Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Seite 3 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Cristatahunter am So 28 Jul 2013, 09:22

Was nutzt mich beim Licht, Strohm zu sparen wenn ich dafür zusätzlich eine Wärmematte installieren muss. Die Leuchtstoffröhren bringen Licht und Wärme und sind erst noch billiger in der Anschaffung. Mit 120W kann ich 0,7 qm ausleuchten und wärmen. LED ist eine stromsparende Lichtquelle für ein Aquarium oder so, aber für den Einsatz im Anzuchtbeet mit Kunstlicht nicht geeignet. Ich habe das auch getestet und selbst mit LED Hochleistungsstrahlern mit 6500 Kelvin 3000 und mehr Lumen, hatte ich das Problem der fehlenden Wärme und der zu kleinen Fläche die beleuchtet wird.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19724
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Fred Zimt am So 28 Jul 2013, 09:31

Morgen,
von dieser speziellen Art von LED-Leuchte halten wir nichts
unter anderem weil die verwendeten LEDs einen schlechteren Wirkungsgrad als
Leuchtstoffröhren besitzen.
Hier gibts eine ausführliche Diskussion mit offenem Ausgang:
https://www.kakteenforum.com/t8125-aussaat-unter-led-kunstlicht
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Im Herbst aussähen

Beitrag  mamodent am Mi 28 Aug 2013, 19:34

Hallo, also ich werde das Prinzip jetzt im Oktober mal ausprobieren.
Christahunter sagte, das die Nachttemperatur im Keller auf bis 4 Grad absinkt, durch ein offenes fenster.
Soviel werde ich wohl nicht erreichen können, da ich kein Kellerfenster dauerhaft offen lassen kann.
In meinem Keller werden wohl so 8 - 10 Grad herschen.
Ist das noch im grünen Bereich oder muss die Nachttemperatur, ohne Beleuchtung, niedriger sein.

MfG mamodent
mamodent
mamodent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Frostfeste

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Fuzmubbes am Mi 28 Aug 2013, 20:13

Hallo Cristatahuter,
Du erwähnst hier die Beutelmethode. Was genau ist das?

LG Frank
Fuzmubbes
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Fred Zimt am Mi 28 Aug 2013, 20:36

Ich bin zwar nicht der Stefan aber ich spring mal fix ein:
Die Beutelmethode ist die Fleischermethode in der Tüte.grinsen2 

Guck hier-> klick!
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Fuzmubbes am Mi 28 Aug 2013, 21:08

Hui danke na auf so ne Idee muß man erstmal kommen.
Fuzmubbes
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Fred Zimt am Do 29 Aug 2013, 21:17

Da ist wohl der Herr Fleischer draufgekommen.
Der beschreibts in seinem empfehlenswerten, aber vergriffenen Buch:

Zdenek  Fleischer und Bohumil Schütz
Kakteenpflege. Eine Anleitung.  
Ulmer-Verlag

Gibts öfter gebraucht am Amazonas, für fast kein Geld.
*daumen*
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Hardy_whv am Do 29 Aug 2013, 21:50

Fred Zimt schrieb:... aber vergriffenen Buch:

Zdenek  Fleischer und Bohumil Schütz
Kakteenpflege. Eine Anleitung.  
Ulmer-Verlag

Gibts öfter gebraucht am Amazonas, für fast kein Geld.
Ich finde viele literarische Schätze bei www.zvab.com/ Da gibts auch mehrere Exemplare des Fleischer ...

Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Fuzmubbes am Fr 30 Aug 2013, 10:14

Danke für den Link da werde ich gleich mal stöbern. Die Methode selbst erinnert mich stark an die Pilzzuchtmethode aus einem früheren Projekt.
Fuzmubbes
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 3 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  DanielDD am Fr 30 Aug 2013, 13:51

Cristatahunter schrieb:
Ab Anfang Oktober
120 Tage 2x7 Stunden mit einer Stunde dunkel dazwischen und danach 8 Stunden Dunkel. der Stromverbrauch wird auf die Nachtstunden konzentriert.
Das sind insgesamt 23 Stunden.

DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten