Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Echinopsis Hybriden

Seite 20 von 28 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21 ... 24 ... 28  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  NorbertK am So 09 Jul 2017, 00:22

Zugegeben, ich mag es auch eher vielfarbig und Streifen bleiben da nicht aus. Jeder hat eben ein anderen Geschmack.

Letzt Nacht aufgeblüht RAB 2012-63 mal wieder.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1257
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  Shamrock am So 09 Jul 2017, 21:28

Bei der find ich (neben der Blütenfarbe selbst) die roten Staubfäden herrlich - aber ich glaub, diese Meinung ist nicht unbedingt repräsentativ. Wink

Prinzipiell sind natürlich schöne Mittelstreifen schon was Feines. Aber bei einer so gefüllt wirkenden Blüten würden die einen dann doch etwas erschlagen.

Weil´s grad so schön passt: Vor zig Jahren hat mir mal eine Bekannte vier Echinopsis-Hybriden geschenkt. Teils sogar mit Namen (aber bitte fragt mich nicht danach, ob ich in der Schale die Schilder noch finde sei dahingestellt...). Nach all den Jahren haben nun erstmals alle vier zeitgleich geblüht. Man beachte die Vielseitigkeit der Blütenfärbungen, die unterschiedlichen Blütengrößen, die Ausprägung der Petalenspitzen, die auffallenden Abweichungen bei der Länge der Blütenröhre - Wahnsinn was da in der Hybridenzucht alles möglich ist! Da muss ein wahrer Künstler am Werk gewesen sein!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mir ist schon klar, dass von euch sowas niemand unter´s Volk bringen würde - aber ich frag mich, warum irgendjemand sowas überhaupt mal unter´s Volk gebracht hat...?
Der Geldbaum ist da übrigens mal ein kleiner Ableger reingefallen und fühlt sich in dieser WG offenbar recht wohl.
Und nun hab ich gestanden, dass auch bei mir durchaus Echinopsis-Hybriden zu finden sind. Rolling Eyes

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9019
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Mo 10 Jul 2017, 09:16

Eine sehr schöne Farbe und eine perfekte Blütenform, Norbert. Gratuliere !

Hallo Matthias, jetzt sag bitte nicht, dass da in der Schale vier unterschiedliche Hybriden blühen ! Ich würde da eher auf vier Kindel eines Bauernkaktus tippen. Übrigens sind die ganzen Bauernkakteen wirklich so gut wie alle Hybriden, von daher kann das schon stimmen. Hybride heisst ja nicht austomatisch, es wäre etwas besonders schönes Very Happy

Ich war am Samstag in Viechtach auf der Kakteenbörse und da kam dann auch eine Urlauberfamilie an meinen Tisch, hat sich die Bilder meiner Hybriden angesehen und erzählt, dass sie sich "so einen" schon an einem anderen Stand gekäuft hätten, der rosa blühen würde. Leider hatte ich grad meine sarkastischen 5 Minuten und habe ihnen dann freundlich lächelnd erklärt, dass ich rosa blühende Hybriden entweder in der Biotonne entsorge oder bestenfalls als Propfunterlage verwende. Um sie zu trösten habe ich ihnen dann aber ein großes Kindel einer guten Trichohybride geschenkt. Ich bin ja nicht so... Very Happy

Hier aber noch schnell ein paar meiner Lieblinge die heute grad blühen

Icarus (Bob Schick)

Ich bin bekennender Streifenhörnchenfan und gelbe Streifen mag ich ganz besonders, weil die einfach das gewisse Etwas haben und auch recht selten sind. Ich finde diese Blüten wirken unheimlich erfrischend Very Happy Ø 12 cm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Don Juan (Bob Shick)

Die hat auch leichte Streifen besticht aber besonders durch die ungeheure Farbintensität, die sie übrigens in vielen Fällen weitervererbt. Das Foto wurde nicht bearbeitet und sogar unter ungünstigen Lichtbedingungen aufgenommen. Die knallt wirklich rein. Ø 12 cm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Und gekreuzt habe ich die beiden mit einer Neuerwerbung, einer Lobivia jajoiana Hybride, die ich mir am Samstag in Viechtach gekauft habe. Ich hab mir nämlich in den Kopf gesetzt, dass ich Hybriden mit dunklem Schlund haben will Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 688
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  Shamrock am Mo 10 Jul 2017, 10:25

Die erste Blüte hätte ich `Zitroneneis´ genannt. Wink
Für dein Ziel des dunklen Schlundes kann ich nur die Daumen drücken. Die jajoianas haben schon viele in ihren Bann gezogen...

Und doch, da blühen vier unterschiedliche Hybriden in der Schale. Wenn man genau guckt, dann sieht man auch große Unterschiede in der Bedornung (diesmal Ernst gemeint). Vielleicht hat auch der (oder die) Züchter damals das Hauptaugenmerk auf den Blütenduft gelegt und ich Ignorant hab´s gestern einfach versemmelt überall vergleichend die Nase drüberzuhalten? Wink

Die besagte Familie hätte nichts kaufen müssen. Bei mir hätten sie jede Menge rosablühender Ableger gratis haben können. Im Zweifelsfall sogar die ganze Schale. Gerne auch im Tausch gegen einen blühfähigen Coleocephalocereus oder so. Wink

Danke für deine blühenden Lieblinge. Deutlich erfrischender als jedes Rosa der Echinopsis-Welt.
Bei mir blüht aktuell übrigens grad die artreine Echinopsis arebaloi in einem traumhaften Unschuldsweiß.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9019
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  Tarias am Mo 10 Jul 2017, 11:39

Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden Very Happy .
Ich habe auch ein paar bunte, mehrfarbige, gestreifte oder geflammte Hybriden, und ich mag die Dinger auch. Aber nach einer Weile hab ich dann echt genug von meinen "Drag Queens" mit ihren pompösen Auftritten, und dann freue ich mich sehr an meinen alten, einfach weiß oder rosa-weiß blühenden Königinnen. Eine Erholung für die Sinne...
Und einen solch beeindruckenden Auftritt wie eine große, alte Bauernhybride hat bei mir noch keine "Bunte" geschafft.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 586

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Mo 10 Jul 2017, 13:11

Hallo Matthias,

denk dir nix ich schnüffle auch nie an meinem Kakteen, es gibt aber wirklich Züchter für die der Duft durchaus auch wichtig ist. Mir ist der egal, bei uns im Rudel ist mein Hund für die Nasenarbeit zuständig Very Happy

So große, alte Bauernkakteen finde ich übrigens auch durchaus reizvoll, nur ist halt Rosa so überhaupt nicht meine Farbe. Und mir werden sie mittlerweile halt einfach zu groß und nehmen zu viel wertvollen Platz weg.

Bei weiss schauts da schon anders aus, eine schön aufgebaute, weisse Blüte kann was tolles sein. Das kann sehr "edel" wirken. Ich hab selber zwei sehr schöne "nur weiss blühende" Trichohybriden, die ich nie hergeben würde.

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 688
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  Shamrock am Mo 10 Jul 2017, 23:34

Tarias schrieb:Und einen solch beeindruckenden Auftritt wie eine große, alte Bauernhybride hat bei mir noch keine "Bunte" geschafft.
Das stimmt! Wenn so eine alte Gurke in Hochform ist, dann kann keine Hybride mithalten. Da nimmt man die Defizite in der Blütenfarbe dann halt doch gerne in Kauf.
Hier mal ein schlechtes uralt Foto von 2007:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wobei das Teil auch schon wirklich entsprechend alt ist. Das Foto ist von 2013, da konnte die Gurke wenigstens noch mit Rückenstütze halbwegs stehen. Aktuell ist sie überhaupt nicht mehr fotogen, sondern nach vorne geklappt. Die alten Knochen halten sie halt nicht mehr aufrecht - aber geblüht wird natürlich immer noch munter.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Thomas G. schrieb:eine schön aufgebaute, weisse Blüte kann was tolles sein. Das kann sehr "edel" wirken.
Vielleicht nicht schön aufgebaut, aber das Weiß der (artreinen) Echinopsis arebaloi ist durchaus edel - nur könnte sie dringend mal einen größeren Topf vertragen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9019
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  william-sii am Di 11 Jul 2017, 13:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
AN.2012.49, Oracle x Kleopatra
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2802
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Di 11 Jul 2017, 22:21

Sehr hübsche Farbe, Ernst. Wie groß ist die Blüte denn ?
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 688
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybriden

Beitrag  Tarias am Di 11 Jul 2017, 22:45

@Matthias: Wow, was für eine Schönheit!
Und "Defizite in der Blütenfarbe" lasse ich da mal gar nicht gelten! Wink
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 586

Nach oben Nach unten

Seite 20 von 28 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21 ... 24 ... 28  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten