Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  Echinopsis am Fr 31 Mai 2013, 06:54

Echt irre!
Alleine schon die Aztekium Pfropfungen, das ist ja ein ganzer Wald!! Shocked

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15371
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  Cristatahunter am Fr 31 Mai 2013, 08:40

Ich sitze da mit offenem Mund und kriege ihn vor lauter Staunen nicht mehr zu. Gibt es heute noch solche Sammler oder Gärtner zu sehen. Ich würde da gerne hinfahren.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20007
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  prosopis am Sa 01 Jun 2013, 02:53

wie versprochen, hier noch was aus der damaligen Gärtnerei Fechner/Teneriffa.
Und wie gesagt: alte Dias mit Primitivausrüstung kopiert; habe da so einen alten Betrachter genommen, Marke "Gucki".
Von der Straße aus rechts die Hausterrassen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Seine "Aussaatkisten" hatten Gewächshausgröße. Gesät wurde breitwürfig in Grundbeete. Sämlinge dicht an dicht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

mit einer Maurerkelle wurden diese abgehoben und zum Pikieren gebracht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

seine "Pikierschalen":

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

paar Dias ums Haus rum:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Astrophyten. Interessanterweise - so seine Auskunft - wuchsen die beflockten myriostigma wesentlich besser und kräftiger als die nudalen Formen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Austrieb nachdem Wildkaninchen den Scheitel weggeknabbert hatten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein "Doppelkopfzipfelastro":

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mam aff. rhodantha

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Riesenausgabe von Echinocereus hempelii (fendleri var.)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocereus delaetii. Diese wie auch alle anderen zu sehenden Pflanzen nicht älter als 3-5 Jahre!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]








Zuletzt von prosopis am Sa 01 Jun 2013, 04:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzungen)
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  Cristatahunter am Sa 01 Jun 2013, 07:53

Oh Mann, das ist der nackte Wahnsinn mir kommen die tränen. Auf einem Foto vermute ich auch noch riesige Discocacteen erkannt zu haben.
Hier bei unserem Shitwetter können wir bald überall Seerosen züchten. Und bei dehnen schiessen die Kakteen in den Himmel.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20007
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  Torro am Sa 01 Jun 2013, 10:50

Wahnsinn. Wenn ich das mit meinen Aussaatschächtelchen vergleiche - und auch da
wird der Platz knapp.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6866
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 01 Jun 2013, 11:01

Super Beitrag, Wolfgang!
danke für die schöne Doku und beeindruckenden, begeisternden Fotos!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5163
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  prosopis am Sa 01 Jun 2013, 16:15

hier mal paar alte Dias in Sachen Astrophytum. Erst ein Sämling, der sich gleich von Anfang an 3-köpfig entwickelt hat. Was draus geworden ist, weiß ich nicht. Ein Freak hat ihn mir abgeluchst Crying or Very sad :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann eine Astrophytum-Sämlingspfropfung auf Tricho. Der ehemals dreirippige Pröpfling bekam zwar Volumen, wuchs in die Breite bis zum Rand, aber oben in der Scheitelregion tat sich nichts. Pröpfling und Unterlage haben sich mit der Zeit total ineinander verwachsen. Sah alles irgendwie holzig aus. Keine Rippen, kein Scheitel, nichts. Und dann war Schluss. Jahrelang stand dieses Teil in der Sammlung und sah immer so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach etwa 4 Jahren tat sich dann doch was:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch hier hat besagter Freak zugeschlagen, und die Pflanze wechselte vorzeitig den Besitzer



Zuletzt von prosopis am Sa 01 Jun 2013, 16:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  prosopis am Sa 01 Jun 2013, 17:45

jetzt fällt's mir wieder ein! Der Botanische Garten, welcher unter Mitwirkung von Herrn Fechner/Teneriffa (Bilder seines Gärtnereibetriebes weiter oben) errichtet wurde, müßte der sein:

"Desierto Feliz"

Im Süden der Insel Teneriffa nordöstlich von Los Cristianos (gegenüber der Autobahn).
Inzwischen sogar noch um einige Attraktionen erweitert. Der Kakteengarten ist Teil des Cactus & Animal Park "Amazonia". Neben der Nachbilung eines tropischen Regenwaldes gibt es Freigehege mit verschiedenen Tieren usw.
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  prosopis am So 02 Jun 2013, 16:07

Hab da noch was gefunden aus dem Jahr 1981. Es sind Aufnahmen aus Colosanti's Cactus Garden in der Nähe von Leamington, Ontario, Kanada. Heute "Colosanti's Tropical Gardens" in Kingsville, Ontario, Kanada.

Pachycereus (ehemals auch Backebergia) militaris. Am Naturstandort abgesägte Kopfstücke, welche da wohl bewurzeln sollten und zum Verkauf standen. Der Neutrieb ist als fingerdickes würstchenartiges Gebilde zu erkennen. In fast allen Fällen ist das Cephalium, diese Wollmütze nicht mehr weiter gewachsen. Eine zum damaligen Zeitpunkt auch in europäischen Gärnereien verbreitete Unsitte, derartiges anzubieten. Lange hatten die "Liebhaber" da meist keine Freude daran:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

was für's Auge:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

schräge Vögel, seltsame Wuchsformen - Seite 3 Empty Re: schräge Vögel, seltsame Wuchsformen

Beitrag  kakteen und mehr am So 02 Jun 2013, 21:17

Super Thread, kann man sich gar nicht vorstellen, diese Unmengen an Kakteen, "Aussaatkiste" der pure Wahnsinn.
Bin schon auf weitere Bilder gespannt.
kakteen und mehr
kakteen und mehr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 938

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten