Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pleiospilos

+29
feldwiesel
Henning
Redhorse
Knufo
Thomas G.
fho
johank
alsleb
Wolfgang
Dornenwolf
"ed"
Matches
Mintom
malageno
deedee11
steirer-in-steyr
Kakteenfreek
Pieks
Lutek
wikado
amoebius
soufian870
Wühlmaus
simsa
Wüstenwolli
Alex H.
Homer
Echinopsis
cool-oma-renate
33 posters

Seite 6 von 17 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 17  Weiter

Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Gast Mi 20 Feb 2013, 12:37

ich habe meine diven alle in einzeltöpfen und wenn sie da so zusammen wie die zinnsoldaten stehen, sieht das auch schön aus. jetzt müsste ich sie alle gemeinsam noch zum blühen bringen Gestört
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  soufian870 Mi 20 Feb 2013, 12:41

Micha, wenn ich die einzeln setze reicht da nen 5er Topf oder sollte ich schon den 7er nehmen ?
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3929

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Gast Mi 20 Feb 2013, 14:10

öhm, katrin, das kannst nur du beurteilen, anhand des wurzelballes und der grösse des pflanzenkörpers. ich topfe die immer so, das ich sie die nächsten 2-3 jahre in ruhe darin stehen lassen kann.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  amoebius Mo 11 März 2013, 18:46

habe meine pleiospilos soeben in rein mineralisches lockeres substrat getopft. fein bis grob ist das gesteinsgemisch.
jetzt wollte ich mal einen profihinweis. reicht die tiefe oder sollen die pflanzen noch etwas mehr in das substrat? sehen so aus, als wüden sie zu weit raus stehen und als wären sie vergeilt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

es sind meine ersten. daher die frage. gießen erst wenn die temperaturen konstant über 10°c sind? bei mir stehen sie jetzt bei ca. 9-10°C im kühlen raum.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

freu mich über antworten Wink

vg
nadine
amoebius
amoebius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 647
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Alex H. Mo 11 März 2013, 20:18

Hallo Nadine,

ich würde die Pflanztiefe so lassen. Deine Pleiospilos sehen schon ein wenig vergeilt bzw. getrieben aus. Das wächst sich aber mit dem nächsten Blattwechsel aus, und die Pflanzen wachsen dann bei guter Pflege gedrungener.

Grüße
Alex
Alex H.
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 578
Lieblings-Gattungen : caudiciforme Pflanzen

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  amoebius Di 12 März 2013, 17:08

vielen dank alex [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

vg
nadine
amoebius
amoebius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 647
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Pleiospilos

Beitrag  cool-oma-renate Mi 15 Mai 2013, 21:58

guten Abend! nach längerer Funkstille möchte ich mich mit diesem
kleinen Bild endlich mal wieder melden! Ich sage nur "Rücken",
aua weh und wie! das Bild habe ich vorhin aufgenommen, liebe
Grüsse renate

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
cool-oma-renate
cool-oma-renate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 435

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Gast Do 16 Mai 2013, 09:56

schön zu sehen renate! bei meinen geht in diesem frühjahr garnichts...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Wühlmaus Do 16 Mai 2013, 10:39

Hallo Renate,

gute Besserung für Deinen Rücken!

Du machst mich ganz neidisch (nicht mit dem Rücken sondern mit der Blüte). Auch bei meinen Pleios tut sich rein gar nichts, außer dass sie einseitig Sonnenbrand bekommen haben. Haben zu nah am Südfenster im GWH gestanden. Man lernt ja nie aus.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5872
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 6 Empty Pleiospilos

Beitrag  cool-oma-renate Do 16 Mai 2013, 21:27

Hallo Elke und micha, nach einer langen Übungszeit hoffe ich nun, das "Klassenziel" erreicht zu haben. Nicht nachlassen, die großen Erfolge sind in Reichweite, ich wünsche es Euch!
liebe grüsse renate
cool-oma-renate
cool-oma-renate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 435

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 17 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 17  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten