Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ton- oder Plastiktöpfe

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Danke

Beitrag  Mainzelmädchen am Do 02 Mai 2019, 22:33

Danke fürs Verschieben! Die Suchfunktion hatte mich in die Irre geleitet. Ich erwarte auch keine ernsthafte erneute Antwort Laughing Werde mich hier mal durchlesen!

Danke!!!

Annette
Mainzelmädchen
Mainzelmädchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  Shamrock am Do 02 Mai 2019, 22:48

Nichts zu danken - und immerhin hast du vorher gesucht... Very Happy
Ja, die Suchfunktion hier hat so ihre Tücken. Ich musste eben auch eine Weile suchen, bis ich diesen Thread zum Zusammenschieben gefunden hatte. Aber im Gegensatz zu dir wusste ich ja zumindest, dass er irgendwo rumlungern muss. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21664
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  Mainzelmädchen am Do 02 Mai 2019, 23:25

Very Happy Das mit den Töpfen scheint mir eher eine "religiöse" Frage zu sein. Auf Grund des Standortes bin ich über die Tontöpfe doch ganz froh. Die kippen nicht so schnell weil schwerer und mein Balkon ist leider ziemlich ungeschützt und windig. Deshalb haben die mit den Plastiktöpfen auch noch Übertöpfe, die ich aber sehr sorgfältig auf Nässe kontrolliere.

Viele Grüße nacht
Mainzelmädchen
Mainzelmädchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  Shamrock am Do 02 Mai 2019, 23:33

Allein aus Platzgründen zur Optimierung des Töpfchen-Tetris kommen bei mir nur die Vierkant-Plastiktöpfe in Frage. Wenn die dicht beisammen stehen, kann auch der Sturm keinen umwerfen. Wink
Gute N8! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21664
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  M.Ramone am Fr 03 Mai 2019, 02:01

Für mich ist es keine Glaubensfrage. Die wirklich empfindlichen Pflanzen stehen bei mir mittlerweile in Tontöpfen, ohne einen Krümel Humus im Substrat.

Bei uns schwankt das Wetter die letzten Wochen extrem. Heute Abend z.B. musste ich fast alle Pflanzen in das warme Wohnzimmer mit stehender Luft holen. Dummerweise sind alle Töpfe patsch nass. Und weil das in diesem Jahr schon des öfteren vorgekommen ist, sind mir auch schon einige Pflanzen weggefault. Deswegen sollten zumindest die Töpfe der Mimosen schnellst möglich durchtrocknen.

Vierkanttöpfe sparen nicht wirklich Platz, eher bieten sie mehr Raum für das Wurzelwerk und sind leichter anzuordnen, wenn man unterschiedliche Größen am Start hat.

Dennoch stehen fast alle Pflanzen (eben nur die Aloen nicht) in Vierkanttöpfen, weil diese in rechteckigen Kisten stehen und meine autistischen Störungen mich dazu zwingen. Runde Töpfe in eckigen Kisten kann ich nicht sehen. Die Tontöpfe schleppe ich einzeln hin und her... Daran würde auch eine runde Kiste nichts ändern können.

OT: Ich glaube, dass man im Admin-Panel die Einstellungen für die Suchfunktion ändern kann. Derzeit muss jedes Wort sitzen, damit man das richtige Ergebnis bekommt. Ist das Suchwort nur teil eines Wortes, wird dieses Wort von der Suchfunktion übersehen. Ich glaube mich erinnern zu können, dass ich damals die Möglichkeit hatte, das Verhalten der Suchfunktion im Control-Panel zu definieren.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1385
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  Nopal am Fr 03 Mai 2019, 08:56

Mainzelmädchen schrieb:Very Happy  Das mit den Töpfen scheint mir eher eine "religiöse" Frage zu sein. Auf Grund des Standortes bin ich über die Tontöpfe doch ganz froh. Die kippen nicht so schnell weil schwerer und mein Balkon ist leider ziemlich ungeschützt und windig. Deshalb haben die mit den Plastiktöpfen auch noch Übertöpfe, die ich aber sehr sorgfältig auf Nässe kontrolliere.

Viele Grüße nacht

Das ist mein Grund weswegen ich Tontöpfe verwende, außerdem kommt mittlerweile auch hinzu das wir Menschen schon genug Plastik Müll produzieren, warum sollten meine Kakteen auch noch im Plastik wachsen wo es im Tontopf mindestens genau so gut funktioniert ?

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2559
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  papamatzi am Fr 03 Mai 2019, 13:35

Tontöpfe verwende ich nur noch für sehr große Topfgrößen und nur dann, wenn ich sie wegen der Optik oder zusätzlicher Standfestigkeit brauche. Das schnellere Abtrocknen ist ein Argument. Nachteile beim Umtopfen und vor allem das Gewicht sind Punkte, die dagegen sprechen. Wenn ich eine Europalette (60x40) voll mit 12cm-Töpfen ins Dachgeschoss schleppen muss, ist das mit Plastiktöpfen schon schwer genug.
Argument Umwelt: Solange die Töpfe nicht zerbrechen und einigermaßen ihre Form behalten, werden sie wiederverwendet. Und leere Töpfe lassen sich platzsparender aufbewahren...
Also, weniger eine Glaubensfrage, eher eine Abwägung der Vor- und Nachteile.

Was die Form betrifft, mag ich am liebsten Sechskanttöpfe. Leider gibts es die aber nur in 5- bzw. 6cm.Größe. Meine (sehr) alten 7cm-Töpfe bröseln mir unter den Fingern weg...
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1947
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  feldwiesel am Fr 03 Mai 2019, 14:11

papamatzi schrieb:, ... mag ich am liebsten Sechskanttöpfe. Leider gibts es die aber nur in 5- bzw. 6cm.Größe ...

Drum nimmt unsereiner ja Vierkanttöpfe - die gibt's bis 10x10 Laughing

Noch ein Vorteil von Plastiktöpfen:
Man hat keine (Nähr-) Salzkonzentration an der Innenseite der Außenwände und sie sind im Bedarfsfall leichter (und vor allen Dingen mit weniger Chemie) zu desinfizieren.
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 910
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  papamatzi am Fr 03 Mai 2019, 16:00

feldwiesel schrieb:Drum nimmt unsereiner ja Vierkanttöpfe - die gibt's bis 10x10  Laughing
Jo, gezwungener Maßen. Wink Very Happy
Beginnen bei mir auch bei 7x7 und enden bei 18x18.
Darüber dann nur noch runde...
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1947
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Ton- oder Plastiktöpfe - Seite 10 Empty Re: Ton- oder Plastiktöpfe

Beitrag  TobyasQ am Mo 06 Mai 2019, 21:04

papamatzi schrieb:Was die Form betrifft, mag ich am liebsten Sechskanttöpfe. Leider gibts es die aber nur in 5- bzw. 6cm.Größe.

Nein, ich kenne 4 Größen (5, 6, 7,5 und 10) in vielen Farben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3432
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten