Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was bildet mein Kaktus da aus?

Nach unten

Was bildet mein Kaktus da aus? Empty Was bildet mein Kaktus da aus?

Beitrag  Exoten Sammler am Sa 27 Apr 2013, 14:52

Hallo,

ein Kaktus, den ich vor etwa zwei Jahren im Gartencenter gekauft und aufgrund von Schimmel letztes Jahr geköpft habe,
bildet irgendein skurril aussehendes Pflanzenteil aus. Was ist das? Blüte?
Dieses lange etwas muss sich innerhalb von zwei bis drei Tagen ausgebildet haben, davor war nichts zusehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf der anderen Seite auch ein Neuaustrieb (?)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Exoten Sammler
Exoten Sammler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 291

Nach oben Nach unten

Was bildet mein Kaktus da aus? Empty Re: Was bildet mein Kaktus da aus?

Beitrag  Frühlingserwachen am Sa 27 Apr 2013, 15:02

Die Unterlage des Pröpflings, welchen du abgetrennt hast, ist ein Hylocereus (wahrscheinlich undatus). Wegen seiner Wüchsigkeit wird er sehr gerne als Unterlage verwendet, v.a. bei dem so genannten Erdbeerkaktus (chlorophyllose Form von Gymnocalycium mihanovichii). Nun muss er den Pföpfling nicht mehr ernähren und treibt selbst aus. Der neue Trieb hat bereits eine starke Wurzel gebildet. Eine Blüte wirds sicherlich nicht, dazu muss die Pflanze meines Wissens nach geradezu monströse Ausmaße annehmen. Im Grunde also alles im grünen Bereich!

Gruß, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten