Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  nikko am Mi 01 Mai 2013, 19:03

Hallo,
letztes Jahr habe ich zum ersten Mal in Schalen pikiert statt gleich in Töpfe.
Nun nach 12 Monaten kann ich sagen, dass die Entwicklung der Sämlinge wesentlich besser ist. Ich werde wohl dabei bleiben und habe dies Jahr auch schon wieder 2 Schalen bepflanzt:
Ich nehme dazu die Schalen, die im Baumarkt verkauft werden und bohre unten in jede Vertiefung kleine Löcher, damit das Wasser ablaufen kann. Dann mineralische Erde hinein und die Sämlinge einsetzen. Ich verwende noch die Methode, wo man die Erde ansprüht und mit einem Bleistift dann ein Loch für den Kaktus macht.

Hier mal die Bilder, die ich heute gemacht habe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die meisten habe ich 2011 und 2010 ausgesäät. Acanthocalicium violaceum, Notocatus ottonis, Echinocatus pectinatus, Ecc. viridiflorus, Parodia spec, Obregonia denegrii etc.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ecc chlorantus, Ecc apachensis, Ecc viridiflorus, Mammillaria grahamii, Mamm. wrightii, Cochemia poselgerii etc.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mammillaria prolifera, Wilcoxia poselgerii, Ferocactus viridescens, Ferocactus gracilis, F. repenhagenii, Rebutia heliosa etc.

Nochmal näher dran:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum und Echinocereus etc.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier sind nur winterharte Ecc's und Escobarias
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun die beiden neuen Schalen von 2013:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier wieder nur winterharte Ecc's.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gemischt Astrophytum, Lobivia ferox, Mammillaria california, Ferocactus gracilis etc.

Die Schalen von 2012 haben schon einmal Wasser bekommen, die neuen wurden nur gesprüht.
Zum wässern werden die Schalen in eine größere Schale mit Wasser gesetzt und dürfen sich dann vollsaugen. Gelegentlicher Dünger schadet dabei nicht. Ich lasse die Schalen komplett austrocknen, erst dann gibt es wieder Wasser. Im Winter standen sie ganz trocken, im Frühjahr wurde schon mal gesprüht. Die Schalen mit den winterharten Kakteen werde ich im kommenden Winter im ungeheizten GWH lassen.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4723
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  sclerofeldiacarpus am Mi 01 Mai 2013, 19:09

Das nenne ich einen sehr schönen Anblick cheers
sclerofeldiacarpus
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  Snuky am Mi 01 Mai 2013, 19:15

Hallo Nils,
Klasse so Kleine mal nach 2 Jahren zu sehen. Hatte vorher nocht nicht viel über 2-3jährige Sämlinge gefunden. Ich habe für meine vom letzten Jahr auch Schalen genommen. Nur etwas kleinere. Geht ganz gut. Very Happy
Lg
Hillu
Snuky
Snuky
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 674
Lieblings-Gattungen : Mammilaria und Echinopsis

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  Linnea am Mi 01 Mai 2013, 19:18

Toll sehen die aus! Very Happy

lg Linnea
Linnea
Linnea
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 158
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Gymnos, Lithops...

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  roli am Mi 01 Mai 2013, 19:25

Hallo Nils,
tolle Arbeit! *Wink*
Mei Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg mit den kleinen!
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  Msenilis am Mi 01 Mai 2013, 23:26

Hallo Nils,
das sieht ja richtig gut aus, was Du da machst. Und schöne Sachen hast Du auch ausgesäht. Ich persönlich habe auch schon in solche Schalen pikiert. Bin aber wieder davon abgekommen, weil mir oft die Pflegeansprüche der einzelnen Arten doch etwas zu unterschiedlich waren, und teilweise sind mir diese Schalen auch zu flach.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1491
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  nikko am Do 02 Mai 2013, 08:47

Vielen Dank für Eure lieben Antworten!

@Manfred: Das kann ich gut nachvollziehen. Anfangs war es mir egal, jetzt achte ich darauf Pflanzen mit zumindest ähnlichen Ansprüchen in eine Schale zu packen. Wie lange sie darin bleiben können muß ich allerdings noch herausfinden. Hast Du eventuell Schalen gefunden, die besser geeignet sind? (Ich finde diese schon teuer, aber die Meisten kosten sogar noch mehr!)

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4723
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  Wühlmaus am Do 02 Mai 2013, 09:41

Hallo Nils,

sieht wirklich gut aus, was Du da in den Schalen hast.

Mein erster Gedanke war aber auch: So viele unterschiedliche Arten in einer Schale, ob das gut geht?

Gerade Echinocereen können viel früher in einem Frühbeet stehen, weil sie mehr Kühle vertragen, als andere. Auch Rebutien und Lobivien gehören bei mir zu denjenigen, die früher Frischluft bekommen. Mammillarien bleiben häufig lange klein, je nach Art, und müssen deshalb länger als andere ungestört vor sich hin wachsen können. Allerdings gibt es unter den Mammis ja auch schnell wachsende. Astrophyten bekommen bei mir mehr Lehm.

Ich habe im Herbst auch ein paar Schalen bepflanzt, da allerdings nur Echinopsis-Hybriden (unterschiedliche) reingepackt, weil sie die gleichen Ansprüche haben.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5706
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  william-sii am Do 02 Mai 2013, 13:14

So sehen meine pikierten Sämlinge aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich benutze Europaschalen 60x40 cm. Nach dem 2. Pikieren stehen die Sämlinge jetzt auf 5 cm Abstand. Die Sämlinge sind alle um den Jahreswechsel 2011/12 ausgesät, sind jetzt also 1 Jahr und 4-5 Monate alt. Bei mindestens 2 der Chamaecereushybriden-Kreuzungen bilden sich schon Knospen.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3200
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Meine Pikierschalen 2012 und 2013 Empty Re: Meine Pikierschalen 2012 und 2013

Beitrag  roli am Do 02 Mai 2013, 13:38

Eine Freude fürs Auge Ernst,
die stehen da, wie die Soldaten! Very Happy
Da wirst Du Dich im nächsten Jahr vor Blüten gar nicht mehr retten können!
Mein Glückwunsch zu den kleinen. *Sabber*
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten