Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Seite 15 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  soufian870 am Sa 30 Dez 2017, 13:33

Ich hab mal ne Frage zur Pflege.
Eine gekaufte Zwiebel hatte Schimmel drauf.
Ich habe die ausgetopft und die Schadstellen entfernt.
(einige Zwiebelhäute mussten entfernt werden)
Ansonsten ist die Zwiebel in Ordnung.
Sollte ich die vorm Eintopfen mit Kohlepulver einreiben ?
Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3541

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  Rouge am Sa 30 Dez 2017, 13:59

Ich würde die Zwiebel erstmal liegen lassen, bis die Wunde wieder abgetrocknet ist ... kannst aber Kohle drauf machen, soll ja desinfizieren ... Zimtpulver hat - soweit ich das noch richtig weiß - denselben Effekt ...

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3685
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  soufian870 am Sa 30 Dez 2017, 14:24

Das mit dem Pulver hat sich schon erledigt, hab gar keins mehr lol!
Ich versuche die mal in sterilen Sand zu setzen. An die Wunden mache ich Zimtpulver. Bei den Adenium funktioniert es ja auch Very Happy
danke Kerstin
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3541

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  KarMa am Sa 30 Dez 2017, 15:08

Alle Rittersterne sind ein Augenschmaus!
Bisher konnte ich erst zweimal fünf Blüten an einem Stiel sehen, und diese waren auch weiß.

Eine neue Zwiebel lachte mich direkt nach Weihnachten in einem Blumenladen an, die muss ich Euch zeigen! Die Farbe ist noch ein Geheimnis. Aber es wird eine helle Blüte werden, soviel kann ich schon erahnen.



avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2788
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  Ada am Sa 30 Dez 2017, 19:35

Was für eine schöne Zwiebel, Karin, das kann ich gut verstehen, dass sie dich angelacht hat . . . . . da wäre ich auch schwach geworden, Platzmangel hin, Platzmangel her.
Und dann hast Du sie auch noch so schön ins Licht gesetzt, ein tolles Foto! king
Liebe Grüße,
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  KarMa am Di 02 Jan 2018, 14:09

Liebe Ada, über Deine netten Worte habe ich mich sehr gefreut.
Ich bin schon sehr gespannt, wie die Blüten aussehen werden.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2788
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  soufian870 am Fr 05 Jan 2018, 19:50

Hallo ihr Lieben
Entweder hab ich nicht korrekt gelesen aber ich habe nichts über das passende Substrat gefunden.
Ein Topf steht noch im original Substrat. Die anderen Vier hab ich in Pon mit Sandzugabe. ( einige hatten matschige Stellen)
Heute habe ich die Lieferung von Keyzers bekommen und möchte den neun Zwiebeln das perfekte Substrat zukommen lassen.
Bisher hat keine der Zwiebeln einen sichtbaren Austrieb/Knospe.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3541

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  KarMa am Fr 05 Jan 2018, 20:23

Hallo Katrin,
meine Zwiebeln pflanze ich in Kübelpflanzenerde, das geht sehr gut. Unten im Topf ist eine Schicht durchlässiges Substrat, wie es die Kakteenfreunde nehmen (Vulkangestein) oder auch Blähton, Seramis etc.. Nur keine nassen Füße!
Ich würde die Zwiebeln an einem hellen warmen Platz trocken halten, bis sich der Austrieb zeigt. Bei mir sind es manchmal erst Blätter, dann die Knospe, oder umgekehrt. Dann leicht angießen. Zuviel Feuchtigkeit lässt die Blätter zu schnell wachsen, die dann leicht die Festigkeit verlieren und sich umbiegen. Auch Lichtmangel führt dazu.

Viel Glück, Katrin, mit diesem Lieferanten hatte ich immer beste Ergebnisse.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2788
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  soufian870 am Fr 05 Jan 2018, 20:30

Danke Karin,
die Zwiebeln sehen auch prima aus. Richtig schön groß Fröhlich
Ich hätte jetzt Blumenerde mit Seramis gemischt und unten in den Topf Blähton oder groben Kies getan.
Wie schaut es mit der Größe der Töpfe aus ? Wieviel Platz sollte bis zum Rand bleiben ? 1,5 - 2 cm oder mehr ?
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3541

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  KarMa am Fr 05 Jan 2018, 21:36

Der dickste Teil der Zwiebel ist ja in der Erde, so dass oben ein breiterer Rand entsteht. Aber damit habe ich mich noch nie beschäftigt. Ich lege Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis: Topf zur (zu erwartender) Pflanze. Lass lieber seitich etwas mehr Platz, denn nach dem Blühen willst Du sicher weiter kultivieren. Und dabei nimmt die Zwiebel gewöhnlich an Umfang zu. Standfest sollte der Topf auch sein.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2788
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Seite 15 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten