Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Nach unten

Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Beitrag  rabauke am Fr 10 Mai 2013, 16:01

Hallo Kakteengemeinde,

gestern war ich mit einer Freundin im Botanischen Garten, die Berliner Kakteentage besuchen. Ich hab meine letzten Mücken zusammengekratzt, um mir ein paar neue Kakteen mitzunehmen. Auf dem Heimweg frug meine Begleitung, ob sie denn nun auch das Substart wechseln müsse, wie sie es vom Baumarkt her gewohnt war. Ich sagte ihr, diese Kakteen seien aus professioneller Hand und kämen von Züchtern, aus Gärtnereien. Da sei fast immer alles in Ordnung. Fast. Denn als ich nach Hause kam und mir die Neuerwerbe genauer ansah, fielen mir ganz kleine 'Mikrokrabbler' an einem Lopho auf. Ich stellte diesen erstmal weit beiseite. Heute wollte ich mir die Sache mal genauer anschauen und war schon ziemlich sauer, als ich den Lopho aus den Topf nahm...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein riesen Nest! Shocked MannMannMann...
Von dem Händler hatte ich noch drei, vier andere Töpfe mitgenommen (u.a. leuchtenbergia, stenocactus). Diese Pflanzen stehen z.T. in Blühte oder schieben eine Knospe. Ich bin gerade etwas unentschlossen, wie ich mit diesen Pflanzen umgehen soll. Äußerlich sehen sie ganz gesund aus. Durch die Töpfe kann ich allerdings nicht schauen. Deswegen stehen sie erstmal weit ab von meiner Sammlung.
Vom befallenen Lopho habe das Substrat komplett entfernt und ihn unter lauwarmen Wasser mit einer ganz weichen Zahnbürste von den anhaftenden Schädlingen befreit. Nun liegt er zum trocknen am offenen Fenster. Ich überlege, ob ich ihn, wenn er getrocknet ist, mal mit Promanal einsprühe. Vielleicht sitzen ja da immernoch ein paar von diesen Läusen.
Vom Baumarkt war ich damals, als ich da mal Kakteen kaufen war, einiges gewohnt. Aber dass ich mir diese Viecher von einer Händlermesse in die Wohnung hole.. Evil or Very Mad

vg frank


Ps: Ich habe mir die Pflanzen recht genau angeschaut, bevor ich mich für die jeweilige entschieden habe. Diese Krabbler waren wirklich sehr, sehr winzig, sodass sie mir leider erst zu Hause unter sehr hellem Licht aufgefallen sind. Crying or Very sad
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3163
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Beitrag  Cristatahunter am Fr 10 Mai 2013, 16:17

Uii. das sieht nicht sehr gut aus. Hast du dir eine Visitenkarte geben lassen? Oder den Namen gemerkt?

Da würde ich reklamieren. Solche Ware darf nicht verkauft werden. Erst recht nicht von einem Kakteenhändler.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13478
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Beitrag  rabauke am Fr 10 Mai 2013, 16:22

Nein, leider keine Karte oder Namen. Aber ich weiß noch genau, an welchem Stand ich mir die Töpfe gekauft habe. Da ich keine Zeit mehr bis Sonntag habe, kann ich auch nicht nochmal dort hinfahren und reklamieren.
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3163
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Fr 10 Mai 2013, 16:45

So schnell geht es und du holst dir die Seuche ins Haus.
Hättest du es nicht gemerkt würden die Biester wahrscheinlich
auch auf dein anderen Kakteen wechseln.
Daher hast du das einzige richtige gemacht und gekaufte Ware von
bisher unbekannten Züchtern erst einmal untersucht.
Frische Ware steht bei mir auch erst einmal 2 bis 3 Wochen getrennt von
den anderen.
Ich wünsche dir viel Erfolg dass du es in den Griff bekommst.
Eier könnten übrigens schon noch irgendwo versteckt sein daher
hab ein Auge drauf.
glück glück glück glück
avatar
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Beitrag  rabauke am Fr 10 Mai 2013, 23:49

Jürgen, vielen Dank für den Hinweis mit den Eiern! Der Patient liegt jetzt erstmal zum trocknen am Fenster. Ich werde Ihn wie auch die anderen dort gekauften Pflanzen beobachten.
Ich hoffe, dass dieser Topf eine Ausnahme war und sich andere Besucher der Kakteentage dort nicht auch was wegholen!

vg frank
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3163
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Beitrag  soufian870 am Sa 11 Mai 2013, 12:02

Sind das Wurzelläuse ? Ich hab sowas bisher noch nicht gesehen Shocked Evil or Very Mad
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3659

Nach oben Nach unten

Re: Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Beitrag  jeanny2503 am Sa 11 Mai 2013, 12:43

Welcher stand war es denn? Oben rechts der große?
avatar
jeanny2503
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Echinofossulo, Mammillarien, Aztekis, Pedios, Strombos, Feros aber auch winterharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Schädlingsbefall an Lophophora koehresii, gestern gekauft auf BKT13

Beitrag  rabauke am Sa 11 Mai 2013, 13:10

@jeanny2503 -> PM Wink
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3163
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten