Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus Hybriden

+22
Litho
Polaskia
Cristatahunter
JosWHuizer
Kaktusfreund81
Karin
jupp999
Shamrock
nordlicht
Ebi
Aless
Dietz
Bimskiesel
Aldama
william-sii
Pieks
volker
Jürgen_Kakteen
Kaktusbetty
k.oli
amoebius
cactuskurt
26 verfasser

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  Shamrock Sa 19 Dez 2015, 21:00

nordlicht schrieb:P.S.:Frage eines Anfängers, blühen die nur einmal im Frühling, oder gibt es nochmal eine Nachblüte?
Im Regelfall gehören Echinocereen definitiv nicht zu den Dauerblühern, sondern sind im Sommer mit ihrer Blütenpracht durch.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  cactuskurt Sa 19 Dez 2015, 21:12

Hallo Shamrock
Da muss ich dir wieder sprechen der Großteil meiner Ec. Hybriden Blühen bis zu drei mal im Sommer.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  Shamrock Sa 19 Dez 2015, 21:39

Ich hab nur ein paar wenige artreine Echinocereen - und die machen (außer Wachsen) nach der Frühlingsblüte nix mehr. Ist ja erfreulich/erstaunlich, dass die Hybriden dann mehrfach im Jahr blühen.
Hatte ja eigentlich auch gehofft, dass die Frage von Nordlicht einer der Spezialisten beantwortet, aber ihr wolltet ja nicht. Wink
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  cactuskurt Sa 19 Dez 2015, 21:45

Shamrock schrieb:Ich hab nur ein paar wenige artreine Echinocereen - und die machen (außer Wachsen) nach der Frühlingsblüte nix mehr. Ist ja erfreulich/erstaunlich, dass die Hybriden dann mehrfach im Jahr blühen.
Hatte ja eigentlich auch gehofft, dass die Frage von Nordlicht einer der Spezialisten beantwortet, aber ihr wolltet ja nicht. Wink
Sahmrock stufst du mich als Anfänger ein seit 1992 Züchte und teste ich die Nordamerikaner auf Winterhärte und Frostsicherheit.
Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  Pieks Sa 19 Dez 2015, 21:56

Nachblüten kenne ich hier im Großstadtklima nur aus der Richtung 'fitchii', angeblich sollen das aber viele reichenbachii können. Die Hauptblüte ist aber in den meisten Fällen im Frühjahr. Einige Arten blühen von sich aus recht spät, aber frag mich jetzt nicht welche (ok, mein E. ferreirianus wollte es Ende September nochmal wissen), das können Dir Michi, Kurt und Co. bestimmt besser beantworten. Vielleicht fragst Du auch direkt bei Hans Graf (kakteengarten.de), der hat wohl auch Arten mit mehreren Blütenschüben.

Viele Grüße!
Tim
Cool

Uff, Kurt, dass muss ein Missverständnis sein. Matthias stuft Dich bestimmt nicht als Anfänger ein, nur weil seine wenigen ECC nicht mehrmals im Jahr blühen. So pauschal lässt sich das ohnehin nicht sagen, wenn man nicht Stanort, Klima, Ernährung und vor allem Art berücksichtigt.
Trinken
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3355
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  Shamrock Sa 19 Dez 2015, 22:19

Kurt, na eben sicher nicht! Ganz im Gegenteil. Du bist ja mit dem besagten Echinocereus-Spezialisten u.a. auch gemeint.

Nordlicht hat als Anfänger gestern Abend seine Frage gestellt und du hast zwischenzeitlich eine andere, weitere Fragen schön brav beantwortet. Die Frage von Nordlicht war aber immer noch offen und da wollte ich mich lediglich als Echinocereen-Außenseiter erbarmen und ihm eine Antwort geben. Wie gesagt, hatte ja auch gehofft, dass du als Spezialist die Frage kompetent mit übernimmst. Alles klar jetzt? Wink 1992 wusste ich gerade mal wie man Kaktus schreibt.

Der Echinocereus reichenbachii hat bei mir bisher auch stets nur einmal im Jahr geblüht - aber bei der alljährlichen Blütenfülle würde ich gar keine zweite Blütenwelle von ihm erwarten wollen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hab jetzt extra mal nachgeguckt und die letze Echinocereus-Blüte 2015 war bei mir am 16.07. der Echinocereus stoloniferus ssp. tayopensis:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  Aldama Sa 19 Dez 2015, 22:38

Wenige artreine Echinocereen blühen 2x im Jahr : fobeanus, fitchii und palmeri. Sofern letzterer die Vorjahresknospen über den Winter bringt
und sie dann im Frühjahr öffnet. Dann nochmal im August / September. Reichenbachii ist mir als Zweitblüher nicht bekannt.
Hybriden mehrmals aber hat Kurt schon beantwortet. Very Happy
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 891
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  nordlicht Sa 19 Dez 2015, 23:08

nordlicht schrieb:...habe diesen Thread erst heute entdeckt, die Bilder sind einfach großes Kino, Danke dafür.
Jetzt weiß ich, dass meine Entscheidung richtig war,  zwei bis drei große Kübel bzw. Kästen mit Winterharten zu bepflanzen (die kann ich im Winter mit Regenschutz unterstellen) .
P.S.:Frage eines Anfängers, blühen die nur einmal im Frühling, oder gibt es nochmal eine Nachblüte?

danke an alle für die Antworten, ich hätte meine Frage präziser stellen sollen, - bisher habe ich nur Ec. triglochidiatus, russanthus und viridiflorus als Winterharte und noch einen Ec. morricalli, ich glaube, der ist aber nicht winterhart, alle erst vor kurzem gekauft, deshalb habe ich noch keine Blüte erlebt. Wenn ichs richtig verstanden habe, blühen diese nur einmal. Freue mich dann im nächsten Jahr auf die ersten Blüten.
P.S. Nachdem ich in diesem Thread so tolle Bilder gesehen habe, weiß ich, was mir noch fehlt,......leider ist mein Platz sehr begrenzt.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2033
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  Shamrock Sa 19 Dez 2015, 23:37

Aldama schrieb:Hybriden mehrmals aber hat Kurt schon beantwortet. Very Happy
Und genau das hat mich überrascht, ohne dabei Kurts Aussage in Frage stellen zu wollen.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinocereus Hybriden - Seite 5 Empty Re: Echinocereus Hybriden

Beitrag  Pieks Do 21 Jan 2016, 23:57

Das Thema hier schau ich mir immer wieder an. Einfach toll, diese leuchtend gefärbten Blüten.
Es sind auf jeden Fall Blüten dabei, die meiner Meinung nach einen Namen verdienen und vermehrt werden sollten. Ich such mal demnächst Lieblingskandidaten zusammen, ja?

Liebe Grüße,
Tim
Cool
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3355
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten