Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Cleistocactus welches Substrat?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Cleistocactus welches Substrat?

Beitrag  TobyasQ am Mo 16 Jul 2018, 13:05

cristatahunter schrieb:Was machst du wenn dein C. straussii mal 2m hoch ist? Wie willst du es schaffen das dein C. straussii 2m hoch wird?
Das geht nicht mit etwas Kies und Schotter und dauernd am Düngetropf Intrawurzulär.

Stefan die sollen alle umgetopft werden. Deswegen häng ich doch hier so energisch an dem Thema.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1505
Lieblings-Gattungen : EC, Cleistocactus, Mammillaria, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus welches Substrat?

Beitrag  Torro am Mo 16 Jul 2018, 13:26

Hallo Henning,

ich fürchte, Dein strausii ist etwas zu sehr getrieben. Normalerweise
müsste der schon holzig sein und gar nicht abbrechen können.
Auf dem ersten Bild mittig wollte wohl jemand mal ein Stück absäbeln. Ist ohne Fuchsschwanz kaum zu
schaffen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Samaipatanus fängt an zu blühen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der große blüht auch schön regelmäßig.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6627
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Cleistocactus welches Substrat?

Beitrag  Henning am Mo 16 Jul 2018, 13:40

Moin Torro,
"zu sehr getrieben" kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, zumal er schon ewig und drei Tage mehr oder weniger so groß ist. Was allerdings passiert sein kann, ist, dass er von Freitagabend auf Sonntagabend ggf. zu viel Wasser auf einmal zu sich genommen hat, weil der arme Kerl ja knochentrocken war (weil wir zwei Wochen im Urlaub waren) und ich sämtliche Blümchen erst einmal tüchtig gewässert habe. Vielleicht ist ihm das Wasser "zu Kopf" gestiegen, so dass der dann zu schwer wurde...

Wie auch immer - Selbstabholer sind gefragt.

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1213
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten