Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Vergeilung?

Seite 3 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9 ... 15  Weiter

Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  davissi So 24 Feb 2013, 21:53

Auf jeden Fall, Oli! Künstliches Licht ist einfach nicht mit dem natürlichen Licht vergleichbar, außerdem sollten Sämlinge generell nur halbschattig aufgestellt werden.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3984
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  Ralle So 24 Feb 2013, 21:56

Ups... da kam mir David zuvor. Wink

Wie er schon geschrieben hatte, uuuuunbedingt schattieren ansonsten bruzelst Du die Sämlinge regelrecht in der Sonne.

Die besten Erfahrungen habe ich mit LSR 865 Daylight gemacht. Ganz preiswert im Baumarkt.

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  k.oli So 24 Feb 2013, 22:12

Alles klar, schattieren, wird gemacht! king

Vielen Dank für eure Hilfe Very Happy

Oli
k.oli
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  k.oli Sa 30 März 2013, 12:19

Sodele,

Da der Frühling immer noch in Urlaub ist muss ich mir um das schattieren erst mal keine Sorgen machen.....
Ich habe die Kleinen daher seit ca.2 Wochen unter künstlicher Beleuchtung, 2x39 Watt LSR Lichtfarbe 865 90cm lang, Abstand zu den Sämlingen beträgt etwa 15cm, Beleuchtung 12Std täglich.
Ich habe ein wenig gegossen und die Temperatur beträgt zwischen 27-30Grad Celsius tagsüber, nachts Zimmertemperatur......

Allerdings sind die Kleinen jetzt von hellgrün über Rosa zu Rot und rotbraun gewechselt, jeder ein klein wenig anders..... Shocked

Ist das so ok mit der Farbe?


Viele Grüße
Oli
k.oli
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  Ralle Sa 30 März 2013, 12:23

Meine Kleinen haben ebenfalls diese Farbe angenommen. Liegt bei mir aber daran, dass ich sie am Fenster stehen und sie etwas zu stark Sonne bekommen haben. Geht aber nach einiger Zeit wieder weg und sie nehmen die gewohnte Farbe an.
Nur solltest Du aufpassen, dass die Temperatur und das starke Licht nicht doch etwas zu brutal für die Kleinen sind, ansonsten etwas schattieren.

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  Liet Kynes Sa 30 März 2013, 14:07

Tach zusammen
Wenn man kann,sollte man bestenfalls die Sämlinge aus dem 30°C-Bereich komplett raus halten. Bevor es ihnen ganz zu viel wird,stellen sie ab dann nämlich ihr Wachstum ein.Gruß,Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2643

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Vergeilung?

Beitrag  cactino Mi 22 Mai 2013, 23:26

Guten Abend,

ich bin neu und besitze seit ungefähr einem halben Jahr eine bescheidene Kakteensammlung.
Meinen Kakteen geht es, so weit ich es beurteilen kann, ganz gut, nur einer gibt mir ein bisschen zu denken. Ich habe ihn im Februar aus dem Italien-Urlaub mitgebracht; dort habe ich ihn in einem normalen Blumenladen gekauft und er sah ganz akzeptabel aus. Seit Anfang April wohne ich in einer Studentenwohnung, die vom Studentenwerk sozusagen zentral beheizt wird: die Temperatur sinkt nie unter 22 Grad, es sei denn, man lüftet (was ich regelmäßig tue).
Ich erzähle das, weil ich fürchte, dass der Kaktus am Vergeilen ist oder zumindest nicht natürlich wächst, weil es keinen Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht gibt. Unten seht ihr zunächst Bilder (ich hoffe, es klappt!!) von vor 2 Monaten und anschließend aktuelle Bilder. Könnt ihr mir sagen, ob ich richtig liege mit meiner Annahme?


1)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



2)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Gruß
cactino
cactino
cactino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  Msenilis Mi 22 Mai 2013, 23:31

Hallo Cactino,
genau richtig, die Temperatur ist natürlich nicht optimal, aber es fehlt Licht sunny Licht sunny Licht sunny .
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1855
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  cactino Mi 22 Mai 2013, 23:52

Ach ja, zum Thema Licht: es ist doch sehr merkwürdig, dass diese Anzeichen von Lichtmangel auftauchen, da der Kaktus direkt an einem großen Südfenster steht. Was er nicht bekommt, ist eine direkte Sonneneinstrahlung über längere Zeit, eben nur ca. 2 Std. Mittagssonne (weil ein Haus gegenüber die Sonne für die restliche Zeit verdeckt) ... aber dürfte das nicht ausreichen? Die anderen Kakteen zeigen diese Symptome ja nicht auf. Oder sind nicht schon subtile Anzeichen von Vergeilung auf den ersten Fotos zu sehen, was bedeutete, dass er den Winter über zu dunkel stand??
cactino
cactino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

Vergeilung? - Seite 3 Empty Re: Vergeilung?

Beitrag  Pulsar Mi 22 Mai 2013, 23:55

Nöö,Dunkel ist kein Problem wenn er trocken stand?
Pulsar
Pulsar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Echinopsen, Lophos

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9 ... 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten