Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Maihuenopsis darwinii

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  Cristatahunter am Mo 06 Apr 2020, 22:25

nobby schrieb:Für den Fall, dass Du Dir mal einen Überblick verschaffen willst.

Hier ein wenig Eigenwerbung: http://maihueniopsis.sarnes.net

Viele Grüße
Nobby

Aha, so viele Arten. Da muss ich mich erst eingewöhnen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18419
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  Cristatahunter am Mo 06 Apr 2020, 23:03

Danke für dein Link. Bin aber so auf die Schnelle nicht fündig geworden. Vielleicht könnte es archiconoidea sein.
Auf den Standortfotos sehen die Nageleier halt schon anders aus als im Gewächshaus. Ich warte mal bis die Pflanzen 50cm und mehr Durchmesser haben. Dann schaue ich wieder. Die einzelnen Pflanzen haben sich in wenigen Jahren so verwandelt das ich mir kaum vorstellen kann wie das gegangen ist.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18419
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  nobby am Di 07 Apr 2020, 00:03

Hallo Stefan,

ich würde mich sehr wundern, wenn bei Deinen eine M. archiconoidea dabei wäre.
Obwohl, wer Astrophytum ornatum von Astrophytum capricorne unterscheiden kann, der hat es doch bei den Maihueniopsen kinderleicht.
Gruß Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 568

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  Cristatahunter am Di 07 Apr 2020, 06:41

Ich denke da an den, auf dem letzten Foto mit den nach unten gebogenen Dornen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18419
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  nobby am Di 07 Apr 2020, 08:38

Was ist mit der Maihueniopsis hickenii?
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 568

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  Cristatahunter am Di 07 Apr 2020, 10:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier zum Vergleichen nochmal mein Foto. Auffällig sind die regelmässigen drei nach unten gebogenen, hornartigen Dornen. Bei hickenii sind sie wild, aufrecht und etwas plattgedrückt, spitzig.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18419
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  Cristatahunter am Di 07 Apr 2020, 10:39

Da ich deine Fotos von deiner Seite hier nicht zeigen kann habe ich dir eine PM gemacht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18419
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  nobby am Di 07 Apr 2020, 12:16

Hallo Stefan,

habe Dir auch schon geantwortet.
Dir ist aus Mexiko bekannt, dass Pflanzen nicht immer gleich aussehen.
Deshalb ist es aus meiner Sicht nicht ausreichend einfach nur ein paar Bilder zu vergleichen. Das ist nur der erste "Verdacht".
Das es sich bei Deiner Pflanze nicht um M. archiconoidea handeln kann, erkennt man an den alten Trieben, der Struktur der Dornen und an ein paar anderen Dingen.
Ich bin mir ganz sicher, dass Deine Pflanze nicht gelb sondern orange blühen wird und auch frosttolerant ist - M. archiconoidea blüht gelb (maximal mit orangefarbenen Rand) und bekommt bei tiefen Temperaturen Probleme.
Man kann noch darüber diskutieren, ob es sich bei Deiner Pflanze um M. hickenii oder M. platyacantha handelt.
M. platyacantha hat üblicherweise diese zurückgebogenen Dornen. Aber für M. hickenii spricht eigentlich der Mittelstreifen auf den Dornen, den z.B. die M. archiconoidea auch nicht hat - und falls Du auf der Seite weiterschaust auch M. leoncito hat keinen solchen Streifen.

Ich war immer erstaunt, wie viele Leute schnell Hilfen bei der Pflanzenbestimmung geben. Ich habe da immer gewisse Probleme, eine sicher Aussage zu machen.
Mir deucht langsam, wie es dazu kommen kann.
Herzliche Grüße
Norbert

nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 568

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  Cristatahunter am Di 07 Apr 2020, 12:30

OK wenn sie Blüht schicke ich ein Foto.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18419
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Maihuenopsis darwinii - Seite 2 Empty Re: Maihuenopsis darwinii

Beitrag  Shamrock am Di 07 Apr 2020, 13:20

nobby schrieb:
Ich war immer erstaunt, wie viele Leute schnell Hilfen bei der Pflanzenbestimmung geben. Ich habe da immer gewisse Probleme, eine sicher Aussage zu machen.
Danke! Du sprichst mir aus der Seele!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19187
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten