie bekommen ab 6 Wochen nach Keimung sogar schon einige Stunden Nachmittags - Sonne; allerdings habe ich das 30 cm höhere Dachfenster mit einer gemusterten Folie beklebt, die die Strahlen bricht und zerstreut.
Deine hübschen haben ja noch Platz genug; drängen sich nicht.
Weiterhin viel Erfolg beim Wachsen!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  Zaira am Do 25 Apr 2013, 22:33

Offenbar ist mein Post zu Katrin's Antwort verlorengegangen. Also ich habe sie vorsichtig aus dem Kokohum befreit, weil, wie ich zu spät berücksichtigt habe, das Aussaatgefäß zu flach war für die Wurzeln. Seitdem sind sie nicht mehr gewachsen, versteh ich jetzt nach Wolli's Erklärung. Gattung ist Lithops gracilidelineata und sie haben im Moment nur dünne Stielchen und zweigeteilte Blättchen, sind also sehr zarte Gesellen.

Sonne unter Aufsicht gönne ich ihnen übrigens auch.
Zaira
Zaira
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Alles Pflegeleichte

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  Wüstenwolli am Do 25 Apr 2013, 22:42

Wie sieht es mit den Wassergaben aus, Zaira ;
hat die Aussaat noch eine Abdeckung?
Hast du vielleicht mal ein Foto bei Gelegenheit?

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  Zaira am Do 25 Apr 2013, 22:49

Wasser eher häufig, sprühen oder drumherum mit Pipette träufeln. Das Bimszeug trocknet ja schnell, wie mir scheint.
Abdeckung habe ich inzwischen entfernt, um Pilzwachstum zu verhindern und sie beizeiten abzuhärten.
Mit Fotos kann ich leider gar nicht dienen, habe nur ein Tablet von A.... und das sieht das Hochladen von eigenen Fotos nicht vor, so weit mir das bekannt ist. Mehr technische Möglichkeiten habe ich nicht.
Zaira
Zaira
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Alles Pflegeleichte

Nach oben Nach unten

lithops - Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand? Empty Re: Lithops-Sämlinge - Wachstumsstillstand?

Beitrag  Wüstenwolli am Do 25 Apr 2013, 22:56

Alles prima, Zaira.
Die kleinen dürfen ruhig mal abtrocknen; 2-3 Tage ohne Sprühnebel kein Problem; bei grauem Wetter darf es auch mal eine Woche sein.
Pilz und Algen bilden sich dann nicht; die Abdeckung hat Pause bis zur nächsten Aussaat.
Solche Trockenphasen mit möglichst kühleren Nächten fördern ein gedrungenes Wachstum; auf unserem Dachboden wird an so warmen Tagen wie heute abends kühle Luft eingelassen.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten