Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Leitungswasser aufbereiten

+26
Shamrock
Aldama
william-sii
RalfS
Stachelforum
Cristatahunter
Löwe
Apricus
Pieks
ClimberWÜ
frizzi
okie750
Litho
OPUNTIO
Hardy_whv
Echinopsis
Kaktussammler
Helefant
DanielDD
jassi1994
Stachelkumpel
sensei66
Liet Kynes
bluephoenix
Fred Zimt
sabiji
30 verfasser

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Re: Leitungswasser aufbereiten

Beitrag  Kaktussammler Sa 13 Jul 2013, 10:41

Nur blöd bin ich hobby mineraloge und weiss das jedes wasser mineralisiert ist.
Kaktussammler
Kaktussammler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 89
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Re: Leitungswasser aufbereiten

Beitrag  Fred Zimt Sa 13 Jul 2013, 12:55

Das ist doch nicht blöd,
das ist doch gut wenn Du das weißt!
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6928

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Re: Leitungswasser aufbereiten

Beitrag  Hardy_whv Sa 13 Jul 2013, 13:10

Kaktussammler schrieb:... und weiss das jedes wasser mineralisiert ist.

Vielleicht etwas zu allgemeingültig formuliert ... Regenwasser? Destilliertes Wasser?


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2253
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Re: Leitungswasser aufbereiten

Beitrag  OPUNTIO Mo 23 Nov 2015, 17:33

Leitungswasser für Kakteen wird oft vorschnell verteufelt.
Aber genau so oft wie selbstverständlich benutzt.
Beides ist falsch.

Jeder kann heutzutage seine Wasserwerte übers Internet bei seinem örtlichen Wasseranbieter abfragen. Man muss aber aufpassen.
Auch bei kleineren Ortschaften ist das oft von Ortsteil zu Ortsteil ganz unterschiedlich.

Es gibt auch noch diese Seite:

http://www.wasserhaerte.net/

Nicht 100% vollständig und auch nicht so genau wie die direkte Abfrage beim Wasseranbieter, aber für eine erste Einschätzung gut genug.
Die Unterschiede sind ja gewaltig, wenn ich mir die Statistik dort anschaue.
Hambung hat satte 51° dH
Braunschweig 0,00° dH

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4328
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Re: Leitungswasser aufbereiten

Beitrag  Litho Mo 23 Nov 2015, 18:01

Ich denke, die billigste Mehtode ist das Sammeln von Regenwasser.
Das kann man notfalls sogar auf dem Fahrrad transportieren.
Schnee lässt sich auch schmelzen...

Von Oxalsäure rate ich ab, weil sie giftig ist.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6596
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty hallo!

Beitrag  okie750 Di 08 Dez 2015, 18:25

bei uns ist das wasser extrem hart-kalkalpen- da ist es besser öfter umsetzten
Lg Jörg
okie750
okie750
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Gießwasser entkalken

Beitrag  frizzi Di 21 März 2017, 19:36

Hallo ihr,

das Berliner Leitungswasser ist hart. Da mir die Möglichkeiten fehlen, an genügend Regenwasser zu kommen, gieße ich seit ein paar Jahren mit einem Mix aus Leitungswasser + dest. Wasser (ca 1/3 LW, 2/3 Aqua Dest.)
Seit letztem Jahr nehme ich abgekochtes LW, dem ich 1-2 Tropfen Essigessenz auf 5 Litern beigebe, in der Hoffnung, es ist dadurch kalkärmer geworden und ich brauche nicht mehr so viel Aqua Dest.
Hat jemand eine Meinung dazu ?
Bringt das was oder ist das vergebliche Mühe ?

Gruß
frizzi scratch
avatar
frizzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Gymnocalycium, Pachycereus pringlei, Pilosocereus, Rebutia

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Re: Leitungswasser aufbereiten

Beitrag  frizzi Di 21 März 2017, 19:54

NAchtrag:

Bullshit:

ich meinte, 1-2 Tropfen Essigessenz auf 1,5 Liter Wasser!
avatar
frizzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Gymnocalycium, Pachycereus pringlei, Pilosocereus, Rebutia

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Re: Leitungswasser aufbereiten

Beitrag  Litho Di 21 März 2017, 19:57

Hast Du niemanden mit Regentonne? Kannst Du aufs Dach um Regenwasser aufzufangen?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6596
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Leitungswasser aufbereiten - Seite 4 Empty Re: Leitungswasser aufbereiten

Beitrag  ClimberWÜ Di 21 März 2017, 20:07

Noch erschwinglich mit weniger als 100€ lassen sich Umkehrosmose Anlagen erwerben.
Es fallen 4 bis 5 Teile Abfallwasser auf 1 Teil fast vollständig (~97-98%) entsalztes Wasser an. Ggf. muss ein Kugelhahn und eine Abzweigung per Y- oder T-Stück irgendwo in der Wohnung angeschlossen werden.

Bei Interesse schau ich nach woher ich meine bezogen habe.
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 812
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten