Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Sedum.

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Sedum.

Beitrag  plantsman am So 10 Sep 2017, 18:26

Moin,

viele kennen ja das kleine Sedum humifusum. Das ist ein echt niedliches kleines Polster, das sehr reich seine gelben Sternchen zeigt, wenn es blüht. Größenmäßig fast ebenbürtig ist Sedum compactum. Die Art ist deutlich seltener in den Sammlungen. Sie gilt als heikel und blühfaul.
Die schwierige Kultur kommt daher, dass die Art kleine, knollige Rüben ausbildet und dadurch nässeempfindlicher ist. Sie braucht also einen guten Wasserabzug und bevorzugt Schalenkultur. In "meiner" Sammlung befinden sich zwei Klone, einer aus dem Botanischen Garten Berlin-Dahlem und eine Wildherkunt aus dem Alten Botanischen Garten Göttingen. Die zweite Pflanze ist noch sehr klein und hat noch nicht geblüht, das Berliner Kind hat mir dieses Jahr aber sehr viel Freude bereitet.
Damit zum zweiten Punkt, der Blühfaulheit. Das kann ich von diesem Klon nicht sagen. Aber seht selbst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, es spricht nichts dagegen, das erste Foto auch ins Bilderlexikon zu übernehmen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 1270
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Sedum.

Beitrag  Shamrock am Do 14 Sep 2017, 21:01

Stefan, dein mexikanisches Sedum sieht wirklich gut aus. Aber ich bleib doch lieber mal beim heimischen, winterharten (Pseudo)Sedum. Solange es noch blüht hier mal der Direktvergleich nach strömenden Regen. Die heimische Naturform von Hylotelephium telephium...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und eine Kulturform im Garten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber in dem meisten Sammlungen stehen wohl wirklich die exotischen, mexikanischen Arten weit höher im Kurs, als das Zeugs, was man auch auf unseren Wiesen findet. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9038
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten