Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Beitrag  mjt999 am Do 23 Mai 2013, 23:32

Hi, ich habe einen Echinopsis, der seit ca einem Jahr die selbe Erde hat und auch noch nie draußen war.
Vor ca 2 Wochen sah ich also einen kleinen grünen Stengel aus dem Boden kommen und wunderte mich da schon, doch ich wollte erst mal abwarten, um zu gucken, was es wird.
Zur Info: Ich halte meinen Kaktus sehr trocken!
Und nehme diese sehr früh blühende Pflanze als kleines Wunder war [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie hat mit der 2. Schicht Blätter bereits Blüten gezeigt Shocked
Was zur Hölle ist das????
mjt999
mjt999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lophophoras, Astrophyten

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty RE

Beitrag  mjt999 am Do 23 Mai 2013, 23:35

als ich die Pflanze so blühend sah, goss ich den Topf, wie auf dem Bild zu sehen, aber hier als Beweis ein Foto mit Kaktus. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Siehe Hintergrund.

Der Kaktus sieht übrigens so veranzt aus, da er beim Transport einen Unfall miterlebt und ich die Holzsplitter aus ihm mit einem Messer operieren musste.
mjt999
mjt999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lophophoras, Astrophyten

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Re: Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Beitrag  Fred Zimt am Fr 24 Mai 2013, 02:07

Mach doch mal bitte ein Bild,
auf dem die Blüte scharf abgebildet ist, dann finden wir's raus.

Gruß

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6937

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Re: Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Beitrag  soufian870 am Fr 24 Mai 2013, 07:48

Spontan würde ich auf nen Nachtschattengewächs tippen.
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3928

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Re: Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Beitrag  Barbara am Fr 24 Mai 2013, 18:07

Ich tendiere in die Knöterich Ecke Laughing
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2694

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Re: Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Beitrag  Konni am Sa 25 Mai 2013, 11:39

Hallo,

ich tippe auf wilde Melde. Atriplex amaranthaceae. Eine Pionierpflanze und ist oft auf Brachen zu finden.

Gruß

Konrad
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 889
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Re: Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Beitrag  Fred Zimt am Sa 25 Mai 2013, 12:07

Hallo Konrad,
eine Melde war auch mein erster Gedanke,
aber ich kenn keine, bei der die Form des Blattes richtig passt.
Aber möglicherweise schaut das auf einem besseren Photo anders aus.
Atriplex amaranthaceae
Gibts indessen nicht. Shocked
Amarantaceae sind die Fuchsschwanz-Gewächse,
zu denen die Gattung Atriplex gehört.

Gruß

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6937

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Re: Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Beitrag  Wühlmaus am Sa 25 Mai 2013, 12:28

Für mich sieht das wie ein Unkraut aus, im Garten würde ich es schleunigst aushacken, damit es sich nicht verbreitet. Vielleicht ist es durch ein geöffnetes Fenster reingepustet worden.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5788
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Blütenbild

Beitrag  mjt999 am Sa 25 Mai 2013, 13:05

Danke, schon mal für die Antworten, ich denke ich mach das dann weg... Very Happy kommt sehr warscheinlich dann durchs fenster, ich lasse es Nachts meistens immer offen Very Happy
Hier nochmal die Blüte ->[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
mjt999
mjt999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lophophoras, Astrophyten

Nach oben Nach unten

Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid Empty Re: Seltsamerweise Beiwuchs an meinem Echinopsis Hybrid

Beitrag  Fred Zimt am Sa 25 Mai 2013, 13:54

Sagmal, erkennst Du etwas auf dem Bild?
Für mich ist der Fensterahmen scharf und das Kraut wischiwaschi. scratch
Halt doch mal beim photographieren ein Blatt Papier oder sowas hinter die Blüte
damit deine Knipskartoffel weiß was sie fokussieren soll.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6937

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten